Zeitleiste erstellen

Moderator: ModerationP

Zeitleiste erstellen

Beitragvon MJBecker » 10. Okt 2019, 09:53

Hallo
Ich möchte für einen Personenkreis, dessen Personen-Daten in Tabelle1 gespeichert sind, eine Zeitleiste erstellen, die für jede Personen, die Termine, Aufgaben, usw. enthält, sodaß ich eine zeitliche Übersicht erhalte.
Die Tabellen (Termine, Aufgaben,..) sind alle jeweils in einer 1:n-Beziehung mit Tabelle1 verbunden.
Meine Versuche alle Tabellen in einer Abfrage zu vereinen führt zu einer Multiplikation von Datensätzen, wenn nicht nur die Termine, sondern auch die Aufgaben etc in einem Datenblatt angezeigt haben will.
Wer kann helfen?
Habt Dank für die Bemühungen
Manfred
MJBecker
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 133
Registriert: 11. Mär 2013, 14:50

Re: Zeitleiste erstellen

Beitragvon Yaslaw » 10. Okt 2019, 10:15

Zeig mal dein SQL und die Tabellenstruktur.
item: Ich habe es mir aus gesundheitlichen Gründen abgewöhnt unformatierten Code zu lesen (Auch SQL-Statements sind formatierbar)
item: Schreibt mir keine PN mit Fragen die im Forum beantwortet werden können - ich mache kein persönliches coaching
Benutzeravatar
Yaslaw
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 2925
Registriert: 02. Jul 2014, 15:25
Wohnort: Winterthur

Re: Zeitleiste erstellen

Beitragvon Bitsqueezer » 10. Okt 2019, 10:18

Hallo,

Du müßtest hier mal Nouba anschreiben, er hatte da mal so eine Anwendung hier veröffentlicht. War aber im alten Forum, glaube ich, da kann man nicht mehr downloaden.

Ansonsten: Eine Kalendertabelle erstellen, in der es für jeden Tag im Jahr einen Eintrag gibt, mit deren Hilfe kannst Du eine Zeitleiste mit allen Tagen erstellen und diese per LEFT JOIN mit den Tagen aus der Termine/Aufgabentabelle befüllen, so daß Du am Ende eine Liste aller Tage mit den zugehörigen Einträgen erhältst. Das ist als Kreuztabelle darstellbar, aber die Anzahl Spalten ist auf 255 Felder begrenzt, Du solltest bei der Abfrage der Tage also den Anfang und das Ende sinnvoll festlegen.

Gruß

Christian
Bitsqueezer
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 7219
Registriert: 21. Jun 2007, 12:17

Re: Zeitleiste erstellen

Beitragvon MJBecker » 10. Okt 2019, 11:12

Hallo Yaslaw,
Zeig mal dein SQL und die Tabellenstruktur.

1. Aktuell habe ich keine Abfrage mehr dazu, ich wollte erste mal hier fragen.
2. Was meinst Du mit 'Tabellenstruktur': das Beziehungsfenster und/oder den Tabellenentwurf?

Hallo Christian,
- Soweit ich weiß, möchte Nouba keine direkten Kontakte.
- 'Inhaltlich' suche ich keinen Kalender, sondern zu Person X, eine Auflistung aller Termine, Aufgaben, Kontakte, etc. wofür es jeweils extra Tabellen/Abfragen gibt.
- In einem Formular mit Seiten ist auch für jede Person eine Seite mit ihren Terminen, Aufgaben (alles Extraseiten) korrekt vorhanden. Nur hätte ich gern eine weitere Seite mit einer zeitlichen Übersicht über Termine....

Hallo Alle
Um zu verdeutlichen, woran ich bisher gescheitert bin:
Meine bisherigen Versuche hatten als Ergebnis eine 'Explosition' der Datensätze, weil die jeweilige Person X (8+9 also 17 mal) so oft auftauchte, wie sie Termine (8), Aufgaben(9) hatte.
Ich wollte einen Datensatz zu Person X mit der Aufählung der 8 Termine und 9 Aufgaben.


Herzlichen Dank
Manfred
MJBecker
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 133
Registriert: 11. Mär 2013, 14:50

Re: Zeitleiste erstellen

Beitragvon derArb » 10. Okt 2019, 14:39

Hallo,
...Ich wollte einen Datensatz zu Person X mit der Aufählung der 8 Termine und 9 Aufgaben....

Meinst Du damit 9 Aufgaben, welche an den 8 Terminen verteilt vergeben oder gelöst werden sollen?
...Nur hätte ich gern eine weitere Seite mit einer zeitlichen Übersicht über Termine....

Dazu brauchst Du Kalendermodule, welche
1. umschaltbar sind zwischen Jahrzehnt, Jahr, monatlich, wöchentlich und täglich (manchmal sogar stündlich, minütlich).
2. dabei pro Person anzeigbar bezüglich n Abfragen sind.

Meiner Meinung nach wird es immer eine Einschränkung bei der Nutzung von "Zeitlinien" geben, denn wenn z.B.
ein Termin übermorgen für Person X stattfindet und der nächste schon feststeht im Jahr 2025, dann kann das nicht
komfortabel !!!! auf einer Zeitlinie dargestellt werden in Access.
Es gibt ganz sicher Programme, die das können. Die sind aber spezialisiert darauf, vorhandene Datenbankergebnisse optisch äusserst flexibel aufzubereiten.
Mit den Mitteln von Access empfehle ich die Kombination des kostenlosen Kalendermoduls von Bitsqueezer in Kombination mit den Möglichkeiten,
Detailinformationen formulartechnisch beliebig auflösen zu können (Endlosformular, Detailformular, Listenfelder).
Ein riesiger Vorteil ist, dass der Entwickler Bitsqueezer im Forum aktiv ist und auch gerne Rede und Antwort steht.
Allerdings sollte man sich vorher schon mal mit seinem Kalendermodul beschäftigt haben.
http://www.ccedv.de/downloads/start.php?lang=de
Kalender_ReservierungV1_3

ein Kompromiss wäre doch das folgende Bild
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
MfG
derArb

Scio me nihil scire...Εν οίδα οτι ουδέν οίδα... Ich weiss, dass ich nichts weiss (Sokrates)
Ich bevorzuge Beiträge mit korrekter deutscher Grammatik.
derArb
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 14440
Registriert: 19. Apr 2006, 18:39
Wohnort: Berlin

Re: Zeitleiste erstellen

Beitragvon MJBecker » 03. Dez 2019, 09:22

Hallo derArb,
Danke für die ausführliche RM.
Ich habe jetzt hineingeschaut. Allerdings sind die Formulare sehr weit von dem entfernt, was mir helfen würde, ganz anders deine Beispiele.
Gibt es die Anhänge in downloadbarem Access-DB-Format? Das wäre ein sehr guter Anfang.
Gruß Manfred
MJBecker
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 133
Registriert: 11. Mär 2013, 14:50

Re: Zeitleiste erstellen

Beitragvon Gast » 03. Dez 2019, 09:57

zu Person X, eine Auflistung aller Termine, Aufgaben, Kontakte, etc.

Möglicher Weg:
Code: Alles auswählen
SELECT
   P.PersonName,
   P.PersonID,
   K.KTag
FROM
   Personentabelle AS P,
   Kalendertabelle AS K

Erstelle für jede Person einen eigenen Kalender, hier per einfachen CROSS JOIN. Damit hast Du die vollständige Zeitleiste.
Wenn nur eine Person interessiert, würde man gleich die Personentabelle auf diese filtern.
Die Kalendertabelle enthält alle Tage eines ausreichenden Zeitraumes bzw. eine Filterung auf nur benötigte Tage (Arbeitstage, Einschränkung auf interessierende Zeiträume). In der Hilfstabelle Kalender ist KTag der Primärschlüssel.

An den Schlüssel PersonID und Tag kannst Du jetzt per OUTER JOIN Termine, Aufgaben, Kontakte etc. anbinden und erhältst einen gefüllten Kalender. Damit dürfte man abfrageseitig komplett sein, und man kann sich der Darstellung widmen.
Gast
 

Re: Zeitleiste erstellen

Beitragvon derArb » 03. Dez 2019, 14:50

Hallo,
hier eine Beispiel DB entsprechend der unten angezeigten Bilder
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
MfG
derArb

Scio me nihil scire...Εν οίδα οτι ουδέν οίδα... Ich weiss, dass ich nichts weiss (Sokrates)
Ich bevorzuge Beiträge mit korrekter deutscher Grammatik.
derArb
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 14440
Registriert: 19. Apr 2006, 18:39
Wohnort: Berlin


Zurück zu Access Forum (provisorisch)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste