automatische Tabelle

Moderator: ModerationP

automatische Tabelle

Beitragvon ReviloR. » 30. Apr 2020, 12:56

Hallo,

ich möchte dass sich eine Tabelle automatisch erstellt und bei bedarf verlängert.
Ich habe ein Startdatum und ein Enddatum. Das Enddatum wird sich wahrscheinlich immer mal verschieben.
Nun möchte ich, dass sich aus der errechneten Dauer eine Tabelle aufzieht und die erste Spalte mit der Datumsreihe aufgefüllt wird.
Kann mir jemand einen simplen Lösungsvorschlag geben?

mfg
ReviloR.
 

Re: automatische Tabelle

Beitragvon steve1da » 30. Apr 2020, 13:09

Hola,

Startdatum in C1, Enddatum in C2.
In A1:
Code: Alles auswählen
=C1
In A2:
Code: Alles auswählen
=WENNFEHLER(WENN(A1+1>$C$2;"";A1+1);"")

Die Formel so weit wie gewünscht nach unten ziehen.

Gruß,
steve1da
Benutzeravatar
steve1da
Moderator
 
Beiträge: 31692
Registriert: 24. Sep 2003, 10:54

Re: automatische Tabelle

Beitragvon RPP63 » 30. Apr 2020, 13:15

Moin!
Für ein aktuelles Excel:
Start in B1, Ende in D1

In die (beliebige) Anfangszelle:
=SEQUENZ(D1-B1+1;;B1;1)

Fettich! :wink:

Bild

Gruß Ralf
Benutzeravatar
RPP63
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 11548
Registriert: 19. Okt 2012, 17:41
Wohnort: mitten im Pott

Re: automatische Tabelle

Beitragvon Ralf A » 30. Apr 2020, 13:18

Hi ReviloR,

mach aus Deinem Datenbereich eine formatierte Tabelle. In Datenbereich klicken und Strg + t
Ciao, Ralf
Wer glaubt, für ihn persönlich würde der Bremsweg nicht als Funktion proportional zum QUADRAT der Geschwindigkeit steigen, der ist halt nicht „frei“, sondern ein Narr.
Ralf A
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 1144
Registriert: 17. Mär 2018, 11:47

Re: automatische Tabelle

Beitragvon Gast » 30. Apr 2020, 13:35

steve1da: so ähnlich hatte ich es auch gelöst. Mit deiner Formel bleibt zumindest die Ausgabe von #WERT! weg. Jedoch würden beim Drucken leere Seiten mit gedruckt werden. zb. wenn ich die Formel für 4 Monate aufziehe aber ab und an nur 2 Monate gebraucht werden.

RPP63: deine Formel sieht vielversprechend aus, jedoch kennt mein Excel diesen Befehl scheinbar nicht. es wird nur #NAME? ausgegeben.
Gast
 

Re: automatische Tabelle

Beitragvon RPP63 » 30. Apr 2020, 13:39

Ja, die Funktion gibt es nur in der Abo-Version, monatlicher Kanal.

Ansonsten:
Anfangsdatum in A1
Bearbeiten → Ausfüllen → Datenreihe
und dann:
Bild
Benutzeravatar
RPP63
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 11548
Registriert: 19. Okt 2012, 17:41
Wohnort: mitten im Pott

Re: automatische Tabelle

Beitragvon Gast » 30. Apr 2020, 13:46

hi RPP63,

Daran habe ich auch schon gedacht. Wäre schön wenn man bei Endwert eine Zellen-Beziehung angeben könnte. Diese nimmt aber leider nur einen Datumswert an :(

Wenn es sonst nicht anders möglich ist, muss ich wohl auf die Lösung von steve1da zurückgreifen und die Nutzer meiner Formvorlage bekommen immer mal leere seiten ausgespuckt :?
Gast
 

Re: automatische Tabelle

Beitragvon RPP63 » 30. Apr 2020, 13:49

Man könnte das Ganze ja auch (mit derselben Methode) automatisieren.
Dazu müsstest Du aber VBA anwenden dürfen.
Benutzeravatar
RPP63
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 11548
Registriert: 19. Okt 2012, 17:41
Wohnort: mitten im Pott


Zurück zu Excel Forum (provisorisch)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Der Ratlose und 5 Gäste