OUTLOOK 2010 – Signaturen ändern funktioniert nicht

Moderator: ModerationP

OUTLOOK 2010 – Signaturen ändern funktioniert nicht

Beitragvon Dietmar_B » 29. Nov 2018, 13:31

Hallo Spezialisten,

ich habe zwei PCs auf denen Outlook 2010 installiert ist.

Der erste Rechner lief zum Zeitpunkt der Installation von Office 2010 unter Windows 7, wurde aber im Rahmen der Umstellungsaktion durch Microsoft auf Win 10 prof. upgegraded.
Den zweiten Rechner, einen Laptop“ habe ich mit Win 10 home als Betriebssystem gekauft. Auf ihm habe ich ebenfalls Office 2010 incl. Outlook installiert.

Der Emailversand und –empfang über alle drei eingerichteten Emailadressen funktioniert auf beiden Rechnern ohne Probleme.

Einziger Unterschied - auf dem LapTop konnte ich bisher keine Signatur anfügen.
Das konnte ich ändern indem ich den Inhalt des Ordners C:/Benutzer/Name/AppData/Roaming/Microsoft/Signatures des PCs in den entsprechenden Ordner auf dem Laptop kopiert habe. Jetzt kann ich über den zugehörigen Menübefehl in meine Emails eine der drei hinterlegten Signaturen einfügen.

Was aber nicht funktioniert sind: Änderungen an den Signaturen vorzunehmen und damit die automatische Zuordnung der drei Signaturen zu den drei Email-Accounts einzustellen. Wenn ich unter Datei / Optionen / Email auf das Icon Signaturen klicke tut sich nichts. Das Programm reagiert für einige Zeit überhaupt nicht mehr. Dasselbe passiert wenn ich eine neue Email erstellen klicke und über Einfügen / Signatur / Signaturen versuche auf die Signaturen zuzugreifen.

Kennt jemand dieses Verhalten von Outlook? Und hat jemand eine Idee wie ich Outlook auch auf dem LapTop dazu bringe, dass sich die Signaturen ändern lassen?

Viele Grüße
Dietmar
Dietmar_B
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 14
Registriert: 20. Jul 2018, 15:30

Re: OUTLOOK 2010 – Signaturen ändern funktioniert nicht

Beitragvon CaBe » 29. Nov 2018, 14:27

Hallo Dietmar,

das könnte mit den seit Windows 10 noch strengeren Schreibschutzmechanismen zu tun haben. Stell mal sicher, ob/dass du "C:\Benutzer\Name\AppData\" sehen kannst (ggf. im Explorer unsichtbare Ordner einblenden) und dann auch als User/Admin darin schreiben darfst.
Es könnte auch schon helfen, Outlook mal explizit "als Administrator" auszuführen und dann die Signatur zu bearbeiten.
Freundlichst
Carsten

Keine Antwort wäre wirklich schade! Windows 10 Pro, Office 2016 Pro Deutsch, manchmal Office 2016 Pro Englisch
Jede Änderung meiner Beiträge durch andere Benutzer möge bitte mit Grund und Namen gekennzeichnet werden.
Benutzeravatar
CaBe
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 5725
Registriert: 06. Apr 2005, 09:20
Wohnort: Bremen


Zurück zu Outlook Forum (provisorisch)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste