Neue Version von Excel 2013 als Standard definieren

Fragen zu allen anderen Office Anwendungen

Moderator: ModerationP

Neue Version von Excel 2013 als Standard definieren

Beitragvon BenC » 20. Aug 2019, 16:59

Hallo zusammen,

ich habe auf meinem Laptop Win 7 Home und darin ist Office 2007 schon lange Zeit installiert. Nun habe ich mir auch die Office 365 installiert und würde gern erreichen, dass alle Office-Dateien (z.B. Excel) automatisch mit dem neuen Office 365 geöffnet werden. Wenn ich aber z.B. eine Excel-Datei vom Desktop doppelklicke, dann wird das ältere Excel 2007 geöffnet, aber die Datei nicht angezeigt. Man muss erst auf Öffnen klicken, die Datei auswählen und dann manuell öffnen.

PS: In der Systemsteuerung finde ich unter Standardprogramme nur die Symbole von Office 365. Bei der Zuweisung dieser als Standardprogramme werden die Office-Dateien nach wie vor in der älteren Office 2007 geöffnet.

Hätte jemand eine Idee, was man da tun könnte?

Danke für alle Tipps im Voraus.

Mfg
BenC
BenC
 

Re: Neue Version von Excel 2013 als Standard definieren

Beitragvon shift-del » 20. Aug 2019, 17:48

Moin

Excel 2007 deinstallieren.
Wir sehen uns!
... shift-del
Eine Mustertabelle hilft beim Helfen.
Excel Super-Funktionen: VERWEIS(), INDEX(), WAHL()
Benutzeravatar
shift-del
Moderator
 
Beiträge: 20584
Registriert: 25. Jan 2009, 22:54
Wohnort: Ehemaliges Fabrikgelände


Zurück zu Andere Office Fragen (provisorisch)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast