Wie "Meldung von Webseite" dauerhaft abschalten?

Alle anderen Themen ...

Moderator: ModerationP

Wie "Meldung von Webseite" dauerhaft abschalten?

Beitragvon Merkur » 22. Feb 2019, 13:13

Hallo liebe Leute,

ich habe da mal ein Problem. Ich nutze oft die DISMARC-Plattform (http://www.dismarc.org/index.php), doch seit kurzer Zeit taucht während der Datensuche laufend ein Fenster "Meldung von Webseite" auf, was massiv stört und das Weiterarbeiten blockiert. Ich habe mal eine Bildschirmablichtung gemacht, denn der Text läßt sich nicht markieren und kopieren.

Ich nutze vorrangig den Internet-Explorer, aber auch mit dem Firefox ist es genau das Gleiche. Es läßt sich weder mit der rechten noch mit der linken Maustaste ein Kontextmenü einblenden. Die einzigen Möglichkeiten zum Beeinflussen sind: "Verschieben" und "Schließen" und unten eine "OK"-Taste (... auf die ich aber zur Sicherheit nicht klicke).

Ich hatte schon mal die Popup-Blockierung auf "Hoch" gestellt, aber das hat nichts gebracht.

Mich interessiert der Inhalt nicht, ich will das Fenster nur dauerhaft verschwinden lassen.

Bitte keine andere Browser empfehlen! Ich nutze nur den Internet-Explorer (11.0) und gelegentlich den Firefox.

Ich würde mich über weiterhelfende Antworten sehr freuen!

Viele Grüße von Merkur
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Merkur
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 274
Registriert: 18. Feb 2008, 14:00
Wohnort: Dresden

Re: Wie "Meldung von Webseite" dauerhaft abschalten?

Beitragvon HKindler » 25. Feb 2019, 09:54

Hi,

habe es gerade mal kurz angetestet: bei mir kommen werde im Firefox noch im IE irgendwelche Fehlermeldungen.

Was machst du denn, um die Fehler zu erhalten?
Gruß,
Helmut

----------------------------
Windows 10 Enterprise (64 Bit) / Office 365 ProPlus (32 Bit)
Benutzeravatar
HKindler
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 3326
Registriert: 04. Jul 2013, 09:02

Re: Wie "Meldung von Webseite" dauerhaft abschalten?

Beitragvon Merkur » 25. Feb 2019, 16:43

Hallo Helmut, ja, beim bloßen Aufrufen der Hauptadresse erscheint nichts. Man muß (unten links) erstmal die Sprache auf "deutsch" umschalten, dann die Tabelle aufklappen (mit +, +, + usw.), dann Daten eingeben (was man eben so sucht) und die "Start"-Taste drücken. Dann erscheint oft (aber nicht immer) die genannte Einblendung.
Merkur
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 274
Registriert: 18. Feb 2008, 14:00
Wohnort: Dresden

Re: Wie "Meldung von Webseite" dauerhaft abschalten?

Beitragvon maninweb » 25. Feb 2019, 17:51

Hallo,

über Google Chrome habe ich eine ähnliche Meldung erhalten. Ich würde sagen, dass liegt nicht am Browser,
sondern der Betreiber der Website sollte mal den Code überarbeiten.

Gruß
Microsoft Excel Expert · Microsoft Most Valuable Professional (MVP) from 01/2011 - 06/2019
····································································································
Der größte Aberglaube der Gegenwart ist der Glaube an die Vorfahrt.
Jacques Tatischeff - auch bekannt als Jacques Tati
20FCC4FD0E3240C59522E3F0C4695941
Benutzeravatar
maninweb
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 11037
Registriert: 10. Mai 2004, 14:22
Wohnort: Aachen

Re: Wie "Meldung von Webseite" dauerhaft abschalten?

Beitragvon Merkur » 25. Feb 2019, 18:13

Danke maninweb,

naja, da kann ich nur hoffen, dass die Einblendung demnächst wieder unterbleibt.

Gruß Merkur
Merkur
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 274
Registriert: 18. Feb 2008, 14:00
Wohnort: Dresden

Re: Wie "Meldung von Webseite" dauerhaft abschalten?

Beitragvon maninweb » 26. Feb 2019, 09:21

Hallo,

Du könntest die auch mal anschreiben und auf den Fehler stossen. Möglicherweise haben die es selber noch nicht bemerkt
und freuen sich auf eine entsprechende Rückmeldung.

Gruß
Microsoft Excel Expert · Microsoft Most Valuable Professional (MVP) from 01/2011 - 06/2019
····································································································
Der größte Aberglaube der Gegenwart ist der Glaube an die Vorfahrt.
Jacques Tatischeff - auch bekannt als Jacques Tati
20FCC4FD0E3240C59522E3F0C4695941
Benutzeravatar
maninweb
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 11037
Registriert: 10. Mai 2004, 14:22
Wohnort: Aachen


Zurück zu Offtopic (provisorisch)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: carleneob4 und 1 Gast