Errors.items(4)

Moderator: ModerationP

Errors.items(4)

Beitragvon VBA-Lehrling » 02. Dez 2020, 11:05

Hallo Forumsmitglieder.

Ich habe in einer Excel-Tabelle in 2 Spalten Währungs-Werte, in der Spalte D soll der Unterschied zwischen beiden Beträgen ausgegeben werden. Wenn beide Beträge identisch sind, soll kein Wert angezeigt werden.

Mein Problem: in meiner beigefügten Tabelle erhalte ich für Zelle D6 den Hinweis "Die Formel in dieser Zelle unterscheidet sich von den Formeln in diesem Bereich der Kalkulationstabelle"

Mit Errors.Items(4).Ignore = True kann ich das zwar unterdrücken. Ich möchte aber nicht alle Felder meiner Tabelle mit dieser Option belegen.

Mit den beiden Makros Item4Off und Item4On kann das Attribut geändert werden.

Meine Fragen:

Warum erhalte ich den Fehler? Die Formel in Zelle D6 ist identisch mit den Formeln in B6 und C6, jeweils bezogen auf die eigene Spalte.

Wie kann ich feststellen, ob für eine bestimmte Zelle der genannte Fehler angezeigt wird, um diesen dann bewußt mit "Errors.Items(4).Ignore = True" zu unterdrücken.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Grüße vom VBA-Lehrling

Windows 10 pro (64 Bit) und Office Home & Student 2019
Benutzeravatar
VBA-Lehrling
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 54
Registriert: 03. Okt 2019, 16:44

Re: Errors.items(4)

Beitragvon snb » 02. Dez 2020, 11:15

Ich sehe kein Problem, nur zu große Formel und redundante VBA.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
snb
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 8188
Registriert: 25. Sep 2014, 16:37

Re: Errors.items(4)

Beitragvon DerHoepp » 02. Dez 2020, 11:29

Moin,

Warum erhalte ich den Fehler? Die Formel in Zelle D6 ist identisch mit den Formeln in B6 und C6

Die integrität von Formeln wird nicht für Zellen nebeneinander geprüft, sondern für Zellen untereinander. Eine Kalkulationstabelle sollte in jeder Zelle der gleichen Spalte den gleichen Inhalt haben. Zwischensummen durchbrechen das Prinzip, daher wird dir zu Recht ein Hinweis angezeigt. Du darfst nicht die Zellen B6 und D6 vergleichen, sondern musst D5 und D6 vergleichen und da sind die Formeln eben deutlich unterschiedlich. Aber warum willst du den Hinweis überhaupt unterdrücken?

Viele Grüße
derHöpp
DerHoepp
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 9229
Registriert: 14. Mai 2013, 11:08

Re: Errors.items(4)

Beitragvon slowboarder » 02. Dez 2020, 11:35

HI
naja, das ist kein Fehler, sondern ein freundlicher Hinweis von Excel.
auf die Berechnung hat das keinen Einfluss.
ich vermute mal, dass man das nur als ganzes abschalten kann (Datei - Optionen - Formeln)

was du dort machen kannst, ist eben nur diesen Hinweis ausschalten und die anderen aktiv lassen, aber auf Tabellenbereiche kann man das nicht einschränken.

zu deiner Tabelle:
schreibe als Formel einfach =C3-D2
das Summe ist hier sowieso Unsinn und die Nullwerte kannst du dir über das benutzerdefinerte Zahlenformat:
#.##0,00 €;[Rot]-#.##0,00 €;
(Semikolon am Ende!) ausblenden lassen

die Zwischen- und Endsumme bildest du vielleicht besser in eigenen Spalten.

Gruß Daniel
slowboarder
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 27553
Registriert: 18. Apr 2009, 13:33

Re: Errors.items(4)

Beitragvon VBA-Lehrling » 02. Dez 2020, 15:40

Zuerst einmal "Danke" an alle, die auf meinen Beitrag geantwortet haben.

@snb
Die beiden Makros habe ich ausschließlich für Testzwecke erstellt. Deshalb ist die Kritik "redundante VBA" nicht angebracht.
Danke auch für Deine angepasste Tabelle. Dass dort, wo ich bisher mit "=Wenn" eine "0" unterdrückt habe, ein benutzerdefiniertes Format ebenfalls nutzbar ist, war mit bisher nicht bekannt.
Natürlich besitze ich auch ein Handbuch über Excel. Aber darin fand ich zu meinem Problem keine Lösung.

Es ist immer einfacher, nach der Arbeitsweise einer "entdeckten" Formel/Funktion zu suchen, als eine Formel/Funktion für ein vorhandenes Problem.

@DerHöpp
In Optionen/Formeln/ im Abschnitt "Regeln für die Fehlerprüfung" habe ich den Haken bei "Formeln, die mit anderen Formeln im Bereich inkonsistent sind" entfernt. Dann verschwindet auch der Hinweis. Dabei ist aber zu beachten, dass dies für alle Mappen gilt, und nicht nur für bestimmte; es ist ein globale Option. Das habe ich festgestellt, weil ich 2 verschiedene Mappen verwendet habe. Wenn ich die Option bei einer Mappe geändert habee, hat sich das auch auf die 2. Mappe ausgewirkt.

Was ich trotzdem nicht verstehe: die Formeln in B6, C6 und D6 sind, mit Ausnahme des Spalten-Namens identisch. Trotzdem wird bei B6 und C6 der Hinweis nicht angezeigt. Einziger Unterschied der Spalte D zu den anderen beiden Spalten: es gibt eine Zeile ohne einen Wert.

@Daniel (slowboarder)
Was du mit "=C3-D2" erreichen wolltest, verstehe ich nicht. Dafür hast Du das bereits von snb verwendete "benutzerdefinierte Format" sichtbar dokumentiert.

Eine eigene Spalte für Zwischen und Endsumme möchte ich nicht. Das macht die Tabelle unnötig breiter. Meine bereitgestellte Testmappe ist ja nur ein Muster zum Testen.

@an Alle:

Meine eigentliche Frage, wie ich feststellen kann, dass in einer Zelle ein Hinweis ausgegeben wurde, hat mir leider bisher keiner beantwortet. In der Beschreibung werden mehrere Gründe für die Meldung genannt. Dann könnte ich diese Zellen mit "Errors.Items(4).Ignore = True" gezielt ausschalten.

Die einzelnen Werte sind hier beschrieben: https://docs.microsoft.com/de-de/office ... rrorchecks
Grüße vom VBA-Lehrling

Windows 10 pro (64 Bit) und Office Home & Student 2019
Benutzeravatar
VBA-Lehrling
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 54
Registriert: 03. Okt 2019, 16:44

Re: Errors.items(4)

Beitragvon DerHoepp » 02. Dez 2020, 15:54

Moin,

ich glaube, es ist nicht richtig durchgedrungen, dein Tabellenaufbau ist ungünstig.

Viele Grüße
derHöpp

[Nachtrag:]
Trotzdem wird bei B6 und C6 der Hinweis nicht angezeigt.

Weil in den Zellen keine inkonsistenten Formeln im Vergleich zur Zeile darüber/darunter stehen (in B5 und C5 stehen gar keine Formeln).
DerHoepp
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 9229
Registriert: 14. Mai 2013, 11:08

Re: Errors.items(4)

Beitragvon VBA-Lehrling » 03. Dez 2020, 07:58

Guten Morgen, DerHöpp.

Leider hat derjenige, der in der IT eine Lösung erarbeiten muss, selten einen Einfluß auf die Gestaltung des Ergebnisses. Wenn das so aussehen soll, dann muss es so aussehen. Da kann ich nicht eine zusätzliche Spalte einführen.
Grüße vom VBA-Lehrling

Windows 10 pro (64 Bit) und Office Home & Student 2019
Benutzeravatar
VBA-Lehrling
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 54
Registriert: 03. Okt 2019, 16:44


Zurück zu Excel Forum (provisorisch)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Grace13, volti und 9 Gäste