Zufallszahl aus Zufallsbereich mit Bedingung

Moderator: ModerationP

Zufallszahl aus Zufallsbereich mit Bedingung

Beitragvon seb18 » 07. Aug 2018, 10:34

Hallo zusammen,

ich bin neu hier im Forum, nicht gerade ein Experte in Excel und habe folgendes Problem (was ich in dieser Form leider noch nicht gefunden habe):

Ich habe eine Liste mit Nummern (Spalte A), die einem bestimmten Namen (Spalte B) zugeordnet werden können. Hieraus möchte ich nun für jeden Namen 2 (oder mehrere) Zufallszahlen generieren (Spalte E & F).
mit =INDEX($A$2:$A$6;ZUFALLSBEREICH(1;5)) habe ich das Erstellen der Zufallszahlen hinbekommen, aber das ganze wird sehr unpraktikabel, je länger die Liste mit Nummern und Namen wird (hier würde ich bisher den Index sowie den fortlaufenden Zufallsbereich manuell anpassen)
2018-08-07 11_26_58-Microsoft Excel.png

Kann ich der Formel die Bedingung hinzufügen, dass eine Zahl für den Namen (Spalte D) generiert wird, die sich nur aus dem "Pool" (Spalte A) bedient, die zum zugehörigen Namen gehört?
Außerdem: ist es möglich, die Zufallszahlen 1 & 2 nur einmal vorkommen zu lassen?

Ich hoffe, das Problem ist einigermaßen gut geschildert!

Danke euch im Voraus!
Sebastian
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
seb18
Neuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 07. Aug 2018, 10:25

Re: Zufallszahl aus Zufallsbereich mit Bedingung

Beitragvon neopa » 07. Aug 2018, 12:15

Hallo Sebastian,

in E2:
Code: Alles auswählen
=ZUFALLSBEREICH(INDEX($A:$A;VERGLEICH($D2;$B:$B;0));INDEX($A:$A;VERGLEICH($D2;$B:$B;0)+ZÄHLENWENN($B:$B;$D2)-1))

und nach unten kopieren.

Kannst Du auch nach rechts kopieren. Musst allerdings bei dieser Formel damit rechnen, dass eine gleiche Zufallszahl ausgegeben wird.
Gruß Werner
.. , - ...
neopa
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 9927
Registriert: 03. Mai 2008, 15:57
Wohnort: zu Hause in C

Re: Zufallszahl aus Zufallsbereich mit Bedingung

Beitragvon seb18 » 07. Aug 2018, 12:58

Super, danke Werner!

das funktioniert einwandfrei.
Wenn ich allerdings die Zahlen aus Spalte A beliebig wähle, geht das leider nicht mehr, woran könnte das liegen?
seb18
Neuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 07. Aug 2018, 10:25

Re: Zufallszahl aus Zufallsbereich mit Bedingung

Beitragvon neopa » 07. Aug 2018, 13:18

Hallo,

dann folgende Formel:
Code: Alles auswählen
=INDEX($A:$A;ZUFALLSBEREICH(VERGLEICH($D2;$B:$B;0);VERGLEICH($D2;$B:$B;0)+ZÄHLENWENN($B:$B;$D2)-1))
Gruß Werner
.. , - ...
neopa
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 9927
Registriert: 03. Mai 2008, 15:57
Wohnort: zu Hause in C


Zurück zu Excel Forum (provisorisch)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MisterBurns und 20 Gäste