MS-Project; u.a. effektive Dauer der einzelnen Teilvorgänge

Fragen zu allen anderen Office Anwendungen

Moderator: ModerationP

MS-Project; u.a. effektive Dauer der einzelnen Teilvorgänge

Beitragvon joker2192 » 21. Mär 2017, 08:37

Hallo,

grob gesagt habe ich zehn Vorgange (alle EA verknüpft) mit einer Gesamtdauer von 100 Arbeitstagen, die den Bau eine Zufahrtsstraße darstellen.
Bei vier nicht hintereinanderliegenden Vorgängen (u.a. den zweiten und dem letzten) von zusammen 28 Arbeitsstagen ist das Gebäude nicht für Fahrzeuge erreichbar.
In einem elften Vorgang, der den Titel "keine Zufahrt möglich" haben soll, soll dargestellt werden, wann die Zufahrt nicht möglich ist, auch wenn sich die Bezugsvorgänge verlängern oder sich verschieben. Ganz wichtig ist ,dass in Dauer nur die 28 Tage anzeigt!
Danke

Klaus
joker2192
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 28
Registriert: 02. Mär 2012, 07:54
Wohnort: Stolberg

Re: MS-Project; u.a. effektive Dauer der einzelnen Teilvorgä

Beitragvon MagixG23 » 22. Mär 2017, 09:29

Hallo,

bin mir nicht sicher ob ich dich jetzt richtig verstanden habe...aber ich versuche es mal.

Du kannst den 11ten Vorgang einfügen. Dann gibst du ihm die Dauer von deinen gewählten 28d.

Dann kannst du ihn in eine AA Beziehung zu deinem ersten Vorgang setzen, danach unterbrichst du ihn an der Stelle wo der erste Vorgang endet und schiebst den Anfang des zweiten relevanten Vorgangs. Automatisch wird das nicht funktionieren also musst du da manuell ran.

Sollten sich die Ausführungsdauern deiner Vorgänge ändern wird bei Vorgang 11 erst mal die 28 stehen bleiben und muss dann wieder angepasst werden.

Gruß Tino
MagixG23
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 208
Registriert: 03. Jul 2007, 15:28
Wohnort: Osnabrück

Re: MS-Project; u.a. effektive Dauer der einzelnen Teilvorgä

Beitragvon joker2192 » 22. Mär 2017, 12:37

Danke Tino,

so hatte ich es auch versucht, aber die Vorgangsdauer schließt die Unterbrechungen mit ein, es werden also nicht nur die effektiven Arbeitstage angezeigt.
Eine automatische Verknüfung wäre natürlich die von einem Programm erwartete Lösung.

Gruß

Klaus
joker2192
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 28
Registriert: 02. Mär 2012, 07:54
Wohnort: Stolberg

Re: MS-Project; u.a. effektive Dauer der einzelnen Teilvorgä

Beitragvon MagixG23 » 22. Mär 2017, 13:33

Ah OK,

Doppelklick auf Vorgang, in den Informationen zum Vorgang dann auf den Reiter Erweitert

hier die Vorgangsart ändern auf Feste Arbeit stellen, sollte bei dir jetzt Feste Arbeit stehen.

Zitat aus anderer Hilfe

Ich hab in der Literatur eine erhellende Erklärung gefunden.

"Die Dauer kann interpretiert werden als:
-zeitliche Dauer in Arbeitstagen oder
-Aufwand in Manntagen für den Vorgang
Hängt von den Einstellung ab.
...
Bei fester Dauer wird die tatsächliche zeitliche Dauer angezeigt.
Bei fester Einheit / Arbeit wird die Dauer als Arbeitstage interpretiert."

Gruß Tino
MagixG23
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 208
Registriert: 03. Jul 2007, 15:28
Wohnort: Osnabrück


Zurück zu Andere Office Fragen (provisorisch)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast