Schriftart in Vorlage

Moderator: ModerationP

Schriftart in Vorlage

Beitragvon Guybrush Threepwood » 18. Okt 2018, 09:07

Hallo zusammen,

ich nutze Outlook 2016 und verzweifle gerade an einem vermeintlich einfachen Problem. Vielleicht kann mir hier jemand das Brett vorm Kopf entfernen.

Mein Arbeitgeber gibt die Schriftart Arial 10 Pt. für das Verfassen von E-Mails vor. Diese habe ich also unter Briefpapier und Schriftarten sowohl für das Verfassen von E-Mails, als auch für das Antworten und Weiterleiten festgelegt. Wenn ich eine neue E-Mail erstelle bzw. auf eine Nachricht antworte oder sie weiterleite funktioniert das auch einwandfrei, Schriftart und Schriftfarbe entsprechen den eingestellten Werten. So weit so gut...

Weil der Mensch (oder zumindest ich) von Natur aus faul ist, nutze ich für regelmäßig zu versendende E-Mails Outlook Vorlagen. Da stehe ich jetzt vor folgendem Problem:

Ich habe eine E-Mail Vorlage erstellt und darin die Schriftart gemäß der Vorgaben des Arbeitgebers auf Arial 10 Pt. festgelegt. Die oft-Datei habe ich im Ordner C:\Users\Guybrush\AppData\Roaming\Microsoft\Templates gespeichert. Wenn ich diese Vorlage nun per Outlook öffne (Formular auswählen > Vorlagen im Dateisystem) ist die Schriftart des bereits gespeicherten Textes zwar korrekt (Arial 10 Pt.), sobald ich aber den Cursor in die Zeile unter meinen vorgegebenen Text setze, ändert sich die Schriftart in Calibri (Textkörper) und Größe 11 Pt.

Könnt ihr mir sagen, wo ich das ändern kann? Ich möchte das nicht immer manuell machen müssen.

Über eine Rückmeldung freue ich mich.

Guybrush
Benutzeravatar
Guybrush Threepwood
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 7
Registriert: 12. Jan 2016, 09:36

Re: Schriftart in Vorlage

Beitragvon CaBe » 18. Okt 2018, 13:12

Hallo Guybrush,

reine Vermutung, da ich Outlook ohne eine solche Vorlage verwende. Das genannte Verzeichnis unter AppData\Roaming führt ja auch zu den Templates, die für Word verwendet werden. Jedenfalls zeigt der entsprechende Pfad auf meinem System u.a. auf die Normal.dotm (von Word 2016).
Könnte es sein, dass das Outlook Template (*.oft) in irgendeiner Form auf Word-Absatzformate verweist. Diese könnten in deinem Fall ja weiterhin auf Calibri basieren. Was passiert also, wenn du -testweise - mal deine Word Normal.dot(x/m) bearbeitest und für das Absatzformat Standard deine gewünschte Schriftart (Arial) einstellst?
Letztlich wäre damit das Problem bei Outlook evtl. behoben, jedoch poppt nun ein neues Font-Problem bei Word auf. Aber sicherlich soll auch dein Word den Company-Richtlinien entsprechend Arial und nicht Calibri verwenden?!
Freundlichst
Carsten

Keine Antwort wäre wirklich schade! Windows 10 Pro, Office 2016 Pro Deutsch, manchmal Office 2016 Pro Englisch
Jede Änderung meiner Beiträge durch andere Benutzer möge bitte mit Grund und Namen gekennzeichnet werden.
Benutzeravatar
CaBe
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 5758
Registriert: 06. Apr 2005, 09:20
Wohnort: Bremen

Re: Schriftart in Vorlage

Beitragvon Guybrush Threepwood » 18. Okt 2018, 14:54

Hallo CaBe,

vielen Dank für die Rückmeldung. Deinen Ansatz hatte ich schon probiert, aber die Änderung der Vorlage "Normal.dotm" wirkt sich nur auf neue Word-Dokumente aus.

Grüße
Guybrush
Benutzeravatar
Guybrush Threepwood
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 7
Registriert: 12. Jan 2016, 09:36

Re: Schriftart in Vorlage

Beitragvon halweg » 19. Okt 2018, 14:22

Probier mal NormalEMail.dotm ...

Viele Grüße, Halweg
Office 2002, 2010; Windows 7, 10
Benutzeravatar
halweg
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 563
Registriert: 21. Okt 2010, 08:04
Wohnort: Dresden

Re: Schriftart in Vorlage

Beitragvon Guybrush Threepwood » 23. Okt 2018, 10:15

Auch das Ändern von NormalEMail.dotm war nicht erfolgreich.

Hat noch jemand einen Ansatz?
Benutzeravatar
Guybrush Threepwood
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 7
Registriert: 12. Jan 2016, 09:36

Re: Schriftart in Vorlage

Beitragvon halweg » 23. Okt 2018, 10:30

Wenn du die .oft-Datei erstellst, ist ja eine Mail offen. Damit die nun erstellten .oft-Vorlagen die gewünschte Schriftart als Standard benutzen, muss diese Mail auf der neuen NormalEMail-dotm basieren. Oder auf einer anderen Mail, die die Formatvorlage "Standard" nach deinen Wünschen eingestellt hat.
Du wirst die .-oft-Dateien also wohl neu erstellen müssen.
Office 2002, 2010; Windows 7, 10
Benutzeravatar
halweg
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 563
Registriert: 21. Okt 2010, 08:04
Wohnort: Dresden

Re: Schriftart in Vorlage

Beitragvon Guybrush Threepwood » 02. Nov 2018, 11:02

Entschuldige bitte, dass meine Rückmeldung so lange auf sich warten ließ. Ich war zwischenzeitlich nicht im Büro.

Leider hat auch die Neuanlage der Datei nicht zum gewünschten Erfolg geführt. Ich habe zunächst die NormalEmail.dotm angepasst und im Ordner C:\Users\Guybrush Threepwood\AppData\Roaming\Microsoft\Templates gespeichert (die alte Datei hatte ich vorher gelöscht). Anschließend habe ich Outlook gestartet und eine neue E-Mail geöffnet. In dieser werden Schriftart und Größe korrekt mit Arial 10 Pt angegeben. Basierend auf dieser E-Mail habe ich die Vorlage erstellt und im Templates-Ordner gespeichert.

Wenn ich die Vorlage öffne sind trotzdem wieder die falschen Parameter enthalten.

Falls noch jemand eine Idee hat, freue ich mich. Falls nicht, werde ich Schriftart und -Größe weiterhin manuell einstellen :-(

Mfg
Guybrush
Benutzeravatar
Guybrush Threepwood
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 7
Registriert: 12. Jan 2016, 09:36


Zurück zu Outlook Forum (provisorisch)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast