Hilfe bei erstellen von 2 kleine Makros :-)

Moderator: ModerationP

Hilfe bei erstellen von 2 kleine Makros :-)

Beitragvon marcia Pereira » 05. Feb 2015, 11:11

Hallo ich bin neu hier und habe keine Ahnung von Programmierung (hab gerade angefangen...)
Ich möchte gerne 2 eifachere 2 Makros erstellen aber bis jetzt habe funktionieren meine Versuchung nur teilweise oder gar nicht:

Makro1: Die Buschtaben eines Namen lesen, in einer Zahl umwandeln und als output die Summen der Buchstaben wiedegeben. (hier habe ich bis jetzt nur die Buschtaben als integer deklariet...)

Makro 2: Die ganze Zeile einer Tabelle färben wenn eine Bedigung erfüllt wird (habe ich schon mit Bedingte Formatierung ausprobiert aber meine Tabelle sind riesig und das einzelprogrammieren der Zeilen ist einfach mühsam.

Ich weiß, dass diese sehr eifachere Fragen sind aber für jemand wie mich sind diese beide Makros schon eine gewaltige Herausforderung...
Ich bin für jede Hilfe sehr Dankbar!

Márcia

Nach Excel verschoben. steve1da
marcia Pereira
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 5
Registriert: 05. Feb 2015, 10:47

Re: Hilfe bei erstellen von 2 kleine Makros :-)

Beitragvon Grüßli » 05. Feb 2015, 13:29

Hi,

meinst du so etwas?
Code: Alles auswählen
Sub sumLetters()
Dim strTxt As String
Dim i As Byte
Dim sumLetter As Integer

strTxt = "Marcia Pereira"

For i = 1 To Len(strTxt)
 
  sumLetter = sumLetter + IIf(Asc(Mid(strTxt, i, 1)) <> 32, Asc(Mid(strTxt, i, 1)), 0)

Next
MsgBox strTxt & " hat eine Buchstabensumme von " & sumLetter

End Sub


Grüßli
Dieser Beitrag ist "for free", auf jeden Fall kostenlos und hoffentlich nicht umsonst.
Grüßli
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 4821
Registriert: 20. Okt 2011, 19:11

Re: Hilfe bei erstellen von 2 kleine Makros :-)

Beitragvon theoS » 06. Feb 2015, 18:07

Hallo.
Hst du die bedingte Formatierung hingekriegt für 1 Zelle?
Dann kannst du doch dieses Format ganz leicht (z.B. mit dem Pinsel) auf das ganze Blatt oder nur einen Bereich übertragen.
Wo ist das Problem?
theo s.
Benutzeravatar
theoS
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 5072
Registriert: 19. Apr 2008, 00:14

Re: Hilfe bei erstellen von 2 kleine Makros :-)

Beitragvon marcia Pereira » 06. Feb 2015, 19:21

Hallo Grüßli(?)

Tausend Mal vielen Dank,
es ist schon fast was ich brauche, nur das ich die codes in der Mappe neben den Namen haben möchte (d.h. ich möchte die Namen meiner liste verblinden). Mit den wenigen Kenntnissen,die ich habe, soll ich nur aus deinem vorgeschlagenen programm den letzten Schrit mit dem Message Box ändern, um das gewünschte Resultat zu erzeugen (oder liege ich falsch?).

LG :-)))

Márcia

Grüßli hat geschrieben:Hi,

meinst du so etwas?
Code: Alles auswählen
Sub sumLetters()
Dim strTxt As String
Dim i As Byte
Dim sumLetter As Integer

strTxt = "Marcia Pereira"

For i = 1 To Len(strTxt)
 
  sumLetter = sumLetter + IIf(Asc(Mid(strTxt, i, 1)) <> 32, Asc(Mid(strTxt, i, 1)), 0)

Next
MsgBox strTxt & " hat eine Buchstabensumme von " & sumLetter

End Sub


Grüßli
marcia Pereira
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 5
Registriert: 05. Feb 2015, 10:47

Re: Hilfe bei erstellen von 2 kleine Makros :-)

Beitragvon marcia Pereira » 06. Feb 2015, 19:51

Hallo Theo,
Ja, das habe ich und ich habe die Bedingte Formatierung sogar für weitere 6 Zeilen hingekriegt. Leider mittendrinnen spinnt die Formatierung und Teil der Zeilen reagieren nicht auf das Kommando. Dadurch, dass ich mit Tabellen arbeite, die bis 4000 Zeilen und minimum 28 Spalten haben, fällt es mir schwer immer wieder die formatierungen der Zeilen einzeln nachzukontrollieren. Deswegen dachte ich mir, dass ich mit VBA vielleicht eine vernünftigere Lösung bekommen könnte.
Hier ist ein klines ausschnitt meiner dummy-Tabelle (Leider kann man nicht die Fabe sehen) und die bedingte formatierung die ich gemacht habe:

Erklärung Farbcode:

Frist > 8 Tage Grün
Frist < 8 Tage Orange
Frist < 1 Tag Rot


Datum Datum
Auftrag Eingang heute Deadline FRIST (Tage) Bemerkung

PO-12-03 21. Jan 2015 06. Feb 2015 02. Feb 2015 -4 abgelaufen
PO-12-04 13. Jan 2015 06. Feb 2015 21. Feb 2015 15 15 Tagen z .Frist
PO-12-05 08. Jan 2015 06. Feb 2015 12. Feb 2015 6 dringend
PO-12-06 05. Jan 2015 06. Feb 2015 16. Jan 2015 -21 abgelaufen
PO-12-07 12. Jan 2015 06. Feb 2015 09. Feb 2015 3 dringend
PO-12-08 02. Jan 2015 06. Feb 2015 17. Jan 2015 -20 abgelaufen

Die Message habe ich mit einem einfachen "Wenn"- Bedigung gemacht und der Frist berechnet ich aus Deadline und "Heutiges Datum (=Heute())

wie gesagt mit den Pincel hat es nicht geklappt und deswegen suche ich eine neue lösung für mein Problem.

Wenn du mir weiter helfen kannst, wäre ich Dankbar. :?

LG

Márcia


theoS hat geschrieben:Hallo.
Hst du die bedingte Formatierung hingekriegt für 1 Zelle?
Dann kannst du doch dieses Format ganz leicht (z.B. mit dem Pinsel) auf das ganze Blatt oder nur einen Bereich übertragen.
Wo ist das Problem?
marcia Pereira
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 5
Registriert: 05. Feb 2015, 10:47

Re: Hilfe bei erstellen von 2 kleine Makros :-)

Beitragvon Grüßli » 06. Feb 2015, 23:55

Hi Marcia,

angenommen, deine Namen stehen in Spalte A und die Ergebnisse kommen nach Spalte B

Code: Alles auswählen
    Sub sumLetters()
    Dim strTxt As String
    dim lngCnt as long
    Dim i As Byte
    Dim sumLetter As Integer
   
     with worksheets("Tabelle1")              ' Namen abpassen
        for lngcnt = 1 to .cells(.rows.count,1).end(xlup).row
              For i = 1 To Len(.cells(lngcnt,1))
                  sumLetter = sumLetter + IIf(Asc(Mid(.cells(lngcnt,1), i, 1)) <> 32, Asc(Mid(.cells(lngcnt,1), i, 1)), 0)
             Next
              .cells(lngcnt,2)=  sumLetter
       next
    end with
    End Sub


Grüßli
Dieser Beitrag ist "for free", auf jeden Fall kostenlos und hoffentlich nicht umsonst.
Grüßli
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 4821
Registriert: 20. Okt 2011, 19:11

Re: Hilfe bei erstellen von 2 kleine Makros :-)

Beitragvon marcia Pereira » 09. Feb 2015, 21:02

Hallo Grüßli,

vielen Dank, es funktioniert einwandfrei! :-)

Márcia


Grüßli hat geschrieben:Hi Marcia,

angenommen, deine Namen stehen in Spalte A und die Ergebnisse kommen nach Spalte B

Code: Alles auswählen
    Sub sumLetters()
    Dim strTxt As String
    dim lngCnt as long
    Dim i As Byte
    Dim sumLetter As Integer
   
     with worksheets("Tabelle1")              ' Namen abpassen
        for lngcnt = 1 to .cells(.rows.count,1).end(xlup).row
              For i = 1 To Len(.cells(lngcnt,1))
                  sumLetter = sumLetter + IIf(Asc(Mid(.cells(lngcnt,1), i, 1)) <> 32, Asc(Mid(.cells(lngcnt,1), i, 1)), 0)
             Next
              .cells(lngcnt,2)=  sumLetter
       next
    end with
    End Sub


Grüßli
marcia Pereira
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 5
Registriert: 05. Feb 2015, 10:47


Zurück zu Excel Forum (provisorisch)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste