Kombifeld - Filter

Moderator: ModerationP

Kombifeld - Filter

Beitragvon Daniel2604 » 21. Mär 2017, 00:07

Moin,

ist es möglich in einem Kombifeld, welches alle Datensätze anzeigen kann, einen Filter wie folgt zu setzen?
Müller
Meyer
Schulze
A.Müller
B.Müller
...

Wenn ich nun in das Kombifeld Mül eingebe, möchte ich alle DS mit Müller sehen.
Aktuell springt er nur zum Datensatz Müller, zeigt aber alle anderen ebenfalls an.

Gruß
DO
Daniel2604
 

Re: Kombifeld - Filter

Beitragvon Nouba » 21. Mär 2017, 05:32

Da hast Du ja einen schön ungeordneten Datenhaufen vorliegen. :(
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
mit freundlichen Grüssen Nouba

Wenn beim Lesen eines Beitrags der Eindruck entsteht, dass sich der Fragesteller wenig Mühe gegeben hat, so erhöht das nicht unbedingt die Motivation, eine Antwort zu verfassen.
Nouba
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 14907
Registriert: 13. Mär 2006, 12:55
Wohnort: Berlin

Re: Kombifeld - Filter

Beitragvon Dutch2604 » 21. Mär 2017, 07:31

Guten Morgen,

genauso meinte ich das. Vielen lieben Dank.

Gruß
Dutch
Dutch2604
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 4
Registriert: 04. Mär 2015, 13:23

Re: Kombifeld - Filter

Beitragvon Dutch2604 » 21. Mär 2017, 13:21

Ich habe da doch noch eine Rückfrage. Wenn ich das in meine DB umsetze, passiert folgendes.
Als erstes gebe ich bei Kundennamen das "d" ein. Ich sehe alle Kunden wo ein D vorkommt. Wenn ich danach das "i" eingebe, kommt nur noch der Kunde "Digital" im Kombifeld.
Wenn ich dann Backspace drücke wird aus dem "Digital" wieder "di" und ich sehe alle Kunden die "di" in ihrem Namen haben. Nach jedem Buchstaben macht er ein Auto Vervollständigen und zeigt mir dann nur noch dieses als mögliche Auswahl an.

'Wenn ich den Backspace verwendet habe (also aus Digital wieder DI gemacht habe) und dann den Kunden "Rüdiger" auswähle, kommt ein Laufzeitfehler 2185, der beim Debugging auf Select Case.Text in der ...Change() Funktion springt.

Folgendes habe ich anders:
Option Explicit habe ich entfernt, da ich z.B. bei afterUpdate() noch andere Ereignisse auslöse.

Code: Alles auswählen
Option Compare Database
Private LastPerson$
Dim Kunde As String

Private Sub Form_Load()
   LastPerson = vbNullString
End Sub


und:

Code: Alles auswählen
Private Sub kfKdAbfrage_Change()
   With Me.kfKdAbfrage
      Select Case .Text
         Case " ": .Value = Null
         Case Else: Call ReloadPerson(.Text)
      End Select
      .Dropdown
   End With
End Sub

Private Function ReloadPerson(ByVal Person$)
   Dim NewPerson$

   If Person <> LastPerson Then
      Me.kfKdAbfrage.RowSource = "SELECT KundenID, Kundenname FROM Kunden WHERE Kundenname Like '*" & Replace(Person, "'", "''") & "*';"
      LastPerson = Person
   End If
End Function


Hast Du noch eine Idee?

Gruß
Dutch




UPDATE:
Habe gerade gesehen, dass in der Demo DB das auch mit dem "Autovervollständigen" auftritt. Mir fällt auf, dass der Laufzeitfehler beim Klick mit der Maus auftritt.
Dutch2604
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 4
Registriert: 04. Mär 2015, 13:23

Re: Kombifeld - Filter

Beitragvon Dutch2604 » 21. Mär 2017, 15:49

Hat sich erledigt. Ich muss dem Feld den Fokus zurückgeben.
Dutch2604
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 4
Registriert: 04. Mär 2015, 13:23


Zurück zu Access Forum (provisorisch)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste