Seite 1 von 1

Datenüberprüfung in Outlook

BeitragVerfasst: 22. Mai 2019, 10:41
von Berlinfresh2
Hallo,
ich würde gern eine Outlookvorlage bauen in die ich einige Abfragen einbauen möchte. Diese brauche ich um von Kunden alle nötigen Informtionen einsammeln zu können um ihnen weiter zu helfen. Ich möchte mehrere Infos abfragen wie z.B. Name, Location, Software etc. Um das möglichst einfach zu halten würden ich gern so eine Art Tabelle einbinden mit Dropdown Feldern aus denen der Kunde einen Eintrag wählen kann, so wie man es in Excel macht. ich habe schon einiges versucht, bin aber mit dem Erbeniss nicht glücklich. Die besten Lösung bisher ist, eine Exeltabelle in Outlook einzupflegen, aber das gefällt mir nicht und ich fürchet die Kunden wissen nicht was zu tun ist. Man müßte die Tabelle doppelklicken, ausfüllen usw.
Mein Wunsch wäre einfach untereinander Fragen aufzulisten, und das wo es nötig ist Dropdowns enzubauen. Hat dazu jemand eine Idee?

Re: Datenüberprüfung in Outlook

BeitragVerfasst: 22. Mai 2019, 11:18
von ichschonwieder
Hallo,

sind das externe Kunden?

Re: Datenüberprüfung in Outlook

BeitragVerfasst: 22. Mai 2019, 11:23
von Gast
sowohl intern als auch extern.

Re: Datenüberprüfung in Outlook

BeitragVerfasst: 22. Mai 2019, 11:52
von ichschonwieder
Mit einer Vorlage kommst du nicht weit. Du bräuchtest ein Formular, was Dir nur weiterhilft, wenn ALLE Outlook benutzen (+ ca. 38,5 weitere Bedingungen :-))....

Ihr habt doch sicher eine Homepage. Macht ein "Kundenportal".

Re: Datenüberprüfung in Outlook

BeitragVerfasst: 22. Mai 2019, 13:47
von FreshBerlin
Das hatte ich irgendwie befürchet, danke für die Bestätigung.
Die Idee mit dem Kundenportal funzt leider nicht da ich an die Webseite nicht rankomme (Firma ist zu groß) und die auf unsere Intranet Seiten niemanden von draussen rauf lassen.

Na ja, mir wird schon noch was einfallen.