Access DB in LDAP reinschreiben

Moderator: ModerationP

Re: Access DB in LDAP reinschreiben

Beitragvon Bitsqueezer » 16. Okt 2019, 08:40

Hallo,

ja, natürlich. Wie sollte das Feld sonst geändert werden können? Üblicherweise mit den Tools des ADs, ob das auch mit ADO geht, weiß ich nicht, hatte noch nie die Notwendigkeit.

Und die Felder sind wie bei einer Datenbank frei definierbar, nicht alle Felder in der SELECT-Abfrage von mir müssen in jedem AD vorhanden sein, einige sind immer da, andere nicht. Der Code ist in einem Unternehmens-AD entstanden, daher kann es gut sein, daß ein paar der Felder nur in deren AD existieren.

Bislang hat der Code in den meisten ADs funktioniert, daher gehe ich eher davon aus, daß in Deinem AD ein paar der Felder rausgenommen wurden oder umbenannt worden sind.

Wie gesagt, das mußt Du mit Deinem lokalen AD-Admin klären. Aber per "SELECT * " statt einer konkreten Feldliste wie in meinem Beispiel kannst Du ja schnell herausfinden, welche Felder existieren und wie sie heißen, dann kannst Du die gewünschten Felder verwenden. Es ist immer gut, danach das "*" wieder gegen eine konkrete Feldliste auszutauschen.

Gruß

Christian
Bitsqueezer
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 7210
Registriert: 21. Jun 2007, 12:17

Re: Access DB in LDAP reinschreiben

Beitragvon ghebrezghiher » 16. Okt 2019, 13:58

Hallo Christian,

ja danke konnte nun alles abklären und es funktioniert alles.

Vielen Dank

Grüße

Thomas
ghebrezghiher
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 28
Registriert: 13. Sep 2019, 11:36

Vorherige

Zurück zu Access Forum (provisorisch)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste