Datevalue funzt nicht

Moderator: ModerationP

Datevalue funzt nicht

Beitragvon HeLy » 29. Nov 2020, 16:14

Hallo allerseits

Ich habe ein Problem mit Datevalue: In meiner Tabelle ist ein Datum in der Form 29.11.2020. Das Format ist durch den Link zu einem ERP Programm gegeben. Daraus will ich die Datumszahl gewinnen und einen Vergleich mit Today() machen. Meine Windows 10 Settings sind auf Englisch, kann/darf nicht geändert werden. Datevalue gibt für dieses Datum #Value aus. Aber auch wenn ich das Englische Datumsformat 29/11/2020 händisch eingebe funktioniert die Formal nicht.

Was kann ich tun, damit Datevalue mit dem Datum zurecht kommt

Vielen Dank im voraus
HeLy
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 18
Registriert: 05. Okt 2014, 11:11

Re: Datevalue funzt nicht

Beitragvon Nepumuk » 29. Nov 2020, 16:32

Hallo,

das amerikanische Datumsformat ist mm/dd/yyyy
De fontibus non est disputandum

Gruß
Nepumuk 8-)
Benutzeravatar
Nepumuk
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 14950
Registriert: 10. Aug 2004, 08:40
Wohnort: Regensburg

Re: Datevalue funzt nicht

Beitragvon HeLy » 29. Nov 2020, 17:43

Das weiss ich, ich habe aber geschrieben das ich auf Englisch eingestellt habe, sorry UK Englisch. Wie gesagt, geht nicht auch nicht mit händischer Eingabe, sowohl 29/11/2020 als auch 29/11/20 gehen nicht. Gebe ich in ein beliebiges Feld 29/11 ein, formatiert Excel das in ein Datum 29/11/2020 aber datevalue funktioniert auch damit nicht.
HeLy
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 18
Registriert: 05. Okt 2014, 11:11

Re: Datevalue funzt nicht

Beitragvon RPP63 » 29. Nov 2020, 18:03

Moin!
Du musst zwischen WERT und FORMAT unterscheiden.
Den 29.11.2020 erkennt ein englisches Excel erst mal als TEXT, daran ändert auch ein (nachträgliches) Ändern auf DATUM nichts.
Hingegen erkennt eine als TEXT formatierte Zelle 11/29/20 nicht als (serielle) Datumszahl.
Anders sieht das dann schon wieder iVm DateValue aus, die einen String erwartet:
Das dürfte absolut unabhängig von der Sprache sein, vielleicht gibt es einen Unterschied zwischen dem gregorianischen und hinduistischen Kalender.
Direktfenster:
Code: Alles auswählen
?DateValue("11/29/20")
29.11.2020

Nevertheless:
Wenn Du den ERP-Export korrekt importierst (Power Query), dürften sich die Probleme in Luft auflösen.
In welchem Dateiformat erhältst Du den Export?
Beispieldatei (der Daten [Plural von Datum])?

Gruß Ralf
Benutzeravatar
RPP63
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 11042
Registriert: 19. Okt 2012, 17:41
Wohnort: mitten im Pott

Re: Datevalue funzt nicht

Beitragvon Klaus-Dieter » 29. Nov 2020, 18:04

Hallo,

du verwechselst Monat und Tag bei der Eingabe, deshalb geht es nicht.
Viele Grüße
Klaus-Dieter
Lösungsvorschläge sind, wenn es keinen anders lautenden Hinweis gibt, von mir getestet.
Künstliche Intelligenz ist besser als natürliche Dummheit.
Benutzeravatar
Klaus-Dieter
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 18350
Registriert: 27. Nov 2003, 23:03
Wohnort: Sassenburg

Re: Datevalue funzt nicht

Beitragvon HeLy » 30. Nov 2020, 09:45

Guten Morgen

Vielen Dank für Eure Posts. Nein, ich denke nicht, dass ich Monat und Tag verwechsle, ausserdem muss ich ja sowieso mit dem leben, was ich als Export aus der ERP bekomme. Beispiel liegt bei.

Die ERP produziert ein xlsx File, aus welchem ich mit Offset/Match Kombinationen das Erstellungsdatum linke. Das ist nämlich nicht immer in der gleichen Spalte und schon gar nicht in derselben Zeile.

Im Beispiel sind natürlich die Links weg.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
HeLy
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 18
Registriert: 05. Okt 2014, 11:11

Re: Datevalue funzt nicht

Beitragvon hddiesel » 30. Nov 2020, 09:56

Hallo Hel.y,

formatiere einmal alle importierten Datumszellen (29/11/2020) als Text.
Anschließend trage in einer leeren Zelle deiner Tabelle eine 1 ein, diese Zelle als Datum formatieren und kopieren.
Jetzt markiere die Datum/Textzellen, einen Rechtsklick in den markierten Bereich und

Inhalte einfügen... wählen
Multiplizieren wählen
OK wählen

Natürlich den Vorgang in Englisch eingeben.

Jetzt sollten die Datum/Textzellen in Datum umgewandelt werden.
Mit freundlichen Grüssen
Karl


BS: Windows 10_64-Bit, MS Office Professional Plus 2016_32-Bit, incl. Microsoft Visual Basic for Applications 7.1
Benutzeravatar
hddiesel
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 4134
Registriert: 17. Feb 2006, 11:40
Wohnort: Deutschland

Re: Datevalue funzt nicht

Beitragvon snb » 30. Nov 2020, 10:12

=DATE(RIGHT(B2;4);MID(B2;4;2);LEFT(B2;2))

oder
=SUBSTITUTE(B2;".";"-")/1
oder
=SUBSTITUTE(B2;".";"/")/1
snb
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 8198
Registriert: 25. Sep 2014, 16:37

Re: Datevalue funzt nicht

Beitragvon slowboarder » 30. Nov 2020, 11:06

Hi
in deiner Beispieldatei wird der Fehler dadurch erzeugt, dass der Zellbezug in DatWert (D2) au f eine leere Zelle verweist.
Das Datum steht in B2, nicht in D2!

die nächste Frage: warum so umständlich?
für A-B=0 kann man auch einfacher schreiben: A=B

Gruß Daniel
slowboarder
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 27563
Registriert: 18. Apr 2009, 13:33

Re: Datevalue funzt nicht

Beitragvon HeLy » 30. Nov 2020, 15:40

test.xlsx


Hallo alle zusammen

Ganz lieben Dank für Eure Hilfe.

Den Fehler in der Formel habe ich korrigiert. Der Ansatz von Karl mit der Multiplikation geht im Test, aber nicht im richtigen Blatt, dort wird die Originalformel

=OFFSET([StavSkladH.xlsx]List1!$F$1;COUNTA([StavSkladH.xlsx]List1!$G:$G)+5;0) umgewandelt in
=(OFFSET([StavSkladH.xlsx]List1!$F$1;COUNTA([StavSkladH.xlsx]List1!$G:$G)+5;0))*1 und gibt dann #Value aus.

Was funktioniert ist Substitute von . auf - aber mir ist nicht klar wieso!!

Bin ich so blöd, oder was????? Ich arbeite seit 30 Jahren mit Excel!!

Vielen Dank jedenfalls!
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
HeLy
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 18
Registriert: 05. Okt 2014, 11:11

Re: Datevalue funzt nicht

Beitragvon hddiesel » 01. Dez 2020, 08:51

Hallo Hel.y,

StavSkladH.xlsx ist deine Datei, in welcher das Datum steht und du die Multiplikation x 1 anwendest?
Oder StavSkladH.xlsx ist die Datei, in welcher deine Formel steht und du die Multiplikation x 1 anwendest?
Mit freundlichen Grüssen
Karl


BS: Windows 10_64-Bit, MS Office Professional Plus 2016_32-Bit, incl. Microsoft Visual Basic for Applications 7.1
Benutzeravatar
hddiesel
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 4134
Registriert: 17. Feb 2006, 11:40
Wohnort: Deutschland

Re: Datevalue funzt nicht

Beitragvon HeLy » 01. Dez 2020, 09:14

Hallo Karl

StavSkladH.xlsx ist die Datei welche vom ERP generiert wird und von der ich auf das eigene Arbeitsblatt (hier test.xlsx) mit den Offset+Match Formeln das Datum auslese.

An StavSkladH.xlsx kann ich nix ändern
HeLy
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 18
Registriert: 05. Okt 2014, 11:11


Zurück zu Excel Forum (provisorisch)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste