O2016 stürzt bei Novell-Server Zugriffsversuch ab

Fragen zu allen anderen Office Anwendungen

Moderator: ModerationP

O2016 stürzt bei Novell-Server Zugriffsversuch ab

Beitragvon Eric March » 13. Mär 2018, 11:51

Moin!

Ich habe eine Win-10-Maschine geklont auf die selbe Hardware (HP-Laptop). Im ›Paket‹ war auch eine O2016Pro-Installtaion. Es war noch ein Mehrfach-Key frei, wie geplant.
Leider konnte ich das nur «lokal» testen, Novell-server war gerade nicht präsent. Aktivierung lief problemlos, ich konnte Word, Excel, PP öffnen und auch mit lokalen Dokumenten direkt.

Im Büro dann die böse Überraschung. Während das Quell-Gerät daneben wunderbar funktioniert komme ich mit dem Klon nicht an Office-Dokumente auf dem Novell-Server. Ich erlebe unter Word wie Excel das Start-Fenster, eine Verbindung würde hergestellt - und dann stürzt (Excel) kalt ab, reißt offene Instanzen mit in den Abgrund. Gelegentlich sehe ich ein klassisches Fenster aufgehen, dass eine Installation vorbereitet würde, aber das schaffe ich gerade so im Augenblick zu erhaschen, dann sind alle Fenster und Excel weg. Updates wären übrigens alle drauf.

Hätte ich Office überinstallieren müssen? Oder ist da, trotz Behauptung aktiviert zu sein, die Lizenz nicht angekommen?
Lokal, wie gesagt, geht es. Und auch der Serverzugriff per se geht. Könnte ich also eine Erinnerung sehen, dass mir (doch) eine Lizenz fehlt?

Eric March


Ergänzung: Bei PP hette ich eben gehen, dass die Datei bei 0% Öffnen verharrte. Wieder die ominöse InstallBox, wieder in die ewigen Jagdgründe.
Übrigens hatte ich bei offenem XL Drag&Drop versucht. Es ›topfte‹. Durch. Bis in den tiefsten Keller. Alles futsch.
»Kenne die Vergangenheit. In der Unwissenheit über die Vergangenheit liegt das Verderben der Zukunft.«
Eric March
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 286
Registriert: 18. Mai 2012, 08:14

Zurück zu Andere Office Fragen (provisorisch)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast