Wie verschiebt ihr Nackfolge-Vorgänge?

Fragen zu allen anderen Office Anwendungen

Moderator: ModerationP

Wie verschiebt ihr Nackfolge-Vorgänge?

Beitragvon stanko » 22. Jun 2017, 11:51

Hallo,

ihabe Vorgänge, die in der Zukunft liegen. Hier gibt es ganze Arbeitspkate mit Untervorgänge. Dies ist mit einem aktuellen Task X verknüpft. Sobald die aktuelle Task länger dauert, schiebt es das ganze Nachfolge-Arbeitspaket nach hinten. (Einschränkung keine - So früh wie möglich) Soweit so gut.

Jetzt kann es sein, dass zwei Nachfolge-Arbeitspakete existieren, die beide nach hinten geschoben werden müssen, wenn aktuelle Task X länger dauert. Das Problem hierbei, dass es auch Verknüpfungen zwischen den beiden Nachfolge-Arbeitspaketen untereinander existieren. Kann man hier (bsp. je nach Priorität) die Vorgänge unterbrechen lassen, wenn eine Ressource jeweils ein Vorgang in den beiden Nachfolge-Arbeitspaketen hat?

Viele Grüße
stanko
 

Re: Wie verschiebt ihr Nackfolge-Vorgänge?

Beitragvon MagixG23 » 22. Jun 2017, 12:27

Hallo,

diese Prüfung und Festlegung welcher Vorgang vorrang hat musst du manuell festlegen.

Gruß
Tino
MagixG23
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 208
Registriert: 03. Jul 2007, 15:28
Wohnort: Osnabrück

Re: Wie verschiebt ihr Nackfolge-Vorgänge?

Beitragvon standi » 13. Jul 2017, 08:48

Danke, über manuel festgelegte Prioritäten lässt sich das entsprechende verschieben dann nicht automatiseren?
standi
 


Zurück zu Andere Office Fragen (provisorisch)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste