Probleme mit MSCOMCTL.OCX ?

Moderator: ModerationP

Probleme mit MSCOMCTL.OCX ?

Beitragvon Raubgraf » 20. Nov 2020, 17:01

Hallo Freunde,

habe meinen Terminalserver neu aufsetzen müssen - die Officeinstallation ist jetzt Access 2016 MSO 16.04266.1001 32 bit nachdem ich versehentlich erst die 64 Bit version erwischt hatte (deinstalliert)

Und nun gehen alle treeview objekte nicht mehr. Hab schon 1 h gesucht aber alles verweist auf 64 Bit Versionen aber ich habe doch 32 bit ?

Fehlermeldung bei
Dim objColumnheader As MSComctlLib.ColumnHeader

"benutzerdefinierter Typ - nicht definiert!"

Wo nehme ich die Datei her und wie registriere ich die ? unter verweis ja ok aber sonst ?

Herzlichen DANK
Raubgraf
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 234
Registriert: 13. Feb 2017, 11:18

Re: Probleme mit MSCOMCTL.OCX ?

Beitragvon SGast » 20. Nov 2020, 17:27

Hallo,
hast du den entsprechenden VBA-Verweis gesetzt (Microsoft Windows Common Controls)?

Setze im Zweifelsfall den TreeView nochmal neu.

Gruß Steffen
SGast
 

Re: Probleme mit MSCOMCTL.OCX ?

Beitragvon mmarkus » 20. Nov 2020, 18:27

Raubgraf hat geschrieben:alles verweist auf 64 Bit Versionen aber ich habe doch 32 bit ?


Bedeutet konkret was?

Raubgraf hat geschrieben:Wo nehme ich die Datei her und wie registriere ich die ? unter verweis ja ok aber sonst ?


Die Datei wird bei der Installation installiert und registriert und befindet sich in einem Ordner des Access Installations Verzeichnis.
ms access what else
mmarkus
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 1963
Registriert: 16. Apr 2012, 16:07
Wohnort: Oberösterreich

Re: Probleme mit MSCOMCTL.OCX ?

Beitragvon Gast » 22. Nov 2020, 10:00

SGast hat geschrieben:Hallo,
hast du den entsprechenden VBA-Verweis gesetzt (Microsoft Windows Common Controls)?

Setze im Zweifelsfall den TreeView nochmal neu.

Gruß Steffen


Da ist keiner, finde jedenfalls keinen - habe jetzt die https://www.microsoft.com/de-de/download/details.aspx?id=10019 nochmal installiert - aber wenn ich die comctl32.ocx als verweis hinzufügen will kommt die meldung : verweis auf angegebene Datei kann nicht hinzugefügt werden.
Gast
 

Re: Probleme mit MSCOMCTL.OCX ?

Beitragvon Gast » 22. Nov 2020, 10:07

Die Datei wird bei der Installation installiert und registriert und befindet sich in einem Ordner des Access Installations Verzeichnis.[/quote]

mscomctl.ocx diese ? und wo ? Habe Terminalserver Win2012 R2
Gast
 

Re: Probleme mit MSCOMCTL.OCX ?

Beitragvon Raubgraf » 22. Nov 2020, 10:19

OK sorry war zu dumm. Der sucht standardmässig beim setzten des verweis nach dll dateien - ich muss aber nach ocx suchen. Der Punkt wäre gelöst - aber trotzdem noch haufenweise fehlermeldungen - ich lese mich erstmal rein
Raubgraf
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 234
Registriert: 13. Feb 2017, 11:18

Re: Probleme mit MSCOMCTL.OCX ?

Beitragvon SGast » 22. Nov 2020, 10:23

Hallo,
Da ist keiner, finde jedenfalls keinen
Keinen Verweis in VBA oder keinen TreeView im Formularentwurf?
Du musst im Normalfall auch keine Datei suchen. Der Verweis sollte über seinen Namen zu finden sein.

Die Datei " MSCOMCTL.OCX" liegt auf meinem PC in
C:\Windows\SysWOW64 (32-bit)

Gruß Steffen
SGast
 

Re: Probleme mit MSCOMCTL.OCX ?

Beitragvon mmarkus » 22. Nov 2020, 10:30

Gast hat geschrieben:mscomctl.ocx diese ?


Möglicherweise.
Bei mir heißt der Ordner (Access 2019) im Office Verzeichnis \root\vfs\SystemX86
Du musst den Namen des Ordners ansehen.
Ich gehe mal davon aus, dass die x64 Version gleich heißt, nur in einem anderen Ordner ist.

Wie gesagt, die Datei wird bei der Installation automatisch registriert - darum muss man sich nicht kümmern.
In Access musst du im Formular das Objekt neu einbinden, da die mscomctl.ocx Version von der Access Version abhängt.

@Steffen,
mich würde es wundern, wenn sich die Datei bei dir in C:\Windows\SysWOW64 befindet.
Auch bei mir zeigt Access C:\Windows\SysWOW64 als Speicherort an.
Die Dabei befindet sich aber tatsächlich im Office Installations Ordner.
ms access what else
mmarkus
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 1963
Registriert: 16. Apr 2012, 16:07
Wohnort: Oberösterreich

Re: Probleme mit MSCOMCTL.OCX ?

Beitragvon SGast » 22. Nov 2020, 10:44

@Markus:
Auch bei mir zeigt Access C:\Windows\SysWOW64 als Speicherort an.
Die Dabei befindet sich aber tatsächlich im Office Installations Ordner.
Ich sehe keinen Unterschied zwischen "Anzeigen" und "sich befinden".

Wenn mir der Dateiexplorer die Datei in dem Verzeichnis anzeigt, kann ich die dort auch auswählen/einbinden.
Ob die Datei dort "physisch" liegt oder nur evtl. nur symbolisch verlinkt ist, ist nmM unerheblich.

Gruß Steffen
SGast
 

Re: Probleme mit MSCOMCTL.OCX ?

Beitragvon Raubgraf » 22. Nov 2020, 11:21

Danke erstmal Ihr beiden !

Also die common controls sind unter verweise jetzt registriert und angehakt.
Microsoft Common Controls 6.0 SP6 Verweis auf Syswow64\mscomctl.ocx

neu einfügen funktioniert - allerdings kommen keine Einträge mehr als Baum :( Mal gucken
Raubgraf
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 234
Registriert: 13. Feb 2017, 11:18

Re: Probleme mit MSCOMCTL.OCX ?

Beitragvon Raubgraf » 22. Nov 2020, 11:42

Also der Tipp mit Treeview neuanlagen hat funktioniert. Baum wird ordentlich aufgebaut. Allerdings funktionieren jetzt folgende Funktionen Drag und Drop in Allen Forms nicht mehr:
Code: Alles auswählen
Private Sub TreeView0_OLEDragDrop( _
   Data As Object _
 , Effect As Long _
 , Button As Integer _
 , Shift As Integer _
 , x As Single _
 , y As Single _
 )
   
   Dim rs As DAO.Recordset
   Dim strKey As String, strText As String
   Dim nodNew As MSComctlLib.node, nodDragged As MSComctlLib.node

   On Error GoTo e

   Set rs = CurrentDb().OpenRecordset("tbl_wiki", dbOpenDynaset)

   With Me!TreeView0.Object
      If IsObject(.SelectedItem) Then
         Set nodDragged = .SelectedItem
         If .DropHighlight Is Nothing Then
            strKey = nodDragged.Key
            strText = nodDragged.Text
            .Nodes.Remove nodDragged.Index
            rs.FindFirst "idwiki = " & Mid$(strKey, 2)
            rs.Edit
            rs!unterpunktvon = 0
            rs.Update
            Set nodNew = .Nodes.Add(, , strKey, strText)
            AddChildren .Nodes, nodNew, rs
         ElseIf nodDragged.Index <> .DropHighlight.Index Then
            Set nodDragged.Parent = .DropHighlight
            rs.FindFirst "idwiki = " & Mid$(nodDragged.Key, 2)
            rs.Edit
            rs!unterpunktvon = Mid$(.DropHighlight.Key, 2)
            rs.Update
         End If
      End If
   End With

x:
   Exit Sub

e:
   If Err.Number = 35614 Then
      MsgBox "A supervisor cannot report to a subordinate.", _
             vbCritical, "Move Cancelled"
   Else
      MsgBox "An error occurred while trying to move the node.  " & _
             "Please try again." & vbCrLf & error.Description
   End If
   Resume x
End Sub

Private Sub TreeView0_OLEDragOver(Data As Object, Effect As Long, Button As Integer, Shift As Integer, x As Single, y As Single, State As Integer)
   With Me.TreeView0.Object
      If .SelectedItem Is Nothing Then .SelectedItem = .HitTest(x, y)
      Set .DropHighlight = .HitTest(x, y)
   End With
End Sub

Private Sub TreeView0_OLEStartDrag(Data As Object, AllowedEffects As Long)
   Set Me.TreeView0.Object.SelectedItem = Nothing
End Sub


Gibts noch irgendeinen Knopf den ich drücken muss:)?
Raubgraf
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 234
Registriert: 13. Feb 2017, 11:18

Re: Probleme mit MSCOMCTL.OCX ?

Beitragvon SGast » 22. Nov 2020, 11:48

Hallo,
Gibts noch irgendeinen Knopf den ich drücken muss:)
Ich vermute, dass die Einstellungen am neuen TreeView nicht passen (deshalb sollte man die per Code vornehmen).
OLEDragMode/OLEDropMode
Vergleiche die Einstellungen mit einer alten Version.

Gruß Steffen
SGast
 

Re: Probleme mit MSCOMCTL.OCX ?

Beitragvon Raubgraf » 22. Nov 2020, 12:19

Sind alle gleich :( habe ich punkt für punkt verglichen.
Raubgraf
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 234
Registriert: 13. Feb 2017, 11:18

Re: Probleme mit MSCOMCTL.OCX ?

Beitragvon SGast » 22. Nov 2020, 12:48

Hallo,
gehe in den VBA Editor und kontrolliere ob die Ereignisse gerufen werden.
Setze evtl. die Ereignisse neu.

Gruß Steffen
SGast
 

Re: Probleme mit MSCOMCTL.OCX ?

Beitragvon mmarkus » 22. Nov 2020, 14:17

SGast hat geschrieben:Ob die Datei dort "physisch" liegt oder nur evtl. nur symbolisch verlinkt ist, ist nmM unerheblich.


In welchem Kontext das von Bedeutung ist kann ich nicht sagen, da ich den Mechanismus dahinter nicht kenne.
Solltest du ihn kennen, wäre ich froh, wenn du es mir erklärst.
Wenn ich die Datei registrieren will, ist es vermutlich schon von Bedeutung zu wissen wo sie sich befindet.
Der Anzeigeort bei mir stammt aus den Verweisen in Access. Der Explorer findet die Datei aber nicht im System Ordner, wo sie sich laut Access befinden sollte.
ms access what else
mmarkus
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 1963
Registriert: 16. Apr 2012, 16:07
Wohnort: Oberösterreich

Nächste

Zurück zu Access Forum (provisorisch)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste