Verketten von Spalten

Moderator: ModerationP

Verketten von Spalten

Beitragvon sunrisesurfen » 30. Apr 2019, 16:10

Hallo Zusammen,

ich möchte gerne die Spalte 1 mit der Spalte 2 VERKETTEN, dabei soll eine bestimmte Darstellung erfolgen.
In Spalte 3 soll dann folgendes Ergebnis erscheinen: 0001_001-2019. Das habe ich in die Zelle C" händisch eingetragen.

Wenn ich aber mit VERKETTEN arbeite, erhalte ich folgendes Ergebnis: 1_001-2019.
Ich habe auch eine benutzerdefinierte Formatierung der Spalte 3 vorgenommen, leider klappt es nicht.

Was muss ich tun, um das gewünschte Ergebnis zu erhalten?
Ein Beispiel habe ich mit hochgeladen.

Gruß
Oliver
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
sunrisesurfen
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 230
Registriert: 30. Jan 2015, 15:44
Wohnort: Velbert

Re: Verketten von Spalten

Beitragvon Maddin7 » 30. Apr 2019, 16:18

Hi,

Code: Alles auswählen
=TEXT(A2;"0000")&"_"&B2
Gruß,
Martin

Feedback ist immer wünschenswert!
Benutzeravatar
Maddin7
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 1093
Registriert: 24. Dez 2009, 22:58
Wohnort: Oberfranken

Re: Verketten von Spalten

Beitragvon Excel-Robin » 30. Apr 2019, 16:24

hi,

falls du beim VERKETTEN bleiben willst:

Code: Alles auswählen
=VERKETTEN(TEXT(A3;"0000");"_";B3)


Ansonsten würde ich das machen wie bei Maddin7
Viele Grüße
Robin

Windows 10, Office 2019
Excel-Robin
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 35
Registriert: 07. Apr 2019, 14:06

Re: Verketten von Spalten

Beitragvon slowboarder » 30. Apr 2019, 16:56

Hi

wenn du in einer Formel auf eine andere Zelle verweist, dann wird immer derunformatierten Wert verwendet, das, was du im Zahlenformat Standard siehst, egal wie du die Zelle formatiert hast.
wenn du in der Formel die Zahl in einem bestimmten Format haben willst, (z.B. mit führenden Nullen), dann musst du das Format in der Formel selbst erzeugen.
Wie das geht, wurde dir ja schon gezeigt.

Gruß Daniel
slowboarder
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 27243
Registriert: 18. Apr 2009, 13:33

Re: Verketten von Spalten

Beitragvon Eifeljoi5 » 30. Apr 2019, 17:37

Hallo

@ Oliver
Hier eine Power Query Lösung
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß
Eifeljoi5

Ich würde mich freuen zu erfahren, ob ich helfen konnte.
Benutzeravatar
Eifeljoi5
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 476
Registriert: 18. Jun 2014, 18:56

Re: Verketten von Spalten

Beitragvon sunrisesurfen » 30. Apr 2019, 18:03

Vielen Dank für Eure Hilfe. ;-)
Benutzeravatar
sunrisesurfen
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 230
Registriert: 30. Jan 2015, 15:44
Wohnort: Velbert

Re: Verketten von Spalten

Beitragvon sunrisesurfen » 30. Apr 2019, 18:08

Ich habe die einzelnen Varianten ausprobiert und es hat alles wunderbar funktioniert.

Lieben Dank
Benutzeravatar
sunrisesurfen
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 230
Registriert: 30. Jan 2015, 15:44
Wohnort: Velbert

Alternative Zellwerte beim Verketten

Beitragvon Luc$:-? » 30. Apr 2019, 19:07

Man muss nicht unbedingt den 1.Wert separat mit TEXT formatieren, Oliver,
denn der liegt ja schon vor, sonst könnte er auch nicht so angezeigt wdn! Xl greift aber nicht auf den formatierten Text zu, sondern den Wert, weil damit ja ggf gerechnet wdn soll.
Es sind folglich 2 Alternativen möglich, die gleich den formatierten AnzeigeText verwenden:
1. Per UDF GetText:
=GetText(A1)&"_"&B1
UDF: Function GetText(Zelle As Range): GetText = Zelle.Text: End Function
2. Per definiertem Namen ZText für eine benannte Fml mit XLM-Fkt ZELLE.ZUORDNEN:
=ZText&"_"&B1 für ZText: =ZELLE.ZUORDNEN(53;$A1)
Beide Varianten erfordern die Speicherung der Datei als .xlsm/b, die erste aber nur, wenn die UDF direkt in der Mappe (VBA-Projekt) und nicht in einem stets beigeordneten (nur per Xl-Verweis verlinkten) AddIn (.xlam) enthalten ist.
Gruß, Luc :-?
Luc$:-?
 

Re: Alternative Zellwerte beim Verketten

Beitragvon Eifeljoi5 » 02. Mai 2019, 16:07

Hallo

@ Luc$:-?
Bist du der Meinung ich hätte einen Fehler gemacht??
Gruß
Eifeljoi5

Ich würde mich freuen zu erfahren, ob ich helfen konnte.
Benutzeravatar
Eifeljoi5
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 476
Registriert: 18. Jun 2014, 18:56

Warum sollte ich?

Beitragvon Luc$:-? » 02. Mai 2019, 17:10

Ich kann deine Lösung mangels PQ ohnehin nicht nachvollziehen, Eifeljoi,
deshalb bist du auch nicht von meiner AW betroffen, denn die war vornehmlich an Oliver (sunrisesurfen) gerichtet und betraf die Verwendung der Xl-Fkt TEXT. Allerdings hatte Oliver nicht mitgeteilt, welche der zuvor genannten Lösungen er favorisiert hatte, PQ oder die Anderen, nur, dass alle fktionieren, dann ggf also auch deiner...
Mein Hinweis war also eher in Richtung der Fml-Vorschläge gezielt.
Gruß, Luc :-?
Luc$:-?
 

Re: Verketten von Spalten

Beitragvon GMG-CC » 02. Mai 2019, 19:18

Apropos Power Query ...

Ein gewöhnungsbedürftiger Weg, Jo; typischerweise wird ja unpivot für andere Zwecke verwendet, nämlich tatsächlich zum un- bzw. entpivotieren. 8-) Aber du erreichst damit das Ziel. Und das zählt.

Dennoch für Einsteiger in Sachen Power Query hier einmal eine Alternative, wie sie meist als "klassisch" verwendet wird. Am Wochenende werde ich (wenn sich meine "Grippe" nicht wieder verschlimmert) in meinem Blog noch zwei "elegantere", sprich professionellere Lösungen mit kurzen Erklärungen vorstellen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß
Günther (bekennender Power Query-Enthusiast) :!:

Excel-ist-sexy!
Wenn du keine Excel-Version angegeben hast, gehe ich von >=Excel 2016 aus.
Hilfe zur Selbsthilfe, nicht Komplettlösungen für den kommerziellen Einsatz und das "natürlich" gratis!
Benutzeravatar
GMG-CC
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 4575
Registriert: 12. Nov 2011, 23:17
Wohnort: Geesthacht bei Hamburg

Re: Verketten von Spalten

Beitragvon slowboarder » 02. Mai 2019, 19:47

Hi
die Vorschläge von Luc zielen darauf ab, dass man das Zahlenformat nicht in der Formel selbst fix vorgibt (und damit unabhängig vom Zahlenformat der Zelle), sondern das Zahlenformat aus der Quellzelle übernimmt und somit automatisch sichergestellt ist, dass in Quellzelle und Formel das gleiche Zahlenformat verwendet wird.

Gruß Daniel

ps: Luc, ist deine UDF auch universell????(das ist doch immer dein Anspruch)
ich wollte dein GetText in einer Matrixformel verwenden, aber das hat nicht funktioniert
slowboarder
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 27243
Registriert: 18. Apr 2009, 13:33

Re: Verketten von Spalten

Beitragvon Eifeljoi5 » 02. Mai 2019, 20:22

Hallo

@ Günther
Vielen lieben Dank für deine Lösung.
Habe sie mir mal nur auf die schnelle Angeschaut, habe mir auch die einzelnen Schritte von dir selbstverständlich angeschaut.
Es ist sehr interessant mit welchen Möglichkeiten sowas noch alles machen kann.
Man lernt ja nie aus, obwohl man schon steinalt ist!!
Trotzdem danke danke

PS : Dann gute Erholung die brauchen hier deine Hilfe
Gruß
Eifeljoi5

Ich würde mich freuen zu erfahren, ob ich helfen konnte.
Benutzeravatar
Eifeljoi5
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 476
Registriert: 18. Jun 2014, 18:56

Re: Verketten von Spalten

Beitragvon GMG-CC » 02. Mai 2019, 20:33

@ Eifeljoi5

… na dann wirst du gewiss bei dem Beitrag in meinem Blog (wie gesagt, vermutlich Wochenende) noch zwei Möglichkeiten kennen lernen, die stark an den Bereich der fortgeschrittenen Techniken heranreichen. Auf jeden Fall kurz und knackig. 8-)

Aber definiere doch bitte einmal "steinalt". Der Allerjüngste bin ich nun auch nicht mehr und weiß deshalb sehr gut einzuschätzen, dass das Lernen mit zunehmendem Alter immer mehr Zeit in Anspruch nimmt. :D - Und danke natürlich für deine Genesungswünsche. Ich habe mir heute erst einmal einen Besuch beim Doc gegönnt. Mal sehen…
Gruß
Günther (bekennender Power Query-Enthusiast) :!:

Excel-ist-sexy!
Wenn du keine Excel-Version angegeben hast, gehe ich von >=Excel 2016 aus.
Hilfe zur Selbsthilfe, nicht Komplettlösungen für den kommerziellen Einsatz und das "natürlich" gratis!
Benutzeravatar
GMG-CC
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 4575
Registriert: 12. Nov 2011, 23:17
Wohnort: Geesthacht bei Hamburg

TrivialVersion

Beitragvon Luc$:-? » 02. Mai 2019, 22:50

Diese TrivialVersion kann sich jeder selber schreiben, Daniel,
und gerade dich scheinen ja meine ArchivVerweise zu stören. Aber bitte, hier der Link:
GetText (Vs1.1) http://www.herber.de/forum/archiv/1540t ... tm#1542082
Normalerweise kennzeichne ich meine UDFs, was in der VollVersion auch der Fall ist, und verwende gleiche Namen nur für Versionen einer UDF.
Bsp mit/für AusleseFml: {=GetText(H2:H4)}
H1:H4: {"Wert";12,34;0,4356;"Men"} --> {"Format";"0.00"" kg""";"0.00%";"0;;;""X-""@"} --> {"Zelle";"12,34 kg";"43,56%";"X-Men"}
Luc :-?
Luc$:-?
 

Nächste

Zurück zu Excel Forum (provisorisch)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: GMG-CC, lupo1, snb, Wolli25++ und 18 Gäste