Visio zur Produktionsplanung: Dynamische Positionierung

Fragen zu allen anderen Office Anwendungen

Moderator: ModerationP

Visio zur Produktionsplanung: Dynamische Positionierung

Beitragvon pivo1611 » 18. Okt 2017, 11:27

Hallo zusammen,

ich habe zwei Fragen zu Visio (Standard) 2016.

Ich möchte ein Prozessdiagramm zur Produktionsplanung umfunktionieren. D.h., dass Maschinenbelegungen mit Excel-Daten gefüttert und aktualisiert werden sollen. Und somit soll sich die Breite eines Prozessbalkens dynamisch anhand der Produktionsmenge anpassen. Den Width-Wert kriege über die Shapesheets auch angepasst.

1. Wie kann ich nun die Excel-Datei importiert, in denen die Produktionsmenge (und somit Balkenbreite) berechnet wird? Brauche ich dafür zwingend Visio Professional? Den Registerreiter "Daten" habe ich nämlich nicht.
Heißt: Derzeit trage ich noch händisch Breite 150 mm für den Balken ein. Zukünftig soll er die Breite aus der Exceldatei ziehen. Wie kriege ich die Daten importiert und welche Formel verwende ich in den Shapesheets.

2. wie kriege ich die nachfolgenden Prozessschritte in ihrer Positionierung und Breite dynamisch berechnet?

    Positionierung: Also wenn sich der Haupt-Produktionsprozess von 50 mm auf 150 mm verlängert, dass sich die nachfolgenden Balken mitverschieben.

    Breite: Und dass diese auch länger werden. Heißt: Hauptbalken 50 mm ist breit = nur kurzer Folgeprozess (z.B. schnelleres Verpacken). Hauptbalken ist 150 mm breit = langer Folgeprozess (längeres Verpacken).
pivo1611
Neuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 18. Okt 2017, 11:08

Zurück zu Andere Office Fragen (provisorisch)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron