Userform mit Abfrage Tabellenblatt 2

Moderator: ModerationP

Userform mit Abfrage Tabellenblatt 2

Beitragvon Harald 0203 » 06. Feb 2019, 18:16

Hallo Forum,

ich verzweifele gerade mal wieder bei einem Versuch meine Userform1 zu pimpen.

Vielleicht kann mir jemand helfen.

Ich benutze eine Userform welche 2 TextBoxen und einen Commandbutton beinhaltet.

In TextBox 1 wird ein Begriff (Beispiel Motorrad 1) eingegeben. In TextBox 2 wird eine Zahl (gefahrene km) eingetragen. Im Tabellenblatt 2 in Spalte A stehen die verschiedenen Motorräder aufgeführt. In Spalte B die gefahrenen gesamt km.

Ich möchte nun, wenn ich in der Userform Textbox1 den Begriff Motorrad 1 eingebe, in Textbox2 die gefahrenen gesamt km, dass dann bei klick auf den Commandbutton nach dem Motorrad aus TextBox 1 in Tabelle2 gesucht wird und geprüft wird, ob der in TextBox 2 eingegebene KM Stand größer ist als der in der Tabelle 2 zu dem passenden Motorrad. Ist der eingegebene Stand größer, soll eine Meldung kommen.

Also es soll verhindert werden, dass ein niederigerer km Stand eingegeben werden kann.

Ich bedanke mich im Voraus.

LG.
Zuletzt geändert von shift-del am 06. Feb 2019, 18:32, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Thema nach Excel Forum verschoben
Harald 0203
 

Re: Userform mit Abfrage Tabellenblatt 2

Beitragvon Eifeljoi5 » 06. Feb 2019, 18:56

Hallo
@ Harald 0203
Registriere dich hier und lade deine anonymisierte Datei hoch mit deiner Userform, falls schon vorhanden auch deine bisherigen Makros.
So braucht keiner zu Raten bzw. nachzubauen.
Gruß
Eifeljoi5

Ich würde mich freuen zu erfahren, ob ich helfen konnte.
Benutzeravatar
Eifeljoi5
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 343
Registriert: 18. Jun 2014, 18:56

Re: Userform mit Abfrage Tabellenblatt 2

Beitragvon juvee » 06. Feb 2019, 18:57

Hi,

Code: Alles auswählen
Private Sub CommandButton1_Click()
Dim c As Range
If Len(TextBox1.Value) > 0 And IsNumeric(TextBox2.Value) Then
  With Worksheets("Tabelle2").Columns(1)
    Set c = .Find(what:=TextBox1.Value, LookIn:=xlValues, lookat:=xlWhole)
     If Not c Is Nothing Then
       If 1 * TextBox2.Value < c.Offset(, 1) Then
         MsgBox "das ist Mist"
       Else
         c.Offset(, 1) = TextBox2.Value * 1
       End If
     End If
    Set c = Nothing
  End With
End If
End Sub


VG Juvee
Ich habe "juvee" am 25.01.2018 gegoogelt. Ich distanziere mich von den ungefähr 252 Einträgen ausdrücklich.
Da binich nich dabei, dat is pri ima, vivaaaaa....lalalala!
juvee
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 2565
Registriert: 05. Jun 2014, 12:48

Re: Userform mit Abfrage Tabellenblatt 2

Beitragvon Harald 0203 » 08. Feb 2019, 16:54

Hi,

funktioniert super.

Vielen Dank
Harald 0203
 

Re: Userform mit Abfrage Tabellenblatt 2

Beitragvon BOB 01 » 08. Feb 2019, 17:35

Guten Tag liebe Profis,

ich habe im Prinzip fast das gleiche Problem.
Bei mir ist es nur so, dass ich die Zahlen nicht in Spalte B sondern in Spalte E stehen habe. Vor Spalte E stehen aber auch Zahlen, die aber nicht berücksichtigt werden sollen.


Ich möchte es jedoch um den Punkt erweiter, dass eine Meldung kommt, wenn die eingegebene Zahl in Textbox 2 um 21 größer ist als die gefundene im Tabellenblatt 2 Spalte E.


Beispiel: Im Tabellenblatt2 Spalte E steht 200

In der Textbox2 daft maximal 220 eingetragen werden. Bei 201 soll dann eine Meldung kommen.

Wäre Euch echt dankbar wenn das klappen würde.

LG BOB
BOB 01
 


Zurück zu Excel Forum (provisorisch)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: DerHoepp, juvee, lupo1, MemoMS, msieb, Zwenn und 26 Gäste