?Dynamische Verweise? Indirekt?

Moderator: ModerationP

?Dynamische Verweise? Indirekt?

Beitragvon ChillingLeon » 02. Dez 2020, 11:48

Guten Morgen ihr Lieben,

es ist zwar noch nicht lange her, dass ich um Hilfe gebeten habe, aber da ich scheinbar blind genug bin, um ein mir helfendes bestehendes Thema zu sichten, frage ich euch einfach direkt.
Vllt. liegt die Lösung ja wieder näher, als ich denke. :wink:

Die Orginaldatei habe ich euch mitgeliefert.
Grundsatz:
Ähnlich meiner letzten Situation soll auch hier eine Version eines Stundenzettels erstellt werden. Soweit ist dies auch schon fertig. Wochenenden werden automatisch ausgelassen und markiert. Zeiteingaben, die einen Nachtzuschlag geben würden, sind geblockt. Falsche Monatstage (bsp 31. Februar) werden ausgeblendet und aus der Rechnung genommen. Optisch habe ich Grau (automatisch bzw irrelevant für den Nutzer) und Blau (Nutzereingabe erforderlich). Soweit alles rund.

Aufgabe:
Jetzt kam meine Chefin auf die Idee, den Urlaubsanspruch doch auch automatisiert haben zu wollen. Wie realisiere ich dies ? Bei bereits bestehenden Tabellenblättern kann man ja einfach in meinem Fall ='JeweiligeVormonatTabelle!D7 schreiben.
Aber ist es möglich, auch einen Startwert anhand des Datums automatisieren zu lassen ? Beispiel: Wenn sheets(1) in Zelle i3 Monat X ist, dann D5 gleich Y? Grund dafür ist, dass neue Mitarbeiter nicht zwingend in einem bestimmten Monat anfangen, wodurch der Monat variabel bleiben muss. Gleichzeitig stellt sich mir das Problem, dass im Januar unabhängig vom vorherigen Urlaubsanspruch wieder der Startwert steht, da wir keinen Urlaub mitnehmen können.
Weiterer Gedanke: Da die Tabelle für die nächsten Jahre fortlaufen soll, besteht die Frage, ob man einer neu anzulegenden Tabelle bereits Verweise zuteilen kann, sodass diese sich widerrum auf ihren Vormonat bezieht. ? In meinem Fall wäre der Vormonat immer eine Position weiter links. ( ist das überhaupt realisierbar) Ich hatte mir INDIREKT("D"&TEIL(TEIL(ZELLE("Dateiname";A2);FINDEN("]";ZELLE("Dateiname";A2))+1;255);2;1)&"!A1") angeschaut, aber bin damit nicht zu einem Ergebnis gekommen (Unzureichende Kenntnis)

Ich hoffe, ihr habt nicht schon aufgegeben oder die Hände an die Stirn gehauen. :oops: :oops:
Vielen Dank schonmal für jede Hilfe

ps: Und ja, ich verstehe auch nicht, warum man die 3-4 Klicks nicht weiterhin manuell machen soll..
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von ChillingLeon am 03. Dez 2020, 08:42, insgesamt 1-mal geändert.
ChillingLeon
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 17
Registriert: 19. Nov 2020, 10:19

Re: ?Dynamische Verweise? Indirekt?

Beitragvon DerHoepp » 02. Dez 2020, 13:29

Moinsen,

ich hab mir die Datei nicht angesehen, aber zum Mitschreiben:
Excel-Weisheit hat geschrieben:Ein Datumswechsel rechtfertigt kein neues Arbeitsblatt, auch nicht, wenn damit ein neuer Monat beginnt. Gleichartige Daten gehören in eine einzige Tabelle und werden von dort aus ausgewertet (auch Monatsweise).


Viele Grüße
derHöpp
DerHoepp
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 9229
Registriert: 14. Mai 2013, 11:08

Re: ?Dynamische Verweise? Indirekt?

Beitragvon ChillingLeon » 03. Dez 2020, 08:41

Morgen Höpp,

erst einmal danke, für die Antwort :-)

Wenn ich die von dir geteilte Weisheit richtig verstehe sagst du, ich solle jeden Tag jedes Monats jedes Jahres in eine einzige Tabelle prügeln ?
tut mir leid, wenn ich dich Falsch verstehe.

Gruß Leon
ChillingLeon
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 17
Registriert: 19. Nov 2020, 10:19

Re: ?Dynamische Verweise? Indirekt?

Beitragvon HKindler » 03. Dez 2020, 11:07

Hi,

ja genau das meinte derHoepp. Und ich muss ihm recht geben. Schriebe das Herzstück deiner Tabelle, also die täglichen Arbeitszeiten in eine fortlaufende Tabelle mit zusätzlichen Spalten für den Mitarbeiter, den aktuellen Urlaubsanspruch und die aktuellen Überstunden etc. Wenn du dann unbedingt die Monatsansicht wie bisher brauchst: erstelle ein Tabellenblatt, in dem du im Feld Mitarbeiter den Mitarbeiter auswählen und im Feld Monat / Jahr das Datum eingeben kannst. Alle anderen Angaben werden dann automatisch mithilfe von Formeln aus der großen Tabelle geholt.

Wenn die Große Tabelle im Blatt Tab steht, in Spalte A das Datum, in B der Name und in C die Anfangszeit steht, dann könnte in dem Monatsblatt in C20 die Formel =SUMMEWENNS(Tab!C:C;Tab!B:B;$C$3;Tab!A:A;B20) stehen die damit die Anfangszeit für Ines Becker am 1.11.20 auslesen.

So ein Vorgehen bietet einige Vorteile: man braucht in der Tabelle nur 2 Blätter und auch sonstige Auswertungen werden ungeheuer erleichtert. So ist es z.B. ein leichtes, zu schauen wie viele Überstunden zwischen dem 12. August und dem 23. Oktober angefallen sind. Oder wie viele MA Ende Oktober mehr als 10 Urlaubstage übrig haben. Oder ...
Auch lassen sich so ganz einfach Pivot-Auswertungen erstellen.
Gruß,
Helmut

----------------------------
Windows 10 Enterprise (64 Bit) / Office 365 ProPlus (32 Bit)
Benutzeravatar
HKindler
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 5338
Registriert: 04. Jul 2013, 09:02

Re: ?Dynamische Verweise? Indirekt?

Beitragvon ChillingLeon » 04. Dez 2020, 08:39

Guten Morgen Helmut,

Vielen Dank, dass du erneut deine Hilfe anbietest und nicht schon die Hoffnung aufgegeben hast :-P

Die Art, wie Hoepp und du sie anpreisen, hatte ich (wie auch als absoluter Beginner) noch nicht auf dem Schirm, bzw. dachte ich, es wäre weit schwerer das zu realisieren.
Es klingt soweit alles schlüssig, ich werde es bei Zeiten versuchen, umzusetzen.

Jetzt rückt aber erstmal der Winterurlaub näher und es gibt Aufgaben, die ich zeitdringlicher erledigen muss, die aber soweit keine Hilfe benötigen.
(nicht, dass ich eure Hilfe nicht schätzen würde, aber solange ich noch einen Ansatz habe, verhilft nur Übung zum Meister) :D :D

Ich melde mich zurück, wenn es Neuigkeiten gibt. Bis hierhin nochmals lieben Dank :D :arrow:
ChillingLeon
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 17
Registriert: 19. Nov 2020, 10:19

Re: ?Dynamische Verweise? Indirekt?

Beitragvon ChillingLeon » 04. Jan 2021, 11:45

Frohes neues Jahr ihr Lieben,

Abschließend kann ich sagen, dass es Dank eurer Hilfe nun geklappt hatte.

- Closed -
ChillingLeon
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 17
Registriert: 19. Nov 2020, 10:19

Re: ?Dynamische Verweise? Indirekt?

Beitragvon DerHoepp » 04. Jan 2021, 16:38

Dir auch ein frohes neues Jahr und Danke für due Rückmeldung.
DerHoepp
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 9229
Registriert: 14. Mai 2013, 11:08


Zurück zu Excel Forum (provisorisch)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Grace13, Klaus-Dieter, lupo1, Rudius, snb und 20 Gäste