Ende der Geduld

Fragen zum provisorischen Forum
Testbeiträge

Moderator: ModerationP

Ende der Geduld

Beitragvon maninweb » 10. Mär 2018, 09:04

Hallo,

ich denke, ich habe jetzt genug und werde das Forum auf meine Nicht-prioritäre Liste setzen. Schade eigentlich, denn nach 14 Jahren in diesem Forum mag' ich
es immer noch - insbesondere die Freundlichkeit vieler User hier und das Miteinander im Forum.

Seit Jahren besteht nun das sogenannte Provisorium. In dieser Zeit zeigte sich, dass der Admin nun anscheinend definitiv kein Interesse an seinem Forum hat bzw.
nicht in der Lage ist, es fortzuführen - aber auch letztlich keine Unterstützung haben möchte. Jetzt hat meine Geduld ein Ende.

Gruß
Microsoft Excel Expert · Microsoft Most Valuable Professional (MVP) :: 01/2011 - 06/2019 :: 04/2020 - 06/2021
···························································································································································
Der größte Aberglaube der Gegenwart ist der Glaube an die Vorfahrt.
Jacques Tatischeff - auch bekannt als Jacques Tati
20FCC4FD0E3240C59522E3F0C4695941
Benutzeravatar
maninweb
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 11108
Registriert: 10. Mai 2004, 14:22
Wohnort: Aachen

Re: Ende der Geduld

Beitragvon < Peter > » 10. Mär 2018, 09:58

Hallo,

ich bedaure das sehr, kann dich aber durchaus verstehen.

Ich habe heute morgen eine Email von Peter bekommen, dass er, da der Neustart des Servers nicht wirklich geholfen hat, einen Umzug auf einen neuen Server angeht.

Bezüglich der Erreichbarkeit und den Geschwindigkeit besteht dann vielleicht noch Hoffnung.
Gruß
Peter
Benutzeravatar
< Peter >
Moderator
 
Beiträge: 66512
Registriert: 04. Sep 2004, 10:19
Wohnort: Das schönste Land in Deutschlands Gaun

Re: Ende der Geduld

Beitragvon mumpel » 10. Mär 2018, 10:01

Hallo!

Meine Geduld ist auch erschöpft. Den einen Thread mit dem Menüband werde ich noch abwickeln. Danach ist hier schluß.

Mir ist aber aufgefallen dass die Beiträge die man schreibt sofort eingestellt werden. Im Hintergrund (Backend) scheint also alles zu funktionieren. Nur das Frondend scheint gestört.

Gruß, René
Benutzeravatar
mumpel
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 8179
Registriert: 09. Jan 2005, 15:20
Wohnort: Lindau (B)

Re: Ende der Geduld

Beitragvon mumpel » 10. Mär 2018, 10:09

< Peter > hat geschrieben:[...] Bezüglich der Erreichbarkeit und den Geschwindigkeit besteht dann vielleicht noch Hoffnung [...]

Das bezweifle ich. Solange sich niemand ernsthaft kümmert wird auch ein neuer Server nichts nützen. Ich frage ich weshalb faßnacht keine Hilfe annimmt. Schon in 2009 wurde im viel Hilfe angeboten, als er eigentlich eine neue Forensoftware bzw. ein komplett neues Forum ausrollen wollte.
Benutzeravatar
mumpel
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 8179
Registriert: 09. Jan 2005, 15:20
Wohnort: Lindau (B)

Re: Ende der Geduld

Beitragvon designfanatiker » 11. Mär 2018, 00:09

Ich schätze das Forum, obwohl seit Jahren kaum betreut und fast verwaist, auch und gerade wegen seines Wissensschatzes. Die Antwort auf fast jede Frage finde ich bereits über die Suche und muss sie gar nicht erst stellen. Obwohl es spannend wäre, das Forum zu aktualisieren und mit Leben zu füllen, bekommt man angesichts solcher Diskussionen das ungute Bauchgefühl, dass hier jeden Moment Schluss sein kann, Fehler 404 und fertig. Wäre äußerst schade.
Benutzeravatar
designfanatiker
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 43
Registriert: 14. Mai 2006, 21:36


Zurück zu Fragen zum Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast