Datumsformel mit Rücksichtnahme auf Wochenende

Moderator: ModerationP

Datumsformel mit Rücksichtnahme auf Wochenende

Beitragvon Tat79jana » 19. Sep 2017, 18:00

Hallo,

ich bräuchte Unterstützung mit einer Formel bzgl Datumsformat.
In der Zelle C2 ist zur Zeit eine Formel bzgl desm Datumsvergleich on F2 und N2 (bei +/-1 Tag = hit sonst miss) - nun würde ich aber noch die Info vom Wochenende benötigen da wenn Freitag und Datum ist Montag dann sollte es ebenfalls ein hit sein obwohl mehr als 1 Tag Abweichung ist...
(ich hoffe das ist verständlich ;-))

Wäre auch möglich mit einer Hilftabelle (Kalender) bzw kann das xls selbst?
Bitte um Hilfe bei der Formel mit integriertem Wochenende ...

Vielen Dank im Voraus.
lg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Tat79jana
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 8
Registriert: 10. Feb 2017, 19:21

Re: Datumsformel mit Rücksichtnahme auf Wochenende

Beitragvon lupo1 » 19. Sep 2017, 18:03

Bei mir wird der Müll am Dienstag abgeholt, wenn Trump gerade mal nicht twittert.
MfG (und Hallo! natürlich auch) Lupo
Benutzeravatar
lupo1
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 7157
Registriert: 25. Okt 2012, 13:38

Re: Datumsformel mit Rücksichtnahme auf Wochenende

Beitragvon Tat79jana » 19. Sep 2017, 18:11

... wär um hilfreiche Beiträge dankbar... ;-)
Tat79jana
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 8
Registriert: 10. Feb 2017, 19:21

Re: Datumsformel mit Rücksichtnahme auf Wochenende

Beitragvon lupo1 » 19. Sep 2017, 18:20

Wir auch. Und sogar hilfe-fähig.
MfG (und Hallo! natürlich auch) Lupo
Benutzeravatar
lupo1
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 7157
Registriert: 25. Okt 2012, 13:38

Re: Datumsformel mit Rücksichtnahme auf Wochenende

Beitragvon shift-del » 19. Sep 2017, 18:31

Tatjana,

Code: Alles auswählen
=WENN(ABS(NETTOARBEITSTAGE.INTL(F2;N2;1))<=2;"hit";"miss")
Wir sehen uns!
... shift-del
Eine Mustertabelle hilft beim Helfen.
Excel Super-Funktionen: VERWEIS(), INDEX(), WAHL()
Benutzeravatar
shift-del
Moderator
 
Beiträge: 19156
Registriert: 25. Jan 2009, 22:54
Wohnort: Ehemaliges Fabrikgelände

Re: Datumsformel mit Rücksichtnahme auf Wochenende

Beitragvon Tat79jana » 19. Sep 2017, 18:47

VIELEN LIEBEN DANK
Tat79jana
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 8
Registriert: 10. Feb 2017, 19:21

Re: Datumsformel mit Rücksichtnahme auf Wochenende

Beitragvon Hilfesuchende1234 » 21. Sep 2017, 09:27

Ich hätte eine Frage bzgl dieser Formel - ist es möglich auch Feiertage zu berücksichtigen - also wenn Berücksichtigt wird, dass +/-1 Tag = hit sonst miss, Freitag und Datum ist Montag dann sollte es ebenfalls ein hit und eben Feiertage die Toleranz von +/-1 aushebeln (also wenn zB donnertag ein Feiertag ist dies aber schon der +1 Tag wäre so wird das Datum mit Freitag rückgemeldet und ergibt ein miss obwohl durch Feiertag ein hit gewünscht wäre)
Gerne auch mit einer Hilfstabelle - vlookup? wenn in einem seperaten sheet alle Feiertagsdatums eingetragen sind zB und die dann immer automatisch ignoriert werden oder so?

Hier sind ja lauter Spezialisten vl hat jemand eine Idee?
Wäre äußerst Dankbar.

lg
Hilfesuchende1234
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 17
Registriert: 20. Sep 2017, 09:49

Re: Datumsformel mit Rücksichtnahme auf Wochenende

Beitragvon shift-del » 21. Sep 2017, 09:32

Wir sehen uns!
... shift-del
Eine Mustertabelle hilft beim Helfen.
Excel Super-Funktionen: VERWEIS(), INDEX(), WAHL()
Benutzeravatar
shift-del
Moderator
 
Beiträge: 19156
Registriert: 25. Jan 2009, 22:54
Wohnort: Ehemaliges Fabrikgelände

Re: Datumsformel mit Rücksichtnahme auf Wochenende

Beitragvon Hilfesuchende1234 » 21. Sep 2017, 10:19

hi - vielen Dank für den Link - nur leider steig ich da aus was ich mit dem machen soll - invieweit kann ich diesen Ansatz
=NETTOARBEITSTAGE.INTL
in meine vorhandene Formel integrieren
=WENN(ABS(NETTOARBEITSTAGE.INTL(F2;N2;1))<=2;"hit";"miss")
sodass auch die Feiertage berücksichtigt werden - welche Feiertage sind da definiert?

vielen Dank. lg
Hilfesuchende1234
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 17
Registriert: 20. Sep 2017, 09:49

Re: Datumsformel mit Rücksichtnahme auf Wochenende

Beitragvon lupo1 » 21. Sep 2017, 10:23

Du schreibst die Feiertage aufsteigend in Q1:Q8 und verwendest dann Q$1:Q$8 als viertes Argument:

... NETTOARBEITSTAGE.INTL(F2;N2;1;Q$1:Q$8) ...
MfG (und Hallo! natürlich auch) Lupo
Benutzeravatar
lupo1
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 7157
Registriert: 25. Okt 2012, 13:38

Re: Datumsformel mit Rücksichtnahme auf Wochenende

Beitragvon shift-del » 21. Sep 2017, 10:28

Hilfesuchende,

ich hatte doch explizit den Link zur Hilfeseite gesetzt.
Hier noch mal extra für dich zum nachlesen.
Freie_Tage Optional. Eine optionale Gruppe aus einer oder mehreren Datumsangaben, die arbeitsfreie Tage bezeichnen. Freie_Tage kann als Bereich von Zellen mit den entsprechenden Datumsangaben oder als Arraykonstante aus den seriellen Werten angegeben werden, die diese Datumsangaben repräsentieren. Die Reihenfolge der Datumsangaben bzw. seriellen Werte in Freie_Tage ist beliebig.
Wir sehen uns!
... shift-del
Eine Mustertabelle hilft beim Helfen.
Excel Super-Funktionen: VERWEIS(), INDEX(), WAHL()
Benutzeravatar
shift-del
Moderator
 
Beiträge: 19156
Registriert: 25. Jan 2009, 22:54
Wohnort: Ehemaliges Fabrikgelände

Re: Datumsformel mit Rücksichtnahme auf Wochenende

Beitragvon Hilfesuchende1234 » 22. Sep 2017, 13:08

Hi,

ich bin wirklich zu blöd - sorry - könntet ihr mir das als Beispiel in mein das oben angefügte xls eintragen?

vielen Dank.
lg
Hilfesuchende1234
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 17
Registriert: 20. Sep 2017, 09:49

Re: Datumsformel mit Rücksichtnahme auf Wochenende

Beitragvon HKindler » 22. Sep 2017, 13:21

Hi,

ist doch einfach: Du schreibst in Q1:Q8 das Datum der Feiertage. Also in
Q1: 01.01.2017
Q2: 14.04.2017
Q3: 17.04.2017
Q4: 01.05.2017
Q5: ....
D.h. einfach eine Liste mit den Feiertagen. Die Reihenfolge ist dabei egal. Ebenso ist egal, ob ein Tag auf ein Wochenende fällt. Und dann benutzt du die Ergänzung von lupo1. Solltest du mehr als 8 Feiertage benötigen, dann mach einfach den Bereich größer. Sollten Leerzellen im Bereich enthalten sein, so ist das auch egal.
Gruß,
Helmut

----------------------------
Windows 8.1 (64 Bit) / Office 2013 (32 Bit)
HKindler
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 1495
Registriert: 04. Jul 2013, 09:02

Re: Datumsformel mit Rücksichtnahme auf Wochenende

Beitragvon shift-del » 22. Sep 2017, 13:22

Code: Alles auswählen
=WENN(ABS(NETTOARBEITSTAGE.INTL(F2;N2;1))<=2;"hit";"miss";Feiertage!$A$2:$A$73)
Wir sehen uns!
... shift-del
Eine Mustertabelle hilft beim Helfen.
Excel Super-Funktionen: VERWEIS(), INDEX(), WAHL()
Benutzeravatar
shift-del
Moderator
 
Beiträge: 19156
Registriert: 25. Jan 2009, 22:54
Wohnort: Ehemaliges Fabrikgelände

Re: Datumsformel mit Rücksichtnahme auf Wochenende

Beitragvon Hilfesuchende1234 » 25. Sep 2017, 08:27

Vielen Dank für eure Geldud und Hilfe.

Leider sagt mir das System - sofern ich die Formel "You have entered too many argements for this function. To get help with this function, click OK to close this message....)

Ich hab ein neues Sheet mit Feiertage eingefügt - leider mag xls das nicht... Die Formel reagiert nicht auf die Feiertage :-(

Vielen Dank für eure Hilfe.

lg
Hilfesuchende1234
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 17
Registriert: 20. Sep 2017, 09:49

Nächste

Zurück zu Excel Forum (provisorisch)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste