Programmiersprache für Office

Fragen zu allen anderen Office Anwendungen

Moderator: ModerationP

Programmiersprache für Office

Beitragvon Grinki » 22. Sep 2017, 14:53

Hallo zusammen

Welche Programmiersprache eignet sich am Besten/am Einfachsten, wenn man viel mit Office Daten arbeitet,
sprich Excel exportieren und importieren, auf Word exportieren, PDF generieren usw.
- Datenbankanbindung
- Gute Performance
- schöne UI-Gestaltung möglich
- usw. :)

Vielen Dank für eure Hilfe.

Gruss
Grinki
Grinki
 

Re: Programmiersprache für Office

Beitragvon mmarkus » 22. Sep 2017, 17:24

Es gibt ja die integrierte Script Sprache VBA. https://msdn.microsoft.com/de-de/library/office/ee814737(v=office.14).aspx
Hast du dir das mal angesehen?

Wenn es mehr sein soll dann schau mal hier nach.

LG Markus
ms access what else
mmarkus
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 1646
Registriert: 16. Apr 2012, 16:07
Wohnort: Oberösterreich

Re: Programmiersprache für Office

Beitragvon Grinki » 22. Sep 2017, 18:25

hellau

nun ich meine ja nicht VBA sondern im allgemeinen. Welche Sprache ist da am am "optimalsten". :)

Gruss
Grinki
Grinki
 

Re: Programmiersprache für Office

Beitragvon Nepumuk » 22. Sep 2017, 18:37

Hallo Grinki,

wenn du schon VBA kannst, dann würde ich dir VB.net empfehlen. Musst du aber eine Sprache sowieso erst lernen dann würde ich dir C#.net empfehlen.
De fontibus non est disputandum

Gruß
Nepumuk 8-)
Benutzeravatar
Nepumuk
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 14585
Registriert: 10. Aug 2004, 08:40
Wohnort: Regensburg

Re: Programmiersprache für Office

Beitragvon mmarkus » 22. Sep 2017, 18:49

Nepumuk hat geschrieben:Hallo Grinki,

wenn du schon VBA kannst, dann würde ich dir VB.net empfehlen. Musst du aber eine Sprache sowieso erst lernen dann würde ich dir C#.net empfehlen.



Ich bin selbst grad beim Einstieg in die .net Welt.
Wo siehst du den Vorteil bei C#?

Ich habe mir beide Sprachen oberflächlich angesehen. C hab ich mal vor Ewigkeiten gelernt. VBA beherrsche ich.

@Grinki, hast du schon Programmiererfahrung gesammelt?
ms access what else
mmarkus
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 1646
Registriert: 16. Apr 2012, 16:07
Wohnort: Oberösterreich

Re: Programmiersprache für Office

Beitragvon Nepumuk » 22. Sep 2017, 18:55

Hallo Markus,

C# ist einfach die modernere Sprache.
De fontibus non est disputandum

Gruß
Nepumuk 8-)
Benutzeravatar
Nepumuk
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 14585
Registriert: 10. Aug 2004, 08:40
Wohnort: Regensburg

Re: Programmiersprache für Office

Beitragvon Grinki » 22. Sep 2017, 19:35

servus zusammen

Ich gehöre zur Gruppe: Totaler Nichtswisser, somit fange ich unverdorben bei null an. ob das beim programmieren von Vorteil ist bezweifle ich stafk. ;) Jedoch hab ich ekn halbes Jahr Auszeit und will was lernen wo ich über UI Office Schritte automatisieren möchte, eben mal ne automatische Mail generieren
, mal da eine Word Vorlage befüllen, mal hier eine Eingabemaske für Dateneingabe und Übersicht gestalten. Klar geht alles über Access und VBA, aber nun ja, will ich nicht das ist mir nicht Zukunftsicher genug. wenn man versteht was ich meine ;)

Gruss
Grinki
Grinki
 

Re: Programmiersprache für Office

Beitragvon Nepumuk » 22. Sep 2017, 19:45

Hallo Grinki,

dafür genügt VBA vollkommen.
De fontibus non est disputandum

Gruß
Nepumuk 8-)
Benutzeravatar
Nepumuk
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 14585
Registriert: 10. Aug 2004, 08:40
Wohnort: Regensburg

Re: Programmiersprache für Office

Beitragvon Grinki » 22. Sep 2017, 21:24

hellau :)

gut VBA möchte ich jedoch nicht, was ist da die Beste Altdrnative um das realisieren zu können? :)

gruss
Grinki
Grinki
 

Re: Programmiersprache für Office

Beitragvon maninweb » 23. Sep 2017, 07:50

Hallo,

wie Nepumuk schon sagte, C# ist die modernste Sprache. bei .Net wirst Du allerdings nicht herumkommen, einen Installer für Deine Anwendung zu verwenden.
Wenn Du in einem Unternehmen bist, wo Admins dies tun müssen, kann es sein, dass diese das ablehnen. Bei VBA hast Du das Problem nicht (ausser dass nur
Makros aktiv sein müssen). Ausserdem schließe ich mich auch Nepumuk an, VBA ist völlig ausreichend. Und, VBA wird nicht so schnell verschwinden.
Es gibt übrigens auch Office JS (JavaScript + Server), wo Du auch Add-Ins für Office entwickeln kannst. Suche mal nach Script Lab im Netz.

Gruß
Microsoft Excel Expert · Microsoft Most Valuable Professional (MVP) from 01/2011 - 06/2019
····································································································
Der größte Aberglaube der Gegenwart ist der Glaube an die Vorfahrt.
Jacques Tatischeff - auch bekannt als Jacques Tati
20FCC4FD0E3240C59522E3F0C4695941
Benutzeravatar
maninweb
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 11080
Registriert: 10. Mai 2004, 14:22
Wohnort: Aachen

Re: Programmiersprache für Office

Beitragvon Grinki » 23. Sep 2017, 11:54

hallo maninweb

Ein sehr interessanter Ansatz und Info hast du gebracht.
Kann man eigentlich mit JS auf internetseiten auch so Automatismen coden? z.B. automatisch rine Mail in Outlook öffnen und did Mail mit vordefiniertem Text befüllen usw. sowie Excdldateien exportieren?
Grinki
 

Re: Programmiersprache für Office

Beitragvon maninweb » 23. Sep 2017, 17:05

Hallo,

siehe hier https://dev.office.com/ und z.B. hier https://github.com/OfficeDev/script-lab zum Lernen.

Gruß
Microsoft Excel Expert · Microsoft Most Valuable Professional (MVP) from 01/2011 - 06/2019
····································································································
Der größte Aberglaube der Gegenwart ist der Glaube an die Vorfahrt.
Jacques Tatischeff - auch bekannt als Jacques Tati
20FCC4FD0E3240C59522E3F0C4695941
Benutzeravatar
maninweb
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 11080
Registriert: 10. Mai 2004, 14:22
Wohnort: Aachen

Re: Programmiersprache für Office

Beitragvon ComputerVersteher » 23. Sep 2017, 21:27

Hi,

@Grinki, VBA hat auch seine Vorteile, gerade für Anfänger. Z.B. eine riesige Community die Dir helfen kann und Du brauchst Dich nicht gleich mit OOP zu befassen (solltest das dann aber später)! Zu fast allem gibt es schon Code und VBA kann auch ein paar Sachen, schau mal hier.

Gruß und gute Wahl CV
"Am Anfang wurde das Universum erschaffen. Das machte viele Leute sehr wütend und wurde allenthalben als Schritt in die falsche Richtung angesehen."
Benutzeravatar
ComputerVersteher
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 360
Registriert: 23. Jul 2016, 18:17

Re: Programmiersprache für Office

Beitragvon Grinki » 25. Sep 2017, 07:08

Hallo zusammen :)

Vielen DAnk für eure Antworten.

Leider hat VBA bei Firmen so einen gewissen unprofessionellen Ruf, sprich wird eigentlich abgelehnt.
Daher mein Gedanke "WENN" ich mal sowas im Büro ausweiten möchte, was da mehr in Zukunft geht. :)

Die einte Frage wurde, so glaube ich, noch nicht beantwortet ob man mit Javascript auf der Internetseite selber solche
Exporte Importe mit Excel und Outlook Mails befüllen kann? Klar mit Script-Lab als Addin kann man solche
Abläufe automatisieren, aber jetzt rein vom Handling her geht das auch über die Inet-seite? :)

Gruss
Grinki
Grinki
 

Re: Programmiersprache für Office

Beitragvon maninweb » 25. Sep 2017, 07:38

Hallo,

Office-JS Add-Ins sind bzw. laufen letztlich als Internetseite. Ich wage zu bezweifeln, dass Du über den Browser Zugriff auf z.B. eine Excel- oder
Outlook-Instanz erhälst, denn das wäre eine Sicherheitslücke. Vielleicht ging sowas über eine Sharepoint-Seite, keine Ahnung.

Und, was den Ruf von VBA betrifft, naja, das wage ich auch zu bezweifeln. Ich entwickle seit 20 Jahren VBA-Anwendungen und bislang sind mir
nur selten Firmen untergekommen, die VBA als "unprofessionell" bezeichnet haben. VBA hat aber natürlich auch seine Grenzen.

Gruß
Microsoft Excel Expert · Microsoft Most Valuable Professional (MVP) from 01/2011 - 06/2019
····································································································
Der größte Aberglaube der Gegenwart ist der Glaube an die Vorfahrt.
Jacques Tatischeff - auch bekannt als Jacques Tati
20FCC4FD0E3240C59522E3F0C4695941
Benutzeravatar
maninweb
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 11080
Registriert: 10. Mai 2004, 14:22
Wohnort: Aachen

Nächste

Zurück zu Andere Office Fragen (provisorisch)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste