Retro Layout

Fragen zum provisorischen Forum
Testbeiträge

Moderator: ModerationP

Welches Layout bevorzugst Du?

Du kannst eine Option auswählen

 
 
Ergebnis anzeigen

Re: Retro Layout

Beitragvon lupo1 » 04. Jun 2014, 06:28

Bild <-RetroBild <-Standard

Ich persönlich mag das Standardformat (prosilver) lieber, da CODE zeilen-enger dargestellt wird und somit meine CODE-Tabellen besser aussehen. Bei Retro (subsilver2) wird das zu nahezu 1,5-Zeilenabstand.

Auch ist subsilver2, obwohl ich das mag, ein bisschen zu nüchtern.

Die Mehrheit jedoch ist in der Umfrage zu dem Zeitpunkt (21 Stimmen), wo ich das schreibe, mit 71% zu 29% für subsilver2.
lupo1
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 9052
Registriert: 25. Okt 2012, 13:38

Re: Retro Layout

Beitragvon faßnacht(IT); » 04. Jun 2014, 09:44

Hallo :-)

die Hinweise sind sehr gut.
Man sieht, dass es konkrete Gründe gibt, warum man ein Layout mehr oder weniger mag.

Aus meiner Sicht ist der entscheidende Unterschied:
Subsilver2 (Retro) ist ein Tabellenlayout
Prosilver basiert auf <div>.
Darum soll das Standardlayout auf in Zukunft auf Prosilver basieren.

Vorteile wie Auffindbarkeit von Links, Zeilenabstände, Farbgestaltung können wir trotzdem
in Prosilver unterbringen. Das hat nicht erste Prio, aber solche Änderungen sind nicht so
kompliziert und darum realisierbar. Was wir umsetzen hängt vor allem davon ab, ob es dafür
Argumente gibt, die für möglichst viele Besucher gelten (also jenseits von Geschmacksfragen).

Gruß
Peter
Benutzeravatar
faßnacht(IT);
Site Admin
 
Beiträge: 5698
Registriert: 19. Aug 2003, 21:55

Re: Retro Layout

Beitragvon Heinz Schweigert » 04. Jun 2014, 20:03

Hallo

Hab mir nochmal Gedanken gemacht, weshalb ich das subsilver2 übersichtlicher empfinde:
  • Das Icon gelesen/ungelesen (1.Spalte) in prosilver ist meines Erachtens zu groß, die Farben dagegen zu schwach. Da jetzt noch zusätzliche Infos im Icon dargestellt werden, finde ich wird die Identifizierung von einem ungelesenen Thread noch zusätzlich erschwert. (Hinzukommt - am Rande erwähnt - dass im neuen Forum "ungelesen" beim Ausloggen nicht gelöscht wird, man also beim nächsten Besuch ein Mischmasch aus gelesenen und ungelesenen Icons vor sich hat)
  • Der farbliche Unterschied in der Spalte Themen in subsilver2 hilft Titel und Info zu Titel (wie z.B. Anzahl Seiten) auseinanderzuhalten und hilft grad auf großen Bildschirmen sich zu orientieren. Dagegen wirkt die Einheitsfarbe blau in prosilver unübersichtlich.
Sumasumarum:
Es ist eigentlich nur eine Frage des Kontrasts. Dieses Schwachblau in vielerlei Abstufungen wirkt tendenziell langweilig, unübersichtlich und ist für den Leser ermüdend. Wahrscheinlich kann man das prosilver aber auch kontrastreicher gestalten, somit übersichtlicher machen (ohne es kitschig wirken zu lassen)

Grüße Heinz
Heinz Schweigert
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 6423
Registriert: 28. Apr 2008, 22:53

Re: Retro Layout

Beitragvon Zero » 06. Jun 2014, 19:37

Hallo

Mir gefällt > dieser < Style ziemlich gut.
Hätte mal was frisches. :D
Zuletzt geändert von Zero am 06. Jun 2014, 19:43, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß zero
Ich habe fast alle von mir erstellten Dateien aus dem alten Forum noch gespeichert. Schreibt mir einfach eine PN.
Zero
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 19231
Registriert: 31. Jan 2004, 08:13

Re: Retro Layout

Beitragvon shift-del » 06. Jun 2014, 19:42

Hi

Bitte auf keinen Fall diesen Style!
Wir sehen uns!
... shift-del
Eine Mustertabelle hilft beim Helfen.
Excel Super-Funktionen: VERWEIS(), INDEX(), WAHL()
Benutzeravatar
shift-del
Moderator
 
Beiträge: 20988
Registriert: 25. Jan 2009, 22:54
Wohnort: Ehemaliges Fabrikgelände

Re: Retro Layout

Beitragvon silex1 » 06. Jun 2014, 20:17

Hallo Detlef,

da hast Du schon alles mit dem Katzenmotiv (Tassen, Teller, Schlüpper...) und da willst Du es sicher nicht auch noch im Forum haben! :D :mrgreen:

@Peter,
Coll wäre ja, wenn jeder sich sein "Aussehen des Forums" selber einstellen könnte!
Aber dies wird wohl nicht gehen... :(
LG, René und seine 3 Gehirnzellen
Es ist gut, dass wir nicht in die Zukunft blicken können! Wir hätten sonst keine!
Benutzeravatar
silex1
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 8783
Registriert: 12. Jun 2008, 12:04
Wohnort: wo ich geduldet werde

Re: Retro Layout

Beitragvon shift-del » 06. Jun 2014, 20:23

Hallo René

Schlüpper

Was nimmst du für Worte ins Forum? :shock: :shock: :shock:
Wir sehen uns!
... shift-del
Eine Mustertabelle hilft beim Helfen.
Excel Super-Funktionen: VERWEIS(), INDEX(), WAHL()
Benutzeravatar
shift-del
Moderator
 
Beiträge: 20988
Registriert: 25. Jan 2009, 22:54
Wohnort: Ehemaliges Fabrikgelände

Re: Retro Layout

Beitragvon silex1 » 06. Jun 2014, 20:37

Hallo Detlef,

hätt ich Schinkenbeutel schreiben sollen? :shock: :?: :oops: :roll: :P
LG, René und seine 3 Gehirnzellen
Es ist gut, dass wir nicht in die Zukunft blicken können! Wir hätten sonst keine!
Benutzeravatar
silex1
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 8783
Registriert: 12. Jun 2008, 12:04
Wohnort: wo ich geduldet werde

Re: Retro Layout

Beitragvon lupo1 » 07. Jun 2014, 05:44

Mit der Qual der Wahl öffnet man, wie so oft, doch immer nur die Büchse der Pandora ... :D
lupo1
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 9052
Registriert: 25. Okt 2012, 13:38

Re: Retro Layout

Beitragvon < Peter > » 07. Jun 2014, 08:38

Hallo,

Katzenmotiv


ich bin ja gerne hier im Forum - aber bei so einem Style ist für mich die Grenze erreicht. :D

Coll wäre ja, wenn jeder sich sein "Aussehen des Forums" selber einstellen könnte


Es gibt Foren bei denen du tatsächlich unter mehreren Styles wählen kannst. Allerdings kann ich nicht beurteilen ob bzw. welcher Zeitaufwand für die Pflege von unterschiedlichen Styles notwendig ist.

Mir ist es lieber einen Style zu haben bei dem aber dann die Möglichkeiten der Forensoftware ausgereizt werden.
Gruß
Peter
Benutzeravatar
< Peter >
Moderator
 
Beiträge: 66542
Registriert: 04. Sep 2004, 10:19
Wohnort: Das schönste Land in Deutschlands Gaun

Re: Retro Layout

Beitragvon maninweb » 08. Jun 2014, 09:13

Hallöchen zusammen,

ich habe für das neue Theme 'Prosilver' gestimmt. Optisch gesehen finde ich beide Themes zwar nicht besonders gelungen, dennoch präferiere ich das neue Theme, weil:

  • ProSilver ist das deutliche modernere Theme, da dieses nicht nur kein Tabellenlayout wie das frühere Theme aufweist, sondern mehr CSS-basiert ist.
    Mit "mehr CSS-basiert" meine ich, dass deutlich mehr per externer CSS-Datei geregelt wird als im alten Theme, wo viele Inline-Styles verwendet werden,
    was Anpassungen deutlich schwieriger macht.
  • Bei Anpassungen denke ich dabei auch an Zusatzfunktionen, die Peter eingebaut hatte, wie "Beiträge freigeben". Ist einfacher einen neuen Div einzufügen
    und diesem ein Layout zu geben, als eine Tabellenzeile innerhalb verschachtelter Tabellen, wie im alten Layout.
  • Ebenso lassen sich farbliche und gestalterische Anpassungen im ProSilver einfacher vornehmen als im SubSilver.
  • ProSilver ist teilweise für Barrierefreiheit vorbereitet, wenn ich das im CSS richtig sehe, könnte aber optimiert werden.
  • ProSilver ist deutlich schlanker als das ehemalige Theme, was auch den Ladezeiten entgegenkommt.
  • Keine Ahnung, ob phpBB sogenannte Child-Themes bietet, aber wenn ja, würde ich tippen, dass diese auf ProSilver basieren. Child-Themes sind Themes,
    die auf einen Grundlayout basieren und teilweise Elemente als Untertheme überschreiben.
  • ProSilver ist zwar nur ein bißchen responsive, wenn ich das richtig sehe, aber immerhin. Das lässt sich m.E. ausbauen.

Insgesamt wäre meine persönliche Präferenz, nicht zu dem alten Theme zurückzukehren. Eher über Anpassungen des neuen Themes gute Elemente des alten
Themes nachzubilden und auszubauen.

Aus einigen Foren kenne ich, dass es möglich ist, zwischen verschiedenen Themes zu wechseln. Solange nicht Elemente innerhalb Dateien des Themes verändert
wurden (also die PHP-Dateien selbst), hölt sich der Aufwand in Grenzen. Falls doch, müssten m.W. die Anpassungen in jedem Theme erfolgen. Und, je nach Aufbau
der Theme-Dateien auch an unterschiedlichen Stellen. Kann somit aufwändig werden.

Gruß
Microsoft Excel Expert · Microsoft Most Valuable Professional (MVP) :: 01/2011 - 06/2019 :: 04/2020 - 06/2021
Online Excel-Formel-Übersetzer :: Funktionen :: Fehlerwerte :: Argumente :: Tabellenbezeichner
Benutzeravatar
maninweb
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 11116
Registriert: 10. Mai 2004, 14:22
Wohnort: Aachen

Vorherige

Zurück zu Fragen zum Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast