VBA: Unicode einem vorhandenen Zellinhalt anfuegen

Moderator: ModerationP

VBA: Unicode einem vorhandenen Zellinhalt anfuegen

Beitragvon hindi3 » 06. Feb 2015, 20:05

Hallo in die Runde,
um Hindi mittels den Fonts "Arial Unicode" oder "Mangal" schreiben zu koennen wollte ich fuer die einzelnen Buchstaben Aktiv-X-Befehlsschaltflaechen erstellen.
Mit folgenden Zeilen kann ich einen Hindibuchstaben (Beispiel: ड - ein s mit einem oberen Strich) in eine Zelle schreiben:
Private Sub CommandButton21_Click()
ActiveCell.Value = ChrW(&H921)
ActiveCell.Activate
End Sub
Dabei wird ein vorhandener Zellinhalt ueberschrieben, was unerwuenscht ist.
Meine Problem besteht darin, in diese Zelle nun mit einer weiteren Schaltflaeche einen weiteren Buchstaben hinzuzufuegen.
Fuer eine Idee waere ich sehr dankbar.
Zuletzt geändert von shift-del am 07. Feb 2015, 05:53, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Thema nach Excel verschoben
PS: Ich nutze Office 2010 (32Bit) unter Windows 10 (64Bit) und Windows7 (32 u. 64Bit) (und verwende immer Option Explicit)
hindi3
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 293
Registriert: 06. Feb 2015, 19:45

Re: VBA: Unicode einem vorhandenen Zellinhalt anfuegen

Beitragvon MWOnline » 07. Feb 2015, 08:32

Hallöchen,

verkette die Eingabe einfach mit dem existierenden Inhalt:

Code: Alles auswählen
ActiveCell.Value = ActiveCell.Value & ChrW(&H921)


Viele Grüße
Marc
Benutzeravatar
MWOnline
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 1309
Registriert: 23. Dez 2012, 23:28
Wohnort: Köln

Re: VBA: Unicode einem vorhandenen Zellinhalt anfuegen

Beitragvon hindi3 » 26. Mär 2015, 19:42

herzlichen Dank!
PS: Ich nutze Office 2010 (32Bit) unter Windows 10 (64Bit) und Windows7 (32 u. 64Bit) (und verwende immer Option Explicit)
hindi3
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 293
Registriert: 06. Feb 2015, 19:45


Zurück zu Excel Forum (provisorisch)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron