Status per Farbe im Endlosformular

Moderator: ModerationP

Status per Farbe im Endlosformular

Beitragvon Exotdd » 04. Okt 2019, 21:30

Hallo Leute!

Hier mal mein Problem. Ich habe eine Tabelle in der alle Kontenbuchungen landen. Datum, Konto, Zahlungsart etc.
Alles lasse ich untereinander im Endlosformular anzeigen. Per gebundenem Dialogformular kann ich neue Daten eingeben, oder aktiven Datensatz bearbeiten.
Beide beziehen sich auf die gleiche Abfrage. Da geht alles super. Nun der Punkt den ich gerne hätte und schon paar Tage tüftel.
Ich möchte im Endlosformular vorn ein Bild, oder farbiges Textfeld, was sich auf meinen Wert (0 = gelb und für 1 = grün) im Tabellenfeld "Status" bezieht.

Hatte es mit einem Textfeld probiert und diesem Code:
Code: Alles auswählen
Dim db As DAO.Database
Dim rs As DAO.Recordset
Dim strSQL As String

Set db = CurrentDb
strSQL = "SELECT * FROM qryBuchungen "

Set rs = db.OpenRecordset(strSQL)

        If Not rs.EOF Then rs.MoveFirst

        Do While Not rs.EOF
            rs.Edit
                If rs!Status = 0 Then
                    me.Statusfeld.BackColor = RGB(255, 255, 0)
                ElseIf rs!Status = 1 Then
                    me.Statusfeld.BackColor = RGB(167, 218, 78)
                End If
            rs.Update
           rs.MoveNext
        Loop
End Sub

Es geht aber immer bei allen Feldern und nicht nur bei denen mit dem entsprechendem Wert bei Status.

Gesucht und probiert hatte ich die bedingte Formatierung. Für den aktiven Datensatz sah es gut aus, aber beim durchlaufen ging die Hindergrundfarbe der Anderen Felder weg und meine Farbige Zahl wurde sichtbar. Optisch Mist.

Die Ole-Objekte Möglichkeit habe ich etwas gelesen, aber kein Plan weil noch nie verwendet.

Bin offen für Tipps, aber bitte bedenkt ich bin kein Experte. :)
Schönen Abend
Exotdd
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 162
Registriert: 28. Okt 2016, 14:17

Re: Status per Farbe im Endlosformular

Beitragvon KlausMz » 04. Okt 2019, 22:05

Hallo,
in einem Endlosformular geht das nur mit der bedingten Formatierung, auch mit VBA muss diese verwendet werden. Der gezeigte Code ist daher nicht brauchbar.

Wenn Du es mit der bedingten Formtierung nicht hingebracht hast, hast Du wahrscheinlich was falsch gemacht.
Erkläre und zeige bitte mal genau wie Du es damit versucht hast.
Gruß
Klaus . . . . . Feedback wäre wünschenswert.
Ich möchte bitte keine unaufgeforderten PN. Fragen bitte im Forum.
Benutzeravatar
KlausMz
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 39134
Registriert: 06. Okt 2003, 15:09
Wohnort: Irgendwo in der Pfalz

Re: Status per Farbe im Endlosformular

Beitragvon Exotdd » 05. Okt 2019, 08:08

Hallo KlausMz,

Vielen Dank für deine Antwort. Ich häng mal ein Bild an von meiner Idee. Irgendwie so muss ja gehen, frage ist nur Windows Office 2013?
Das mit der bedingten Formatierung muss ich dann noch einmal probieren und schreibe dir das später noch. Das hab ich Gestern alles wieder verworfen vor Wut. War spät geworden.

Achja, falls jemand mir diese Ole-Objekte näher erklären kann, was sie tun und wie man sie einbaut, das wäre cool. Vielleicht geht ja das.

Gruß
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Exotdd
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 162
Registriert: 28. Okt 2016, 14:17

Re: Status per Farbe im Endlosformular

Beitragvon Exotdd » 05. Okt 2019, 08:34

Geschafft!

Habe mit der bedingten Formatierung meinen Wunsch hinbekommen.
Tabellenfeld Staus mit ins Formular, da dies kontrolliert werden soll. Ungebundenes Textfeld txtStatus eingefügt und bei Steuerelementeinhalt =Wenn([Status]="0";"0";"1") eingetragen.
Formatierung für das Textfeld beachten. Keinen transparenten Hintergrund.
Jetzt das ungebundene Feld txtStatus bedingt formatieren mit zwei Regeln.
1. Ausdruck ist [txtStatus]="0" dann Hintergrund GELB und Textfarbe auch
2. Ausdruckist [txtStatus]="1" dann Hintergrund GRÜN und Textfarbe auch

Jetzt geht es prima. War vielleicht doch gestern zu spät
Exotdd
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 162
Registriert: 28. Okt 2016, 14:17


Zurück zu Access Forum (provisorisch)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste