Bereichsname für ganze Zeilen, dann ausblenden

Moderator: ModerationP

Bereichsname für ganze Zeilen, dann ausblenden

Beitragvon weissnichtviel123 » 18. Jan 2018, 21:38

Hallo,
ich habe in Tabelle 1 einen Bereich von D6:D15 mit Werten gefüllt.
Dieser Bereich kann sporadisch um 1 oder auch 2 Zellen erweitert werden.
Die gesamten Zeilen dieses Bereiches möchte ich ausblenden und dachte,
man könnte für die Zeilen 6 bis 15 einen Namen ("neu") vergeben, der sich dann
automatisch an den größeren Bereich 6 bis 17 angepaßt hätte.
Habe folgendes versucht:

Sub test()
Sheets("Tabelle1").Rows("neu").Select
End Sub
Dann kommt die Fehlermeldung: Anwendungs- oder objektdefinierter Fehler.
Habt ihr einen Tipp ?
Gruss weissnichtviel (Excel 2016)
weissnichtviel123
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 50
Registriert: 03. Jul 2015, 15:00

Re: Bereichsname für ganze Zeilen, dann ausblenden

Beitragvon hddiesel » 18. Jan 2018, 22:40

Hallo,

Code: Alles auswählen
Sub Namens_Bereich_neu_markieren()
   Sheets("Tabelle1").Range("neu").Select
End Sub

Code: Alles auswählen
Sub Namens_Bereich_löschen()
    ActiveWorkbook.Sheets("Tabelle1").Names("neu").Delete
End Sub

Code: Alles auswählen
Sub Namens_Bereich_erstellen_oder_erweitern()
    ActiveWorkbook.Sheets("Tabelle1").Names.Add Name:="neu", RefersTo:="=Tabelle1!$B$4:$O$30"
End Sub
Zuletzt geändert von hddiesel am 18. Jan 2018, 23:56, insgesamt 2-mal geändert.
Mit freundlichen Grüssen
Karl

BS: Windows 10_64-Bit, MS Office Professional Plus 2016_32-Bit
Benutzeravatar
hddiesel
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 3443
Registriert: 17. Feb 2006, 11:40
Wohnort: Deutschland

Re: Bereichsname für ganze Zeilen, dann ausblenden

Beitragvon RaiSta » 18. Jan 2018, 22:52

weissnichtviel123 hat geschrieben:[...] und dachte,
man könnte für die Zeilen 6 bis 15 einen Namen ("neu") vergeben, der sich dann
automatisch an den größeren Bereich 6 bis 17 angepaßt hätte.


Warum sollte sich der mit 'neu' benannte Namen anpassen? Das ginge so direkt nur, wenn Du innerhalb von D5...D16 Zellen einfügst. Wenn du nach D16 noch Werte einträgst, hat der Name erst mal keinen Grund, seinen Bereich zu erweitern. Eventuell kannst Du mit einer Tabelle da was dran ändern, dann musst Du allerdings 'neu' anders definieren. Oder Du machst nen ziemlichen Bohai mit ein paar Hilfskonstuktionen, um 'neu' automatisch zu erweitern. Geht auch, aber nicht trivial.
Gruß
RaiSta
Wenn Sokrates als intelligent gilt, weil er "ich weiß, daß ich nichts weiß" erkannte, muß ich ein Genie sein.
RaiSta
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 292
Registriert: 02. Jul 2013, 01:07
Wohnort: Im Mittelpunkt - der EU

Re: Bereichsname für ganze Zeilen, dann ausblenden

Beitragvon weissnichtviel123 » 19. Jan 2018, 10:30

Hallo,
vielen Dank für die Tipps.
Werde jetzt versuchen, innerhalb des benannten Zeilenbereiches eine neue Zeile einzufügen.
Gruß weissnichtviel
weissnichtviel123
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 50
Registriert: 03. Jul 2015, 15:00

Re: Bereichsname für ganze Zeilen, dann ausblenden

Beitragvon weissnichtviel123 » 19. Jan 2018, 11:08

Hallo,
vielen Dank - jetzt klappts hervorragend !
Für einen neuen Wert wird innerhalb des benannten Zeilenbereiches
eine neue Zeile eingefügt und in die Zelle D7 der neue Wert kopiert.
Zuletzt wird der benannte Zeilenbereich wieder ausgeblendet und durch
den vergebenen Namen wird immer dynamisch angepaßt. Super !

Sub test()
With Sheets("Tabelle1")
.Activate
.Unprotect
.Rows("7:7").Insert Shift:=xlDown
.Range("D7").Value = Range("F2").Value
End With
Sheets("Tabelle1").Range("D7").Select
End With
Sheets("Tabelle1").Range("neu").EntireRow.Hidden = True
End Sub
weissnichtviel123
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 50
Registriert: 03. Jul 2015, 15:00


Zurück zu Excel Forum (provisorisch)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 19 Gäste