Monatliche Fallzahlen berechnen

Moderator: ModerationP

Monatliche Fallzahlen berechnen

Beitragvon siggi13 » 12. Jun 2014, 08:09

Hallo,
ich benötige Hilfe! Es wäre schön, wenn in diesem Forum jemand mein -für mich nicht lösbares-Problem lösen könnte :
ich habe eine Tabellein der es um verschieden Datumsformeln geht.Leider kann ich das nicht gut erklären ohne die Tabelle zu zeigen!
Da ich sie hier nicht einfügen kann,meine Frage: darf ich einem Mitglied des Forums die Tabelle zum besseren Verständnis per Mail zusenden oder ist das nicht erlaubt/gewünscht.
Sollte das erlaubt sein: würde sich jemand bereit erklärenmir evtl. zu helfen ?

edit < Peter >
Titel geändert, da Help me ! :-) nicht sonderlich aussagefähig ist und den Thread nach Excel verschoben
siggi13
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 9
Registriert: 12. Jun 2014, 07:34

Re: Help me ! :-)

Beitragvon steve1da » 12. Jun 2014, 08:17

Hola,

du kannst die Tabelle bei einem Hoster hochladen und dann hier verlinken.

Gruß,
steve1da
Benutzeravatar
steve1da
Moderator
 
Beiträge: 30221
Registriert: 24. Sep 2003, 10:54

Re: Help me ! :-)

Beitragvon siggi13 » 12. Jun 2014, 09:07

Hallo, das mit dem Hoster geht leider nicht ,da ich auf diese Seiten keinen Zugriff habe (Büro-PC).
siggi13
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 9
Registriert: 12. Jun 2014, 07:34

Re: Help me ! :-)

Beitragvon losgehts » 12. Jun 2014, 12:49

Hallo,

hast du wirklich keinen Zugriff auf solche Seiten: http://workupload.com/ als Beispiel?

Grüße, Ulrich
Ich freue mich über jede Art von Feedback
Die Forensoftware sendet mir aktuell keine Benachrichtigungen mehr zu, daher kann es gut sein, dass ich deine Antwort auf meinen Post nicht mitbekomme.
losgehts
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 4663
Registriert: 03. Okt 2006, 14:08

Re: Help me ! :-)

Beitragvon siggi13 » 12. Jun 2014, 12:59

Soory ,geht nicht !
siggi13
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 9
Registriert: 12. Jun 2014, 07:34

Re: Help me ! :-)

Beitragvon < Peter > » 12. Jun 2014, 13:16

Hallo,

wenn du über Online-Datenspeicher wie Dropbox, GoogleDrive etc. verfügst dann könntest du es mal damit probieren und ansonsten könntest du eine anonymisierte Beispielsdatei von zu Hause hochladen.
Gruß
Peter
Benutzeravatar
< Peter >
Moderator
 
Beiträge: 66571
Registriert: 04. Sep 2004, 10:19
Wohnort: Das schönste Land in Deutschlands Gaun

Re: Help me ! :-)

Beitragvon losgehts » 12. Jun 2014, 13:25

Hallo,
habe dir eine PN geschickt.

Grüße, Ulrich
Ich freue mich über jede Art von Feedback
Die Forensoftware sendet mir aktuell keine Benachrichtigungen mehr zu, daher kann es gut sein, dass ich deine Antwort auf meinen Post nicht mitbekomme.
losgehts
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 4663
Registriert: 03. Okt 2006, 14:08

Re: Help me ! :-)

Beitragvon siggi13 » 12. Jun 2014, 16:33

Hallo,
hier ist der Link für den Download der Tabelle.
Wer mir helfen kann ????? sei herzlich dazu eingeladen :-)http://workupload.com/file/H46nPeI1
siggi13
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 9
Registriert: 12. Jun 2014, 07:34

Re: Help me ! :-)

Beitragvon siggi13 » 12. Jun 2014, 16:34

Mein besonderer Dank gilt Ulrich ,
der mir beim Upload der Tabelle wertvolle Hilfe geleistet hat !
siggi13
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 9
Registriert: 12. Jun 2014, 07:34

