Google-Docs Security-issue

Alle anderen Themen ...

Moderator: ModerationP

Google-Docs Security-issue

Beitragvon Fennek » 01. Aug 2020, 15:20

Hallo,

es gibt viele Beispiele, dass auch Sicherheitsexperten mit der Komplexitt nicht zurecht kommen, aber hier ist ein nettes Beispiel:

Code: Alles auswählen
https://www.youtube.com/watch?v=aCexqB9qi70


Und diese Unterstützung vergütet Google mit weniger als einem Taschengeld.

Viel Spaß beim Betrachten.

mfg
Benutzeravatar
Fennek
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 726
Registriert: 12. Feb 2016, 18:56

Re: Google-Docs Security-issue

Beitragvon Nepumuk » 01. Aug 2020, 15:49

Hallo,

glaubst du wirklich ich unterstütze die Datenkrake?

Never !!!

Was bekommst du dafür?
De fontibus non est disputandum

Gruß
Nepumuk 8-)
Benutzeravatar
Nepumuk
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 14831
Registriert: 10. Aug 2004, 08:40
Wohnort: Regensburg

Re: Google-Docs Security-issue

Beitragvon Fen » 01. Aug 2020, 15:52

Ich lehne Google als Datenkrake ab. Aber wegen der vielen Sicherheitsprobleme in MS Office konnte wollte ich diese Schwachstelle in Google-Docs kommunizieren.
Fen
 

Re: Google-Docs Security-issue

Beitragvon mumpel » 03. Aug 2020, 09:37

Fen hat geschrieben: Aber wegen der vielen Sicherheitsprobleme in MS Office

Das größte Sicherheitsproblem sitzt vor dem Bildschirm. Ich hatte noch nie Probleme, bei mir hat es noch kein Hacker geschafft über MSO einzudringen. Nur weil es Schwachstellen gibt heißt das nicht, dass Hacker sie erfolgreich nutzen können. Es wurden schon viele Sicherheitslücken entdeckt (in MSO, in Windows, in Android und auch in Mac-OS und iOS) die nie ausgenutzt wurden.
Benutzeravatar
mumpel
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 8219
Registriert: 09. Jan 2005, 15:20
Wohnort: Lindau (B)


Zurück zu Offtopic (provisorisch)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste