Wer ändert hier?

Fragen zum provisorischen Forum
Testbeiträge

Moderator: ModerationP

Re: Wer ändert hier?

Beitragvon CaBe » 12. Okt 2014, 10:29

@Christian,

kaum aus meinem Urlaub zurück lese ich, dass das Thema immer noch nicht ausgetrocknet ist. Dabei dachte ich, dass das Verhalten des Lord V. doch nun deutlich besser geworden ist.
Deine Vorschläge zum Umgang mit einem Forum kann ich nicht vollends gutheißen, allerdings bin ich definitiv kein Admin, sondern eben "nur" Moderator. Nach meiner Kenntnis können Beiträge unter bestimmten, klar definierten Umständen durchaus zusammengestellt oder ggf. auch auseinander gerissen werden. Eine gute Forensoftware meistert diesen Prozess unter Erhalt der IDs selbstverständlich.
Ich fand es und finde es sehr gut, dass sich hier Moderatoren freiwillig und unentgeltlich engagieren und dabei auch mal redaktionell grobe Schnitzer beheben. Wenn ein Autor (registrierter User natürlich) nicht einmal seinen eigenen Beitrag nachträglich editieren darf, dann sehe ich ein Forum als zu statisch an. Ich habe selbst schon Beiträge geschrieben und unmittelbar nach dem Abschicken eine Ergänzung oder auch nur Rechtschreibänderung vornehmen müssen. Dafür würde ich niemals eine PN senden wollen, viel zu umständlich! Es hat sich in dem alten Forum zur office-loesung doch alles bewährt. Abgesehen von der hier mehrfach erklärten Abstinenz unseres einzigen Admins und dem Umzug in dieses Provisorium hat sich am Team eigentlich wenig geändert. Warum auf einmal diese große Unzufriedenheit bei Usern, Gästen und Moderatoren aufkommt, weiß ich nicht. Immerhin scheint mir hier immer noch ein geballtes Wissen an Office-Know-how vorzuliegen und die Bereitschaft, dieses Wissen quasi an jedermann weiterzugeben. Belassen wir es doch dabei, uns fachlich im jeweiligen Kerngebiet zu tummeln.
Vielen Dank an dieser Stelle an alle, die diszipliniert weitermachen.

Freundlichst
Carsten
Benutzeravatar
CaBe
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 5850
Registriert: 06. Apr 2005, 09:20
Wohnort: Bremen

Re: Wer ändert hier?

Beitragvon < Peter > » 12. Okt 2014, 10:43

Hallo,

Dabei dachte ich, dass das Verhalten des Lord V. doch nun deutlich besser geworden ist.


das ist es auch geworden.

Ich habe mir aufgrund deines Postings gerade nochmal das Moderatorenprotokoll angesehen und da sehe ich eigentlich nur 'normale' Moderatorentätigkeiten, die sich hauptsächlich damit beschäftigen Beitrag in das thematisch richtige Forum zu verschieben oder Spambeiträge zu müllen.
Gruß
Peter
Benutzeravatar
< Peter >
Moderator
 
Beiträge: 66540
Registriert: 04. Sep 2004, 10:19
Wohnort: Das schönste Land in Deutschlands Gaun

Re: Wer ändert hier?

Beitragvon Kuwe » 12. Okt 2014, 11:30

Hallo Carsten,

CaBe hat geschrieben: hat sich am Team eigentlich wenig geändert.


Der war richtig gut. Erzähl mal noch einen. :lol:
Gruß Uwe
Benutzeravatar
Kuwe
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 6615
Registriert: 30. Dez 2003, 18:37

Re: Wer ändert hier?

Beitragvon G.O.Tuhls » 12. Okt 2014, 12:12

CaBe hat geschrieben:Warum auf einmal diese große Unzufriedenheit bei Usern, Gästen und Moderatoren aufkommt, weiß ich nicht.
Ganz einfach, weil eine Menge für das Funktionieren des Forums notwendige Performance immer noch nicht zur Verfügung steht: Upload fehlt, unvollständiges Absenderfeld, Zugriff auf die "archivierten" Dateien des alten Forums ...
Ja, ich weiß, wegen Peters monokratischer Führung könnt Ihr Mods da auch nichts dran ändern; aber es zehrt an den Nerven der Hilfswilligen, wenn dann irgendwer aus dem Mod-Kreis aus Langeweile das Chaos noch verschlimmbessert.

Immerhin scheint mir hier immer noch ein geballtes Wissen an Office-Know-how vorzuliegen und die Bereitschaft, dieses Wissen quasi an jedermann weiterzugeben. Belassen wir es doch dabei, uns fachlich im jeweiligen Kerngebiet zu tummeln.

*unterschreib*

Gruß
G.O.
Press any thumb to continue. :D
Benutzeravatar
G.O.Tuhls
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 8020
Registriert: 26. Mär 2010, 14:19
Wohnort: Berlin

Re: Wer ändert hier?

Beitragvon Bitsqueezer » 12. Okt 2014, 13:25

Hallo Carsten,

die Regel, nichts ändern zu dürfen, hat sich für unser Forum bewährt, aber dieses hat auch ein spezielles Thema, wie bereits geschrieben, und da ist das mehr als sinnvoll.
Es gibt aber, was das Ändern eigener Beiträge angeht, auch andere Modelle, die sich dafür eignen. So kenne ich ein anderes Forum, in dem man immer nur den letzten eigenen Beitrag ändern kann, und auch nur so lange, wie noch kein anderer darauf geantwortet hat. Das finde ich eine gute Methode, die allerdings in phpBB von Haus aus nicht enthalten ist (ich weiß nicht, wie es in der 3er Version ist, ich kenne nur die 2er).
Auf diese Weise bleibt ein Thread immer authentisch und man hat trotzdem die Möglichkeit, noch Verbesserungen am eigenen Beitrag vornehmen zu können. Auch danach kann man einfach einen weiteren Beitrag schreiben, indem man darauf hinweist, das man zwei Beiträge vorher einen Fehler drin hatte und die Korrektur schreiben, wo ist das Problem? Das PN-Modell ist sicherlich keine Lösung für hier, allein aufgrund der Menge der Teilnehmer.

CaBe hat geschrieben:Warum auf einmal diese große Unzufriedenheit bei Usern, Gästen und Moderatoren aufkommt, weiß ich nicht.

Das ist wohl kaum "auf einmal", nur vorher aufgrund der Vielzahl der Teilnehmer und Foren in vielen kleinen Anmerkungen in vielen Threads verstreut gewesen, nun ist halt hier ein Sammelthread zu dem Thema und da finden sich die Leute auch konzentrierter ein, um dazu etwas zu sagen. Und von "großer Unzufriedenheit" war nicht die Rede, wenigstens nicht in meinem Beitrag. Also bitte nicht verallgemeinern.

CaBe hat geschrieben:Belassen wir es doch dabei, uns fachlich im jeweiligen Kerngebiet zu tummeln.

Entschuldige, aber was ist das denn für eine komische Aussage? Wenn es schon ein eigenes Forum namens "Fragen zum Forum" gibt und damit eine nicht-fachliche Zone, dann sollte wohl die freie Meinungsäußerung zu eben jenen Themen gestattet sein. Es muß Dir persönlich nicht gefallen, was die Leute hier so von sich geben, aber solche Statements sind wohl ziemlich daneben. Dann schließe dieses Forum und weise Deine Kollegen an, jegliche persönliche Meinungsäußerung in Fach-Foren tunlichst zu löschen.

Ich glaube, ich habe mich ziemlich sachlich ausgedrückt in meinem letzten Posting und erwarte die gleiche Sachlichkeit auch umgekehrt. Ich habe die Dinge aufgezeigt, die mir in den letzten Jahren hier aufgefallen sind und welche Probleme sie verursachen, da sie in früheren Äußerungen (nicht nur von mir) dazu einfach ignoriert wurden. Vielleicht begreifst Du so einen Thread auch mal als eine Chance, über Verbesserungen nachzudenken, niemand will das Forum schlechtmachen und ich wiederhole nochmal: Ich bin weiterhin gern hier, auch im Provisorium.

Gruß

Christian
Bitsqueezer
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 7471
Registriert: 21. Jun 2007, 12:17

Re: Wer ändert hier?

Beitragvon lupo1 » 26. Okt 2014, 10:16

Ich hatte letzte Woche - spaßeshalber für ein paar Tage - meine Signatur temporär gewechselt und die normale Signatur unter "Interessen" geparkt. Dort stand schon etwas anderes. Jemand hat nun die dort geparkte normale Signatur, aber nicht das "andere" (im selben Textfeld "Interessen"), anscheinend händisch editierend gelöscht. - Gehen da die Moderatoren-Rechte nicht etwas weit? Der Admin kann es ja nicht gewesen sein.
lupo1
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 9052
Registriert: 25. Okt 2012, 13:38

Re: Wer ändert hier?

Beitragvon < Peter > » 26. Okt 2014, 10:24

Hallo,

es tut mir leid, aber das habe ich jetzt nicht so ganz verstanden.

Du sprichst von deinem Profil? Das kann ich mit meinen Moderatorrechten nicht ändern.

Was ich ändern könnte, aber nicht global, sondern nur indem ich den Beitrag direkt aufrufe, wäre die Signatur in diesem einen Beitrag aufzuheben.
Gruß
Peter
Benutzeravatar
< Peter >
Moderator
 
Beiträge: 66540
Registriert: 04. Sep 2004, 10:19
Wohnort: Das schönste Land in Deutschlands Gaun

Re: Wer ändert hier?

Beitragvon lupo1 » 26. Okt 2014, 10:32

Beitragsindividuelle Signaturen kenne und benutze ich nicht - gibt es die? (Würde Sinn ergeben, denn wem nützt ein 8 Jahre alter Eintrag, wenn man nicht mehr sehen kann, mit welcher Office-Version man damals gearbeitet hat?).

Ich meinte die "schwebende Signatur", die im Profil hinterlegt ist.
Zuletzt geändert von < Peter > am 26. Okt 2014, 10:38, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Haken bei 'Signatur anhängen' zu Demonstationszwecken entfernt
lupo1
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 9052
Registriert: 25. Okt 2012, 13:38

Re: Wer ändert hier?

Beitragvon < Peter > » 26. Okt 2014, 10:40

Hallo,

du hast mich falsch verstanden.

Ich kann eine Signatur in einem Beitrag löschen, ich habe das jetzt zu Testzwecken in deinem obigen Beitrag mal gemacht - das hat aber keinen Einfluss auf die Signatur in den übrigen Beiträgen.

Meines Wissens gibt es auch keine beitragsabhängige Signatur - die Signatur wird im Benutzerprofil hinterlegt und gilt forumsweit.

Die Signatur die im Profil hinterlegt kann ich mit den mir zur Verfügung stehenden Moderatorenrechten nicht ändern, und ich vermute, dass die anderen Moderatoren auch keine weitergehenden Rechte haben (wenn es die in diesem Bereich überhaupt gibt).
Gruß
Peter
Benutzeravatar
< Peter >
Moderator
 
Beiträge: 66540
Registriert: 04. Sep 2004, 10:19
Wohnort: Das schönste Land in Deutschlands Gaun

Re: Wer ändert hier?

Beitragvon lupo1 » 26. Okt 2014, 10:52

Hatte ich falsch gelesen, sorry. Die nur konstant mögliche Signatur kann also beitragsweise "opt-out" sein.

Im Profil wurde jedoch nicht das Feld "Signatur", sondern das Feld "Interessen" geändert. Momentan habe ich dort den Link zu meinem "xxcl.de/BitteBeachten" geparkt. Der blieb auch unangetastet. Meine normale Signatur, die ich dort (ebenfalls im Feld "Interessen") für ein paar Tage "geparkt" wissen wollte, ist jedoch händisch (oder programmatisch) gelöscht worden. Somit konnte ich eine zwischenzeitliche Signatur nicht mehr mit meiner normalen überkopieren, sondern musste sie neu schreiben.
lupo1
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 9052
Registriert: 25. Okt 2012, 13:38

Re: Wer ändert hier?

Beitragvon < Peter > » 26. Okt 2014, 11:00

Hallo,

da habe ich keine Erklärung dafür und ob da programmtechnisch irgendwas abläuft entzieht sich meiner Kenntnis.
Gruß
Peter
Benutzeravatar
< Peter >
Moderator
 
Beiträge: 66540
Registriert: 04. Sep 2004, 10:19
Wohnort: Das schönste Land in Deutschlands Gaun

Be my Yoko Ono...

Beitragvon Case » 30. Okt 2014, 03:33

Hallo, :P

habe alles hier gelesen (puh... starker Tobak). :roll:

100% persönliche Animositäten (meine Meinung - also subjektiv). :oops:

Meine Herren und Damen (Damen darf m(M)an(n) eigentlich nicht sagen - schuldigung) - zur Entspannung etwas Musik: :mrgreen:

Hört mal rein... (kein Rammstein oder Freiwild - beide sind aber sehr gut :roll: )

P.S. Bin am 01.05.2015 in Stuttgart bei Freiwild- noch jemand da?
Benutzeravatar
Case
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 8691
Registriert: 13. Mai 2013, 11:47
Wohnort: Schwäbisch Hall

Re: Wer ändert hier?

Beitragvon CaBe » 28. Nov 2014, 15:09

Liebe Leute,

es hatte sich hier eine "Diskussion" angeschlossen, die mit dem ursprünglichen Thread nun wirklich nichts mehr zu tun hat. Ich habe daraus 2 weitere Themen gemacht:
Es wäre schön...
Wer ist eigentlich Administrator?
Bitte immer beim Thema bleiben oder ein Thema eröffnen! Danke.

Freundlichst
Carsten
Benutzeravatar
CaBe
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 5850
Registriert: 06. Apr 2005, 09:20
Wohnort: Bremen

Vorherige

Zurück zu Fragen zum Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast