mediaplayer aufrufen und nach Ende des Liedes schließen

Moderator: ModerationP

mediaplayer aufrufen und nach Ende des Liedes schließen

Beitragvon multicd » 05. Sep 2019, 15:05

Liebe Forum Gemeinde,
nach langer Zeit mal wieder eine Frage von mir.

Ich habe eine FORM und rufe daraus eine andere Form auf, in der der MEDIAPLAYER eingebunden ist. Beim Aufruf, bei dem alle notwendigen Parameter übergeben werden, startet der MediaPlayer auch sofort.
so weit funktioniert das auch wunderbar.
Aber um den MediaPlayer zu schließen muss ich auf diesem das Kreuzchen antippen, was auch wunderbar funktioniert.
Nun meine Frage - gibt es eine Möglichkeit festzustellen, wann im MediaPlayer ein Lied zu Ende ist?
Nach meinen Recherchen glaube ich es fast nicht, aber vielleicht hat jemand von Euch eine Idee.
Leider habe ich keine Idee wie man evtl. eine Playlist (m3u) im VBA erstellen könnte und diese komplett mit dem MediaPlayer abspielt. Das würde mein Problem dann auch lösen.

Danke für Eure Hilfe.
Grüße
multicd
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 137
Registriert: 13. Jan 2008, 20:32
Wohnort: München

Re: mediaplayer aufrufen und nach Ende des Liedes schließen

Beitragvon derArb » 05. Sep 2019, 20:26

Hallo,
In einem Timerereignis z.B.
Code: Alles auswählen
If WindowsMediaPlayer0.playState = WMPLib.WMPPlayState.wmppsMediaEnded Then
 ....
End if


oder

Code: Alles auswählen
If WindowsMediaPlayer0.playState = WMPLib.WMPPlayState.wmppsStopped Then
 ....
End If


Ich habe einen kompletten Access-Musikplayer, der mit dem Windows-Mediaplayer arbeitet.
Er ermöglicht unter anderem
- das automatische Einlesen von MusikfileLinks aus beliebig vielen Dateiordnern und Subordnern in Accesstabellen inkl. Metatag Daten
- Erstellen von beliebig vielen Playlisten in Accesstabellen on the fly.
- verschiedene abspeicherbare Skins und Preferences.
und..und..und
Der kostenlose Player arbeitet aber nur in 32 bit Accessversionen ab Access 2007.
Alle Codes sind frei zugänglich, wodurch man für seine eigenen Anwendungen beliebiges herauskopieren darf.
Bei Interesse mir einfach eine PN schicken und darin eine Emailadresse nennen, an welche ich ihn schicken soll.
MfG
derArb

Scio me nihil scire...Εν οίδα οτι ουδέν οίδα... Ich weiss, dass ich nichts weiss (Sokrates)
Ich bevorzuge Beiträge mit korrekter deutscher Grammatik.
derArb
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 14593
Registriert: 19. Apr 2006, 18:39
Wohnort: Berlin

Re: mediaplayer aufrufen und nach Ende des Liedes schließen

Beitragvon mmarkus » 06. Sep 2019, 08:24

@derArb,
ich hab die Software nicht installiert.
Werden im Objekt-Explorer keine Events angezeigt, die man verwenden kann?
ms access what else
mmarkus
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 1940
Registriert: 16. Apr 2012, 16:07
Wohnort: Oberösterreich

Re: mediaplayer aufrufen und nach Ende des Liedes schließen

Beitragvon derArb » 06. Sep 2019, 14:04

Hallo,
@mmarkus: Ja gibts..und damit ist auch ein Timerereignis nicht notwendig.
Nutzbar z.B. in
Code: Alles auswählen
Private Sub DeinWindowsMediaPlayer_PlayStateChange(ByVal NewState As Long)
    If NewState = 8 Then ' die "8" bedeutet wmppsMediaEnded
        '(im Objektkatalog mal in Suche "wmpps" eingeben, um alle verfügbaren Zustände zu listen)
        'hier der Code für die nächste Aktion
        'TestCode
        MsgBox "toll"
    End If
End Sub


Anbei meine letzte Version des Arbplayers. Habt Spass damit.
Die DB zeichnet sich durch aufrufbare Hilfsformulare aus, welche auch bis in die kleinsten Aktionsmöglichkeiten hinein Tipps geben.
Der Player verlangt am Anfang das Verknüpfen des Frontend’s und Backend’s.
Starte einfach das FE "Arbplayer_27Zoll_2020_v311_FE.accdb" und suche dann das Backend "Arbplayer_27Zoll_2020_v311_BE.accdb" im Ordner "Backends"
Danach erscheint das Formular "HF_Album" und bietet am Anfang das Voreinstellen diverser Ausgangsordner in ---- EINSTELLUNGEN --- DAS IST NOTWENDIG UND EINE EINMALIGE GESCHICHTE.
Dazu öffnet sich ein Präferenzenformular, in welchem Du ganz dringend die Voreinstellungen der Ordner festlegen musst.
Alles andere ist optional.
Danach wäre es optimal, wenn sämtliche Musikfiles in einem Masterordner mit beliebig vielen Subordnern vorhanden wären. Das ergäbe eine komplette Einleseautomatik aller Files inkl. Metatags, Bildern etc.
Ansonsten musst Du halt pro Windows-Musikordner arbeiten.
Das Administrator-Passwort = derArb und kann nur im Code selbst geändert werden.
Für weitere Fragen bin ich gerne da.
Zuletzt geändert von derArb am 11. Jul 2020, 14:48, insgesamt 16-mal geändert.
MfG
derArb

Scio me nihil scire...Εν οίδα οτι ουδέν οίδα... Ich weiss, dass ich nichts weiss (Sokrates)
Ich bevorzuge Beiträge mit korrekter deutscher Grammatik.
derArb
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 14593
Registriert: 19. Apr 2006, 18:39
Wohnort: Berlin

Re: mediaplayer aufrufen und nach Ende des Liedes schließen

Beitragvon derArb » 16. Mai 2020, 15:12

Hallo,
die Version ist mit der neuesten ausgetauscht worden.
Neu: die Abspielzeit kann nun in der Anzeige zwischen Restspielzeit und abgelaufene Spielzeit umgeschaltet werden.
Nun kann auch die linke Liste als Random-Endlosloop abgespielt werden.
In dem erweiterten Filter-/und Suchformular kann eine Datei auch einem vorhandenen Audacity-MusikEditor übergeben werden.
Ansonsten kleines "Polishing and Bugfixing" erledigt.
Ebenfalls kann nun aus der Soundliste UND der Playliste heraus ein Sound gezielt in den AudaCity-Editor geladen werden.
Bei der Übergabe wird der Pfad in den Windows-Zwischenspeicher kopiert und kann nach einer Bearbeitung im AudaCity-Editor
beim Exportieren per Strg-V im angegebenen Pfad überschrieben werden.
Das funktioniert sogar bei noch laufendem Sound problemlos. Beim nächsten Start dieses Sounds werden die Änderungen dann aktiv.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
MfG
derArb

Scio me nihil scire...Εν οίδα οτι ουδέν οίδα... Ich weiss, dass ich nichts weiss (Sokrates)
Ich bevorzuge Beiträge mit korrekter deutscher Grammatik.
derArb
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 14593
Registriert: 19. Apr 2006, 18:39
Wohnort: Berlin


Zurück zu Access Forum (provisorisch)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste