ZÄHLENWENNS über mehere Tabellenblätter

Moderator: ModerationP

ZÄHLENWENNS über mehere Tabellenblätter

Beitragvon tcphotography » 18. Mai 2018, 08:40

Moin zusammen,

ich möchte mit der Formel ZÄHLENWENNS über zwei Tabellenblätter nach bestimmten Kriterien einen bestimmten Zellwert zählen lassen.
Leider ergab die Suche hier im Forum und bei Onkel Google kein brauchbares Ergebnis.

Innerhalb eines Tabellenblattes funktioniert die folgende Formel:
Code: Alles auswählen
=ZÄHLENWENNS(_SCHICHTBESETZUNG[Team Auftrag];[TEAM];_SCHICHTBESETZUNG[FRAKTION];[FRAKTION];_SCHICHTBESETZUNG[Mindestbesatzung];3)


Nun habe ich eine zweite Tabelle in der detaillierte Daten zu den Touren enthalten sind welche Ausgewertet werden sollen, dazu habe ich die oben stehen Formel angepasst:
Code: Alles auswählen
=ZÄHLENWENNS([SUCHKRITERIUM];_REKLADATEN[SUCHKRITERIUM];_REKLADATEN[Grund Nichtentsorgung];"Kundenreklamation")

Die Daten zur Tabelle _REKLADATEN befinden sich auf einem zweiten Tabellenblatt.
Leider erhalte ich als Ergebnis #WERT!

Habt vielen Dank für eure Hilfe, ich komme auf keine sinnvolle Lösung um mein Problem zu lösen. Vielleicht denke ich auch zu Kompliziert :roll:

P.S. Die Tabellenformatvorlage muss bestehen bleiben!
P.S.S Aus Datenschutz Gründen kann ich keine Datei zur Verfügung stellen!
tcphotography
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 19
Registriert: 06. Feb 2017, 15:00

Re: ZÄHLENWENNS über mehere Tabellenblätter

Beitragvon steve1da » 18. Mai 2018, 08:46

Hola,

*glaskugel an*
Die Bereiche sind nicht gleich groß.
*glaskugel aus*

Gruß,
steve1da
Benutzeravatar
steve1da
Moderator
 
Beiträge: 27392
Registriert: 24. Sep 2003, 10:54

Re: ZÄHLENWENNS über mehere Tabellenblätter

Beitragvon tcphotography » 18. Mai 2018, 09:10

Moin,

was soll dass heißen "Bereiche sind nicht gleich groß"?
Hat hier Excel ein Problem weil Tabelle A 3.554 Datensätze hat und Tabelle B 32.167?

Gruß
Dennis
Zuletzt geändert von tcphotography am 18. Mai 2018, 09:13, insgesamt 1-mal geändert.
tcphotography
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 19
Registriert: 06. Feb 2017, 15:00

Re: ZÄHLENWENNS über mehere Tabellenblätter

Beitragvon steve1da » 18. Mai 2018, 09:13

Hola,

[Suchkriterium] scheint nur eine Zelle zu sein, erwartet wird aber ein Bereich der genauso groß ist wie _REKLADATEN[Grund Nichtentsorgung].

Gruß,
steve1da
Benutzeravatar
steve1da
Moderator
 
Beiträge: 27392
Registriert: 24. Sep 2003, 10:54

Re: ZÄHLENWENNS über mehere Tabellenblätter

Beitragvon tcphotography » 18. Mai 2018, 09:22

steve1da hat geschrieben:Hola,

[Suchkriterium] scheint nur eine Zelle zu sein, erwartet wird aber ein Bereich der genauso groß ist wie _REKLADATEN[Grund Nichtentsorgung].

Gruß,
steve1da


Ja das stimmt auch so das Suchkriterium gibt es in Tabelle A nur 1x, in den _REKLADATEN kann das SUCHKRITERIUM in unbestimmter Menge auftreten welches ja durch die Zusatzbedingung _REKLADATEN[Grund Nichtentsorgung] weiter eingegrenzt werden soll und anschließen gezählt werden soll.

Logische gedankliche Abfolge:
ich Suche nach einem Kriterium (Hier Datum+Tournummer Bsp: 432207189) welches in der Tabelle _REKLADATEN gefunden werden soll. Die Formel findet den Wert (432207189) 10x in _REKLADATEN[SUCHKRITERIUM] davon sind 5x Kundenreklamationen in _REKLADATEN[Grund Nichtentsorgung] enthalten. Ergebnis muss also 5 sein.

Ich dachte immer, dass durch die Bereiche eine Dynamik entsteht, wodurch das auffinden von Daten erleichtert wird.
tcphotography
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 19
Registriert: 06. Feb 2017, 15:00

Re: ZÄHLENWENNS über mehere Tabellenblätter

Beitragvon steve1da » 18. Mai 2018, 09:24

Hola,

Zählenwenns() hat immer Bereich und dann Suchkriterium, nicht Suchkriterium und Suchkriterium.
Da du keine Beispieldatei posten möchtest bin ich für meinen Teil hier raus da ich nicht erraten kann was bei dir wo steht.

Gruß,
steve1da
Benutzeravatar
steve1da
Moderator
 
Beiträge: 27392
Registriert: 24. Sep 2003, 10:54

Re: ZÄHLENWENNS über mehere Tabellenblätter

Beitragvon tcphotography » 18. Mai 2018, 09:36

steve1da hat geschrieben:Hola,

Zählenwenns() hat immer Bereich und dann Suchkriterium, nicht Suchkriterium und Suchkriterium.
Da du keine Beispieldatei posten möchtest bin ich für meinen Teil hier raus da ich nicht erraten kann was bei dir wo steht.

Gruß,
steve1da


Danke für die Info.
Habe den Fehler selber gefunden.

=ZÄHLENWENNS([SUCHKRITERIUM];_REKLADATEN[SUCHKRITERIUM];_REKLADATEN[Grund Nichtentsorgung];"Kundenreklamation") - Der Kriterienbereich und das Kriterium waren vertauscht.

Richtig ist
Code: Alles auswählen
=ZÄHLENWENNS(_REKLADATEN[SUCHKRITERIUM];[SUCHKRITERIUM];_REKLADATEN[Grund Nichtentsorgung];"Kundenreklamation")
tcphotography
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 19
Registriert: 06. Feb 2017, 15:00


Zurück zu Excel Forum (provisorisch)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 22 Gäste