Buttons

Moderator: ModerationP

Buttons

Beitragvon sebastianbraun6 » 04. Okt 2017, 19:43

Hallo!

Ich verwende in meiner Arbeit eine Excel Tabelle um alle Fälle, die Post, Fristen und andere Dinge zu organisieren.

Beim Arbeitsblatt "Post" gebe ich immer in A5 die Sozialversicherungsnummer meiner Kunden ein und in B5, C5, D5 und E5 wird mir die Anzahl der dazu befindlichen Poststücke, Fristen, Mappen und AKs angezeigt. Damit mir die Tabelle anzeigt wie viel Post z.B. sich zu dieser Sozialversicherungsnummer bei mir befindet, gebe ich jedes Poststück das ich habe im Arbeitsblatt "Post Daten" in der Spalte A ab A4 nach unten ein (siehe Word Anhang). Da das sehr mühsam ist wollte ich fragen, ob es nicht eine Möglichkeit gibt:
A: einen Button in der Nähe von A5 im Arbeitsblatt "Post" zu platzlieren der mir das was gerade in A5 steht in die nächste freie Zeile in "Post Daten" schreibt.
B: Wenn es 1 Poststück gibt, dieses mit einen anderen Button wieder aus "Post Daten" herausgelöscht werden kann.

Für Maooen usw. würd ich mir natürlich eigene Buttons anlegen und umschreiben, brauche hald nur mal das Grundkonstrukt :/

Ich hoffe es ist verständlich, gebt doch einfach mal 123 oder 231 oder so in A5 ein und ihr seht wie das funktioniert!

Wäre echt toll wenn ihr mir da weiterhelfen könntet ob es möglich ist, und vor allem wie :D würde meine Arbeitsgeschwindigkeit erheblich verschnellern.
Danke!
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
sebastianbraun6
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 4
Registriert: 04. Okt 2017, 19:29

Re: Buttons

Beitragvon Flotter Feger » 04. Okt 2017, 20:46

Hallöchen,

dafür brauchst du keinen Button ... eine Zelländerung reicht völlig.
Kopier den Code in das Klassenmodul der Tabelle1(Post)
Code: Alles auswählen
Private Sub Worksheet_Change(ByVal Target As Range)
Dim LetzteA As Long

If Target.Address(0, 0) = "A5" Then
    LetzteA = Worksheets("Post Daten").Cells(Rows.Count, 1).End(xlUp).Row + 1
    Worksheets("Post").Range("A5").Copy Destination:=Worksheets("Post Daten").Cells(LetzteA, 1)
End If
End Sub

Gib in A5 etwas ein und verlass die Zelle über die Pfeiltasten oder die Return-Taste ... ist egal welche.

Soll es so sein ?

Das Löschen des "Poststückes" über einen Button, sehe ich etwas konträr ... was, wenn es zwei "Poststücke" gibt ? Welches soll dann gelöscht werden ? Händisches Löschen ist da sicherer ?!
VG Sabina

bei mir läuft Win 7 32-Bit und Office 2010 32-Bit
Benutzeravatar
Flotter Feger
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 835
Registriert: 24. Okt 2016, 16:40

Re: Buttons

Beitragvon sebastianbraun6 » 05. Okt 2017, 06:14

Das ganze klingt schon mal sehr gut, vielen Dank!

Mit den Pfeiltasten hoffe ich passieren mir auch keine Fehler, kann ich das nicht doch in einen Button integrieren? :)

Und wenn ein Poststück gelöscht werden soll dann alle, aber eben hald nur Poststücke, gibt es eine Frist dazu soll diese nichr gelöscht werden.

Vielen vielen Dank!
sebastianbraun6
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 4
Registriert: 04. Okt 2017, 19:29

Re: Buttons

Beitragvon sebastianbraun6 » 05. Okt 2017, 08:15

Flotter Feger hat geschrieben:Hallöchen,

dafür brauchst du keinen Button ... eine Zelländerung reicht völlig.
Kopier den Code in das Klassenmodul der Tabelle1(Post)
Code: Alles auswählen
Private Sub Worksheet_Change(ByVal Target As Range)
Dim LetzteA As Long

If Target.Address(0, 0) = "A5" Then
    LetzteA = Worksheets("Post Daten").Cells(Rows.Count, 1).End(xlUp).Row + 1
    Worksheets("Post").Range("A5").Copy Destination:=Worksheets("Post Daten").Cells(LetzteA, 1)
End If
End Sub

Gib in A5 etwas ein und verlass die Zelle über die Pfeiltasten oder die Return-Taste ... ist egal welche.

Soll es so sein ?

Das Löschen des "Poststückes" über einen Button, sehe ich etwas konträr ... was, wenn es zwei "Poststücke" gibt ? Welches soll dann gelöscht werden ? Händisches Löschen ist da sicherer ?!


Außerdem wird jetzt immer alles in Postdaten geschrieben was ich in A5 eingebe :/ Viele Versicherungsnummern beginnen mit 0 (weil ich zuerst das Geburtsdatum, dann die Nummer eingebe). Somit muss zusätzlich das was in Post Daten gespeichert wird als "Text" formatiert sein, sonst schneidet es mir die Null weg -_-
sebastianbraun6
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 4
Registriert: 04. Okt 2017, 19:29

Re: Buttons

Beitragvon Flotter Feger » 05. Okt 2017, 15:50

Hallöchen,

Das da noch anderes eingegeben werden soll, steht nicht im Eingangspost ... und deshalb bin ich jetzt hier raus ... keine Lust ständig für den Mülleimer zu werkeln.:roll:
VG Sabina

bei mir läuft Win 7 32-Bit und Office 2010 32-Bit
Benutzeravatar
Flotter Feger
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 835
Registriert: 24. Okt 2016, 16:40


Zurück zu Excel Forum (provisorisch)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste