Wie steht ihr zum Thema Weiterbildung?

Alle anderen Themen ...

Moderator: ModerationP

Wie steht ihr zum Thema Weiterbildung?

Beitragvon Labsklaus » 11. Apr 2017, 10:36

Hey Leute,

heutzutage muss man ja beruflich ständig auf dem neuesten Stand sein und am besten jedes Jahr irgendeine Weiterbildung machen.
Solang der Chef das bezahlt mag das ja auch gehen aber wenn man dann selber zahlen muss, kann das schnell den Rahmen sprengen.
Natürlich sollten sich durch sowas auch die beruflichen Perspektiven verbessern.

Wie steht ihr zu dem Thema? Habt ihr sowas vielleicht sogar schon mal gemacht? Und würdet ihr sagen, dass hat sich gelohnt?
Benutzeravatar
Labsklaus
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 8
Registriert: 16. Jan 2017, 12:54

Re: Wie steht ihr zum Thema Weiterbildung?

Beitragvon maninweb » 11. Apr 2017, 10:47

Hallo,

es gibt eine ganze Reihe an Angeboten im Netz, die auch kostenlos sind oder erst dann Geld verlangen,
wenn es um das Zertifikat geht. Für Microsoft Technologien kann ich empfehlen:

https://www.edx.org/
https://mva.microsoft.com/
https://channel9.msdn.com/

Gruß
Microsoft Excel Expert · Microsoft Most Valuable Professional (MVP) :: 01/2011 - 06/2019 :: 04/2020 - 06/2021
Online Excel-Formel-Übersetzer :: Funktionen :: Fehlerwerte :: Argumente :: Tabellenbezeichner
Benutzeravatar
maninweb
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 11139
Registriert: 10. Mai 2004, 14:22
Wohnort: Aachen

Re: Wie steht ihr zum Thema Weiterbildung?

Beitragvon KenMasters » 12. Apr 2017, 13:22

Also ich habe auch schon eine Weiterbildung gemacht, allerdings wurde die vom Chef bezahlt. Gelohnt hat sich das auf jeden Fall,
weil ich jetzt auch in anderen Bereichen tätig bin. Trotzdem lässt sich nicht leugnen, dass Bildung mittlerweile ein riesen Geschäft geworden ist.
Überall gibt es irgendwelche Privatschulen, bei denen man Abschlüsse nachholen oder sich beruflich weiterqualifizieren kann.

Man sieht ja auch ständig die Werbung in der Stadt. Wichtig ist auf jeden Fall, dass die angestrebte Aus- oder Weiterbildung staatlich anerkannt ist
und man ein entsprechendes Zeugnis am Ende bekommt. Ich war damals bei der SGD und das hat alles super geklappt. Auf http://www.sgd.de/
kannst du ja selbst mal schauen, was es alles gibt.
Benutzeravatar
KenMasters
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 9
Registriert: 12. Apr 2017, 12:54

Re: Wie steht ihr zum Thema Weiterbildung?

Beitragvon Bureau-Ben » 13. Apr 2017, 11:31

man sollte niemals das Gefühl haben, ausgelernt zu haben. Dann kann man einpacken!
Bureau-Ben
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 8
Registriert: 13. Apr 2017, 11:24

Re: Wie steht ihr zum Thema Weiterbildung?

Beitragvon Silver82Gast » 29. Apr 2017, 11:15

Moin, hab mich mit meinem AG auf 50/50 Zahlungen bei Weiterbildungen geeinigt.
Von sich aus bietet dieser keine Weiterbildungen an. Diese kann man aber selber vorschlagen.
Natürlich wird es gern gesehen wenn dabei auch keine Arbeitszeit verloren geht und man in der Freizeit lernen kann.
Daher hab ich mir Kataloge von Fernschulen schicken lassen und mich dort für einen Kurs angemeldet (ILS)
Tipp: Wer das auch vor hat: Wartet nachdem die Ihre Kataloge geschickt haben, meist werden die Kurse dann in Werbeschreiben günstiger angeboten.
Silver82Gast
 


Zurück zu Offtopic (provisorisch)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste