Application.Wait funktioniert in Outlook nicht

Moderator: ModerationP

Application.Wait funktioniert in Outlook nicht

Beitragvon TomWest » 20. Nov 2018, 23:24

Guten Abend,
bin fleißig dabei alles in Outlook VBA zu testen, die Sucht hält mich gefangen ;-) Aber im Moment hänge ich an der Wait Methode fest und komme nicht weiter. Bitte um Unterstützung.
Nach viel Google hatte ich zwar auch mögliche Umwege gefunden, z. B. Wait mit Schleifen zu umgehen ... aber an sich beschäftigt mich eine generelle Frage:

Warum funktioniert Application.Wait nicht? (Auch Outlook.Application.Wait nicht)
Fehlermeldung: Objekt unterstützt diese Eigenschaft oder Methode nicht

Der Vollständigkeit halber vielleicht noch meinen ganzen Code:
Code: Alles auswählen
Sub TestWait01()
    Outlook.Application.Wait (Now + TimeValue("0:00:03")) 'sollte eigentlich auch ohne 'Outlook.'
    MsgBox "3 Sek sind um"
End Sub


Im Übrigen hatte ich anstatt TimeValue auch TimeSerial ausprobiert. Aber das ist wohl Latte, es scheint an 'Wait' zu scheitern (Intellisense gibt´s auch gar nicht vor, falls das eine Rolle spielt).

Besten Dank schon mal für Eure kostbare Zeit!
Gruß Tom
TomWest
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 237
Registriert: 18. Jan 2014, 12:14

Re: Application.Wait funktioniert in Outlook nicht

Beitragvon Michael Bauer » 20. Nov 2018, 23:29

Hallo,

der Fehler nennt Dir doch den Grund, und dass IntelliSense die Funktion nicht kennt, hat die gleiche Bedeutung: Die Funktion gibt es in Outlook nicht.
Michael Bauer
Add-Ins für Microsoft Outlook
Benutzeravatar
Michael Bauer
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 6374
Registriert: 03. Feb 2005, 15:07
Wohnort: Vollersode

Re: Application.Wait funktioniert in Outlook nicht

Beitragvon TomWest » 21. Nov 2018, 11:31

Hallo Michael,

danke für deine klare Antwort.
Seltsam, dass man sich dann häufiger in Kombination mit Outlook darüber austauscht, aber dann wissen´s eben andere auch nicht so genau.
Na dann löse ich es irgenwie über Schleifen.

Schönen Tag noch!
Gruß Tom
TomWest
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 237
Registriert: 18. Jan 2014, 12:14

Re: Application.Wait funktioniert in Outlook nicht

Beitragvon halweg » 21. Nov 2018, 11:52

Hier meine "Wait"-Umsetzung:
Code: Alles auswählen
Sub Sleep(sekunden As Single)
    Dim start
    start = timer    ' Anfangszeit setzen.
    Do While timer < start + sekunden
        DoEvents    ' Steuerung an andere Prozesse abgeben.
    Loop
End Sub


Aber nun gibt es eine weitere Fundstelle im Internet, Application.Wait mit Outlook zusammen findet. :D
Office 2002, 2010; Windows 7, 10
Benutzeravatar
halweg
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 564
Registriert: 21. Okt 2010, 08:04
Wohnort: Dresden

Re: Application.Wait funktioniert in Outlook nicht

Beitragvon Michael Bauer » 21. Nov 2018, 12:09

Mit einem Timer hat man mehr Kontrolle, als mit der Schleife.

Ablauf: Funktion 1 startet das, worauf gewartet werden soll und startet dann den Timer. Das, was nach Ablauf der Wartezeit geschehen soll, kommt n Funktion 2. Im Timer-Signal kann ggf. geprüft werden, ob die Bedingung fürs Ende der Wartezeit erfüllt ist. Wenn ja, dann Time stoppen und Funktion 2 aufrufen.
Michael Bauer
Add-Ins für Microsoft Outlook
Benutzeravatar
Michael Bauer
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 6374
Registriert: 03. Feb 2005, 15:07
Wohnort: Vollersode

Re: Application.Wait funktioniert in Outlook nicht

Beitragvon TomWest » 27. Nov 2018, 22:04

Hallo Ihr Zwei,

bitte entschuldigt die späte Rückmeldung. Seit Jahren werde ich nicht mehr über Antworten informiert, wie früher hier per E-Mail. Habe die Einstellungen mehrfach überprüft und meine es sei alles richtig. Und kaum logge ich mich mal aus Zeitknappheit paar Tage nicht ein, verpasse ich was.

Aber zur Sache. DANKE! Damit ist mir wirklich sehr geholfen :D
Wieder was gelernt :D

Wünsche Euch noch ´n netten Abend!
Gruß Tom
TomWest
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 237
Registriert: 18. Jan 2014, 12:14


Zurück zu Outlook Forum (provisorisch)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast