Seite 2 von 2

Re: Speichern per Makro

BeitragVerfasst: 18. Mai 2019, 06:48
von losgehts
Hallo,

ich empfehle, beim Speichern mit Workbook.SaveAs immer das zur Dateiendung passende FileFormat im entsprechenden Parameter anzugeben. Es kann sonst zu Problemen kommen (auch erst sehr viel später), deren Ursache dann manchmal schwierig auszumachen ist. Für xlsm-Dateien ist das Fileformat xlOpenXMLWorkbookMacroEnabled, also
Code: Alles auswählen
 ActiveWorkbook.SaveAs "c:\TollerPfad\Dateiname.xlsm", FileFormat:=xlOpenXMLWorkbookMacroEnabled

oder absolut gleichwertig (manchmal für Abwärtskompatibilität oder latebinding wichtig):
Code: Alles auswählen
 ActiveWorkbook.SaveAs "c:\TollerPfad\Dateiname.xlsm", FileFormat:=52



Grüße, Ulrich

xlFileFormat-Enumeration