Text suchen und werte Adieren

Moderator: ModerationP

Text suchen und werte Adieren

Beitragvon habib » 28. Sep 2017, 20:48

Hallo,
ich habe ein Problem und bitte um Hilfe:
wie kann ich aus mehreren Zellen texte aussuchen und den wert daneben adieren?
Ich habe es damit ausprobiert funktioniert auch nur geht es ohne ein bestimmtes Text darein zu schreiben? Weil ich verschiene Produkte sind und nicht nur einen.
=SUMMEWENN(AE18:AE114;"Milch";AF18:AF114)

Vielen Dank!
habib
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 112
Registriert: 14. Jul 2009, 20:49

Re: Text suchen und werte Adieren

Beitragvon neopa » 28. Sep 2017, 21:11

Hallo

... wenn ich Dich richtig verstanden habe, z.B. so: =SUMME(SUMMEWENN(AE18:AE114;{"Milch"."Bier"."Wein"};AF18:SF114))
Gruß Werner
.. , - ...
neopa
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 9699
Registriert: 03. Mai 2008, 15:57
Wohnort: zu Hause in C

Re: Text suchen und werte Adieren

Beitragvon habib » 29. Sep 2017, 15:18

Hallo,
dein Vorschlag ist ja die erweiterte Lösung von mir, allerdings war meine Frage, ob es möglich ist, dass excel automatische die gleich Texte in eine Zellen zusammen führt und die Werte in daneben liegende Zelle zusammen addiert.
Es sind verschiedene Produkte und ich weiß nicht wann und wo ein Produkt eingetragen wird.
Daher wollte ich, dass excel die einzelne und gleiche Produkte in eine gesonderte Zelle zusammenführt und die Werte daneben addiert.
Ein Vorschlag mit VBA wäre auch sehr hilfreich.

Gruß Habib
habib
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 112
Registriert: 14. Jul 2009, 20:49

Re: Text suchen und werte Adieren

Beitragvon steve1da » 29. Sep 2017, 15:25

Hola,

zeig doch bitte eine Beispieldatei inkl. händisch eingetragenem wunschergebnis.

Gruß,
steve1da
Benutzeravatar
steve1da
Moderator
 
Beiträge: 26730
Registriert: 24. Sep 2003, 10:54

Re: Text suchen und werte Adieren

Beitragvon neopa » 29. Sep 2017, 17:23

Hallo,

so wie Du jetzt schreibst und ich es interpretiere, dann einfach eine PIVOTauswertung vornehmen.
Gruß Werner
.. , - ...
neopa
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 9699
Registriert: 03. Mai 2008, 15:57
Wohnort: zu Hause in C

Re: Text suchen und werte Adieren

Beitragvon habib » 29. Sep 2017, 18:08

hier haben wir ein beispiel.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von habib am 02. Okt 2017, 10:47, insgesamt 1-mal geändert.
habib
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 112
Registriert: 14. Jul 2009, 20:49

Re: Text suchen und werte Adieren

Beitragvon neopa » 29. Sep 2017, 18:57

Hallo,

dann wie bereits geschrieben, nimm eine Pivotauswertung vor. Wie diese vorzunehmen ist hängt auch etwas ab von Deiner Excelversion. Nach der von Dir eingestellten xls-Datei ist anzunehmen, dass Du noch eine ältere (?) Excelversion im Einsatz hast. Oder?

Für eine ältere Excelversion würde ich die drei Tabellen zu einer konsolidieren (mehr dazu sieh mal hier: http://www.online-excel.de/excel/singsel.php?f=100#s2) und diese dann mit Pivot auswerten (mehr dazu sieh mal hier: http://www.online-excel.de/excel/singsel.php?f=55).

Kann man zwar auch formeltechnisch realisieren, ist allerdings aufwendiger.
Gruß Werner
.. , - ...
neopa
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 9699
Registriert: 03. Mai 2008, 15:57
Wohnort: zu Hause in C

Re: Text suchen und werte Adieren

Beitragvon habib » 30. Sep 2017, 12:06

Hallo Werner,
Ich habe leider bislang keine Erfahrung mit Pivot sammeln können. Ich dachte das könnte mit Formeln oder mit vba lösen.
Ich hatte mal so etwas ähnliches hier mit eure Hilfe gebastelt allerdings es ist lange hier und ich habe auch kein Zugriff auf alte Daten hier. Eigentlich hätte ich nur diesen eine excel Datei runterladen können aber das geht ja seit der Umstellung der Auf provisorisch Seite nicht mehr.
Danke trotzdem für deine Hilfe.
LG Habib
habib
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 112
Registriert: 14. Jul 2009, 20:49

Re: Text suchen und werte Adieren

Beitragvon neopa » 30. Sep 2017, 14:18

Hallo Habib,

eine Pivotauswertung ist meist viel einfacher erstellt als jede VBA- oder Formellösung. Sie ermittelt die Ergebnisse auch wesentlich schneller (vor allem bei Massendaten) und deren Ergebnisse können mit wenigen Mausklicks z.B. anders sortiert und oder gefiltert etc. dargestellt werden und bei Bedarf auch gleichzeitig als Chart.

Aus VBA-Lösungsangeboten halte ich mich grundsätzliche heraus. Wenn eine Formellösung gewünscht sein sollte, dann solltest Du zumindest noch angeben mit welcher Excelversion Du arbeitest.
Gruß Werner
.. , - ...
neopa
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 9699
Registriert: 03. Mai 2008, 15:57
Wohnort: zu Hause in C

Re: Text suchen und werte Adieren

Beitragvon habib » 02. Okt 2017, 10:43

Hallo Werner,
ich habe die Office version 2003. Ich habe versucht eine PivotTabelle herzustellen bin leider gescheitert.
LG Habib
habib
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 112
Registriert: 14. Jul 2009, 20:49

Re: Text suchen und werte Adieren

Beitragvon neopa » 03. Okt 2017, 15:54

Hallo Halib,

da ich keine alte Excelversion mehr habe, hab ich Dir nun man eine einfache Formellösung für die Konsolidierung Deiner Daten in "lager_1-3" vorgenommen (die übrigens aufzeigte, dass Du gleiche "Nr" für verschieden Artikel vergeben hast, was man grundsätzlich nicht tun sollte).

Auf dieser Basis, hab ich Dir eine einfache Pivotauswertung erstellt. Diese geht momentan bis Zeile 299 (leicht anpassbar), die Leerwerte ausgefiltert und das Ergebnis nach Anzahl-Summe abwärts sortiert.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß Werner
.. , - ...
neopa
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 9699
Registriert: 03. Mai 2008, 15:57
Wohnort: zu Hause in C

Re: Text suchen und werte Adieren

Beitragvon slowboarder » 03. Okt 2017, 16:18

HI

wenn du eine Liste der Artikelliste ohne Duplikate haben willst, kannst du diese auch so ersellen:

1. kopiere die Artikel aus allen 3 Lagerlisten in eine Spalte untereinander
2. die erste Zeile dieser Spalte muss eine Überschrift sein ("Artikel")
3. markiere diese Spalte und Starte den Spezialfilter (muss irgendwo beim Autofilter sein)
4. fülle den Assistenten zum Spezialfilter wiefolgt aus:
- Liste an eine andere Stelle kopieren
- Listenbereich: sollte ausgefüllt sein
- Kriterienbereich: leer lassen
- Kopieren nach: die erste Zelle, wo du die Daten einfügen willst
- keine Duplikate anhaken

damit bekommst du eine duplikatfreie Liste, die du dann für dein ZählenWenn verwenden kannst.

allerdings musst du, wenn sich die Daten ändern, dann entweder die Liste manuell ergeänzen oder den Vorgang wiederholen.

Gruß Daniel
slowboarder
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 23686
Registriert: 18. Apr 2009, 13:33

Re: Text suchen und werte Adieren

Beitragvon habib » 05. Okt 2017, 19:44

neopa hat geschrieben:Hallo Halib,

da ich keine alte Excelversion mehr habe, hab ich Dir nun man eine einfache Formellösung für die Konsolidierung Deiner Daten in "lager_1-3" vorgenommen (die übrigens aufzeigte, dass Du gleiche "Nr" für verschieden Artikel vergeben hast, was man grundsätzlich nicht tun sollte).

Auf dieser Basis, hab ich Dir eine einfache Pivotauswertung erstellt. Diese geht momentan bis Zeile 299 (leicht anpassbar), die Leerwerte ausgefiltert und das Ergebnis nach Anzahl-Summe abwärts sortiert.



Hallo Werner,

vielen Dank für deine Hilfe.
genau so habe ich mir vorgestellt! Allerdings aktualisiert meine Office Version die Pivotabelle nicht automatische auch nicht manuell.
Trotzdem Vielen Dank. Ich werde erstmal damit arbeiten.
Gruß Habib
habib
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 112
Registriert: 14. Jul 2009, 20:49

Re: Text suchen und werte Adieren

Beitragvon habib » 05. Okt 2017, 22:33

slowboarder hat geschrieben:HI

wenn du eine Liste der Artikelliste ohne Duplikate haben willst, kannst du diese auch so ersellen:

1. kopiere die Artikel aus allen 3 Lagerlisten in eine Spalte untereinander
2. die erste Zeile dieser Spalte muss eine Überschrift sein ("Artikel")
3. markiere diese Spalte und Starte den Spezialfilter (muss irgendwo beim Autofilter sein)
4. fülle den Assistenten zum Spezialfilter wiefolgt aus:
- Liste an eine andere Stelle kopieren
- Listenbereich: sollte ausgefüllt sein
- Kriterienbereich: leer lassen
- Kopieren nach: die erste Zelle, wo du die Daten einfügen willst
- keine Duplikate anhaken

damit bekommst du eine duplikatfreie Liste, die du dann für dein ZählenWenn verwenden kannst.

allerdings musst du, wenn sich die Daten ändern, dann entweder die Liste manuell ergeänzen oder den Vorgang wiederholen.

Gruß Daniel

Hallo Daniel,
ich wollte mir die Sache viel einfacher gestalten. dein Vorschlag ist mir sehr viel Kompliziert.
Vielen Dank Trotzdem!
Gruß Habib
habib
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 112
Registriert: 14. Jul 2009, 20:49

Re: Text suchen und werte Adieren

Beitragvon neopa » 06. Okt 2017, 09:33

Hallo Habib,

eine Pivotauswertung aktualisiert sich nicht von selbst (auch nicht in meiner etwas neueren Excelversion 2010).
Normalerweise ist dazu aber auch nur ein Mausklick (auf das entsprechende Funktionsicon) notwendig, wenn die Quelldaten aktualisiert wurden. Wenn zusätzliche Daten hinzugekommen sind, müsste in Deinem Fall lediglich dann der Datenquellenbereich aktualisiert werden, wenn die Auswertungsformeln zuvor noch nicht weit genug nach unten kopiert waren sonst auch da nicht.

Das keine manuelle Aktualisierung möglich sein soll, wie Du schreibst, kann ich bei mir nicht nachvollziehen (hab nur Excel 2010). Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass es darin liegen könnte, dass ich die Pivotauswertung in Excel 2010 erstellt habe und Du sie in einer älteren Version nutzt, da ich lediglich alt bekannte Pivotfunktionalitäten genutzt habe.

Du kannst aber in Deiner ExcelVersion die Pivotauswertung mal neu erstellen. Wie diese aussehen soll/kann, hast Du jetzt und wie es geht, dazu hatte ich Dir bereits einen Link gesendet. Es sind auch lediglich ca. ein Dutzend Mausklicks notwendig.
Gruß Werner
.. , - ...
neopa
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 9699
Registriert: 03. Mai 2008, 15:57
Wohnort: zu Hause in C

Nächste

Zurück zu Excel Forum (provisorisch)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Hajo_Zi, Mullit und 12 Gäste