Bestimmte Werte einer variablen Zelle summieren

Moderator: ModerationP

Re: Bestimmte Werte einer variablen Zelle summieren

Beitragvon the_power » 04. Okt 2017, 18:58

Hallo zusammen!

Zu allererst ein großes Sorry! Nicht der Wert in D4 soll ausschlaggebend sein, sondern der in E4 :oops:

@Pearli123: Hier haben wir leider ein klassisches Missverständnis. In E4 steht immer nur eine der im Beispiel durch Kommata getrennten Zahlen. Zuerst die 12, dann die 3, dann die 7, usw. Ich möchte nun, dass in I4, immer wenn der eine Wert in D4 eine der in der Hilfstabelle gelisteten Zahlen entspricht, plus eins gerechnet wird. Am Anfang steht in I4 stets die Null, in E4 i.d.R. die 301. Im Beispiel ist die 12 der zuerst in E4 vorkommende Wert. Da 12 auch in der Hilfsspalte vorkommt soll I4 den Wert 1 annehmen. Dann springt E4 auf 3 und I4 somit auf 2, weil auch die 3 in der Hilfsliste steht. Wenn E4 im Folgenden die Werte 7 und 14 annimmt, soll I4 bei 2 bleiben. Erst wenn dann die 17 in E4 steht ändert sich I4 auf 3. Das Ganze soll für jede Spalte I der nachfolgenden Zeilen gelten. Deine VBA ist meiner Meinung nach ein sehr guter Ansatz, weil erkannt wird, wenn E4 einen, der in der Hilfstabelle vorgegebenen Werte annimmt. Jetzt müsste eigentlich "nur noch" summiert werden. Leider gehen meine VBA Kenntnisse gegen Null, sodass ich mir aus deiner Vorgabe nicht selbst etwas basteln kann.

@Sabina: In I4 möchte ich die Möglichkeiten zählen, die ein Spieler pro Match gehabt hätte, um es zu beenden. Nur wenn der Restwert in E4 einem der Werte aus 'HILFSTABELLEN!D2:D22' entspricht, kann gefinisht werden, da ein Treffer in einem Doppel-Feld benötigt wird, um glatt auf 0 zu kommen. Ob die notierte 20 eine Doppel 10 oder eine normale 20 ist spielt daher eigentlich keine Rolle. Klar könnte man auch da differenzieren - ich fürchte nur, dass es das alles nur noch komplizierter machen würde, als es ohnehin schon ist. :D

@lupo: Leider bleibt bei Verwendung deiner beiden Formeln I4 immer unverändert auf Null stehen. Bei deiner zweiten Formel bin ich mir aber auch nicht zu 100 Prozent sicher, wie ich mehrere Vergleichswerte in nur einer Zelle unterbringen soll.

Viele Grüße & danke weiterhin für eure Antworten
Philipp
the_power
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 15
Registriert: 31. Mär 2017, 18:48

Du solltest ...

Beitragvon ehem. lupo1 » 04. Okt 2017, 19:05

... wenigstens so aufmerksam sein und die geschweiften Klammern bemerken. So schreibt man doch keine Formel!

Siehe Nr. 5

Ist schon nervig, dass man bei jedem diesen Hinweis geben muss.
ehem. lupo1
 

Re: Bestimmte Werte einer variablen Zelle summieren

Beitragvon Pearli123 » 04. Okt 2017, 19:25

the_power hat geschrieben:@Pearli123: Hier haben wir leider ein klassisches Missverständnis.

Und ab hier bin ich raus. Mein Code funktioniert, nach dem gleichen beispiel kann man dann auch deins machen, so viel anders wirds ja nicht sein. Einfach mal nochmal lesen was man als Frage stellt, dann passiert sowas nicht. Und tschö.
Pearli123
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 870
Registriert: 20. Feb 2017, 13:38

Re: Bestimmte Werte einer variablen Zelle summieren

Beitragvon the_power » 05. Okt 2017, 18:49

Ok, die Matrixformel kannte ich noch nicht. Danke für die Erklärung. Nun ist I4 immer gleich 1, wenn D4 einem der Vergleichswerte entspricht, und gleich 0, wenn dies nicht der Fall ist. Genau wie beim VBA-Code von Pearli. Ich verstehe aber gerade nicht, wie es dazu kommen konnte. Denn ich kann weder bei der Verwendung eurer Codes/Formeln einen Fehler ausmachen, noch bei der Stellung der Ausgangsfrage. Denn dort steht, dass D4 immer nur eine natürliche Zahl ist, der Wert variabel ist und nicht nur der aktuelle, sondern auch alle vorherigen Werte, die D4 angenommen hat, in der Zählung berücksichtigt werden sollen. Andernfalls ginge es ja auch mit einem simplen I4=ZÄHLENWENN(J1:J99;D4).
the_power
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 15
Registriert: 31. Mär 2017, 18:48

Re: Bestimmte Werte einer variablen Zelle summieren

Beitragvon Flotter Feger » 05. Okt 2017, 18:57

Hallöchen,

richtig ... über ZÄHLENWENNS() funktioniert es sicher auch ...
VG Sabina

bei mir läuft Win 7 32-Bit und Office 2010 32-Bit
Benutzeravatar
Flotter Feger
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 847
Registriert: 24. Okt 2016, 16:40

Ich komme da grad nicht mehr mit: ...

Beitragvon ehem. lupo1 » 05. Okt 2017, 20:09

... Ist das Ergebnis meiner (beiden verschiedenen) Formel(n) nun wie gewünscht oder nicht?
ehem. lupo1
 

Re: Bestimmte Werte einer variablen Zelle summieren

Beitragvon the_power » 06. Okt 2017, 12:02

Das Ergebnis ist leider nicht wie gewünscht.
the_power
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 15
Registriert: 31. Mär 2017, 18:48

Dann mach's doch alleine ...

Beitragvon ehem. lupo1 » 06. Okt 2017, 12:12

... wenn man Dir alles aus der Nase ziehen muss.
  • Matrixformel kennst/kannst Du jetzt.
  • Aufgabe hatte ich richtig verstanden.
  • Die Referenzzahlen dürfen in einem Bereich oder einer einzelnen Zelle stehen.
  • Ein Ergebnis meiner Formel (wehe, Du kommst jetzt mit Null!) enthältst Du uns vor (immer mit Wunschergebnis nennen, also "Formel zeigt 3 statt 4").
ehem. lupo1
 

Re: Bestimmte Werte einer variablen Zelle summieren

Beitragvon the_power » 06. Okt 2017, 15:05

Im Eröffnungspost steht doch genau drinnen, was mein Wunschergebnis für das gegebene Beispiel ist (sogar mit Erklärung)!

the_power hat geschrieben:In Zelle I4 soll nun also eine 4 stehen (in D4 kommt einmal die 3, einmal die 12 und zweimal die 17 vor).



Hier steht, welche Ergebnisse ich durch eure Vorschläge erhalte!

the_power hat geschrieben:Nun ist I4 immer gleich 1, wenn D4 einem der Vergleichswerte entspricht, und gleich 0, wenn dies nicht der Fall ist. Genau wie beim VBA-Code von Pearli.



Außerdem bin ich immer sehr ausführlich auf eure Antworten eingegangen. Und jetzt sowas?
the_power
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 15
Registriert: 31. Mär 2017, 18:48

Vorherige

Zurück zu Excel Forum (provisorisch)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: snb und 12 Gäste

cron