Re: Monatliche Fallzahlen berechnen

Beitragvon siggimal » 13. Jun 2014, 08:33

Hallo, leider ist mein Problem noch immer nicht gelöst !
Vielleicht kann sich die Tabelle ja jemand angucken ?
Vielen Dank vorab für eure Hilfe ! :-)
siggimal
 

Re: Monatliche Fallzahlen berechnen

Beitragvon < Peter > » 13. Jun 2014, 08:40

Hallo,

vielleicht solltest du das Problem und unter welchen Voraussetzungen was, wie gerechnet werden soll im Thread noch ein wenig näher erläutern.
Gruß
Peter
Benutzeravatar
< Peter >
Moderator
 
Beiträge: 66571
Registriert: 04. Sep 2004, 10:19
Wohnort: Das schönste Land in Deutschlands Gaun

Re: Monatliche Fallzahlen berechnen

Beitragvon steve1da » 13. Jun 2014, 08:48

Hola,

ich habs mir angeschaut und steige ehrlich gesagt nicht ganz durch. Liegt aber auch an der Beschreibung innerhalb der Tabelle, die nicht wirklich nachvollziehbar ist.

Erklär doch an einer oder zwei Zahlen aus Spalte AM wie du auf die Zahlen kommst - so detailliert wie möglich.

Gruß,
steve1da
Benutzeravatar
steve1da
Moderator
 
Beiträge: 30221
Registriert: 24. Sep 2003, 10:54

Re: Monatliche Fallzahlen berechnen

Beitragvon siggi13 » 13. Jun 2014, 09:11

Hallo ,
vielen Dank vorab !!!
Also ,ich versuchs mal zu erklären:
In B1:B18 wird eine 1 eingetragen wenn die Familie XXX eine Hilfe erhält. Mit diesem Eintrag wird auch gleichzeitig ein Beginn-Datum(K4:K18) eingetragen.
Dabei soll die Hilfe für jeden Monat in DIESEM laufenden Jahr gezählt werden.Das heisst ,wenn in den Zellen L4:L18 kein EndeDatum eingetragen ist ,ist der Fall "laufend" und wird für jeden Monat in diesem Jahr einmal gezählt.Wenn ein EndeDatum eingetragen ist ,dann soll der Fall einschließlich des Monats in dem er beendet worden ist gezählt werden.
Ein Beispiel: in Zelle AM11(jetziger Monat Juni) habe ich 6 "laufende" Fälle. Das resultiert sich aus dem Beendeten Fällen in Spalte L4:L18. Im vorliegenden Fall sind von 11 Fällen (B4:B18) nur noch 6 "laufend" da bereits 5 Fälle ein Beendet Datum haben .
Ist das etwas verständlicher?
siggi13
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 9
Registriert: 12. Jun 2014, 07:34

Re: Monatliche Fallzahlen berechnen

Beitragvon siggi13 » 13. Jun 2014, 09:17

Vielleicht noch zur Ergänzung:
ich will für jeden Monat im laufenden Jahr wissen wieviel Familien eine Hilfe haben ,wieviel Kinder davon betroffen sind
und wieviel FLS(Fachleistungsstunden)pro Monat geleistet werden.
ZB: wenn eine Familie eine Hilfe im März diesen Jahres erhalten hat,soll also ab Monat März gezählt werden,wieviele Kinder davon betroffen sind und wieviele FLS geleistet werden.Das soll für jeden weiteren Monat so gezählt werden bis ein Beendet Datum eingetragen wird. Der Monat in dem die Hilfe beendet wird, wird immer komplett mitgerechnet,auch wenn die Hilfe ,zb. am 01.06.14 beendet wird muss der Juni noch mitgezählt werden.
siggi13
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 9
Registriert: 12. Jun 2014, 07:34

Re: Monatliche Fallzahlen berechnen

Beitragvon siggi13 » 13. Jun 2014, 19:26

Hallo,
gibt es niemanden der mir einen Lösungstip geben kann ?
Bin für jede Antwort dankbar !
siggi13
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 9
Registriert: 12. Jun 2014, 07:34

Nächste

Zurück zu Excel Forum (provisorisch)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: leparain und 12 Gäste