Wespen

Alle anderen Themen ...

Moderator: ModerationP

Wespen

Beitragvon ArianeH » 02. Jul 2019, 18:11

Hallo,

auf unserem Balkon haben sich Wespen eingenistet. Wir würden sie gerne loswerden, um den Liegestuhl wieder ungestört nutzen zu können. Wie können wir sie beseitigen?
ArianeH
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 445
Registriert: 09. Aug 2007, 14:17

Re: Wespen

Beitragvon maninweb » 03. Jul 2019, 07:13

Hallo,

ich würde nach einem Imker bzw. Spezialisten in Deiner Nähe googlen und dort nachfragen.
Die können meines Wissens die Wespen umsiedeln.

Gruß
Microsoft Excel Expert · Microsoft Most Valuable Professional (MVP) :: 01/2011 - 06/2019 :: 04/2020 - 06/2021
Online Excel-Formel-Übersetzer :: Funktionen :: Fehlerwerte :: Argumente :: Tabellenbezeichner
Benutzeravatar
maninweb
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 11149
Registriert: 10. Mai 2004, 14:22
Wohnort: Aachen

Re: Wespen

Beitragvon mumpel » 03. Jul 2019, 07:23

Auf keinen Fall den Kammerjäger. Wespen dürfen laut Gesetz nicht einfach getötet werden.
Benutzeravatar
mumpel
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 8243
Registriert: 09. Jan 2005, 15:20
Wohnort: Lindau (B)

Re: Wespen

Beitragvon HKindler » 03. Jul 2019, 07:53

Hi,

Kammerjäger wissen ganz genau was sie dürfen und was nicht. Unter bestimmten Umständen ist das Töten der Wespen durchaus erlaubt. So weit ich weiß allerdings nur, wenn Gefahr für Leib und Leben (z.B. bei Allergikern) besteht und es spät genug im Jahr ist, so dass die (Nachwuchs-)Königin bereits ausgeflogen ist und der Fortbestand des Volkes an sich somit gesichert ist.
Was ich damit sagen will: Es ist durchaus legitim einen Kammerjäger zu befragen. Von einer Selbstinitiative sollte man allerdings absehen.
Gruß,
Helmut

----------------------------
Windows 10 Enterprise (64 Bit) / Office 365 ProPlus (32 Bit)
Benutzeravatar
HKindler
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 5338
Registriert: 04. Jul 2013, 09:02

Re: Wespen

Beitragvon Crazy Tom » 03. Jul 2019, 08:00

moin

wir hatten letztes Jahr im Rollladenkasten vom Küchenfenster ein Wespennest
meine Frau hat dann irgend so ein "Wespentaxi" geordert
der hat dann so ein Zeuch in den Rollladenkasten gesprüht
die Wespen haben sich dann verzogen, ein paar sind allerdings auf der Strecke geblieben

MfG Tom
Rückmeldung wäre nett
Benutzeravatar
Crazy Tom
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 1184
Registriert: 23. Feb 2014, 09:26
Wohnort: Bonn

Re: Wespen

Beitragvon drdecker87 » 14. Okt 2020, 12:48

Ja am besten ist es da einen guten Imker zu beauftragen.Der kennt sich da einfach am besten aus und kann dir weiterhelfen.
drdecker87
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 13
Registriert: 12. Okt 2020, 14:40


Zurück zu Offtopic (provisorisch)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: azulakujyebiz, itawudiv und 1 Gast