Seite 1 von 1

verknüpftes Diagramm automatisch aktualisieren

BeitragVerfasst: 13. Apr 2018, 15:40
von Snipe13051
Hallo zusammen,

da es seit PowerPoint 2010 keine Möglichkeit mehr gibt Makros aufzuzeichnen, wollte ich fragen ob jemand einen VBA Code hat, der mein Diagramm (verknüpft mit Excel) automatisch aktualisiert.

Aktuell ist es so, dass ich, nachdem ich das Diagramm angeklickt habe, bei "Diagrammtools" auf "Entwurf" und dann auf "Daten aktualisieren" klicken muss.
Das ganze sollte idealerweise nach dem öffnen der PowerPoint Datei automatisch passieren.

Hat jemand evtl. diesbezüglich einen Code für mich?
Im Netz konnte ich nichts finden.
Habe nur einen Tipp gefunden, dass man mit PP2007 die Möglichkeit hätte den Code aufzuzeichnen und dann zu kopieren und mit etwas Glück ist dieser mit PP2010 kompatibel.


Besten Dank
Stefan

Re: verknüpftes Diagramm automatisch aktualisieren

BeitragVerfasst: 16. Apr 2018, 12:45
von CaBe
Hallo Stefan,

durch Google bin ich auf diesen Beitrag aus "unserem" Forum gestoßen. Das könnte doch schon weiterhelfen.
Oder auch dieser Tipp.
Und vielleicht sogar diese Seite.

Re: verknüpftes Diagramm automatisch aktualisieren

BeitragVerfasst: 16. Apr 2018, 16:15
von Snipe13051
CaBe hat geschrieben:Hallo Stefan,

durch Google bin ich auf diesen Beitrag aus "unserem" Forum gestoßen. Das könnte doch schon weiterhelfen.
Oder auch dieser Tipp.
Und vielleicht sogar diese Seite.




Hallo Carsten,

der letzte Link, so habe ich es aktuell gemacht... allerdings muss man hier leider immer selber auf aktualisieren klicken. <--- Das sollte ein Makro für mich erledigen. Diesbezüglich hatte ich im Netz nichts gefunden.

Folgenden Code habe ich mir aus deinen Links (der 2te englische Link) geholt:

Code: Alles auswählen
Sub REFRESH()

Dim pptChart As Chart
Dim pptChartData As ChartData
Dim pptWorkbook As Object
Dim sld As Slide
Dim shp As Shape

For Each sld In ActivePresentation.Slides
    For Each shp In sld.Shapes
        If shp.HasChart Then
            Set pptChart = shp.Chart
            Set pptChartData = pptChart.ChartData
            pptChartData.Activate
            shp.Chart.REFRESH

            On Error Resume Next
            On Error GoTo 0

        End If
    Next
Next

Set pptWorkbook = Nothing
Set pptChartData = Nothing
Set pptChart = Nothing
End Sub




Hiermit funktioniert das ganze, allerdings nur mit "erheblicher" Wartezeit und die Excel Datei wird geöffnet. Dies ist mehr als Suboptimal aber bisher die einzige Variante die von allen Codes funktioniert hat.
Der Nächste Schritt wäre dann, das Makro nach dem öffnen der PP-Datei auszuführen und die Excel-Datei nach dem öffnen automatisch wieder zu schließen sowie die aufpoppende Speicherfrage mit Nein zu beantworten.

Da das aber mehr als Suboptimal ist, hoffe ich noch auf eine Lösung bzgl. eines Makros, was mir "einfach nur" einen Klick auf "Daten aktualisieren" simuliert.


Besten Dank
Stefan