Rechnungsnummer automatisch fortlaufend

Moderator: ModerationP

Rechnungsnummer automatisch fortlaufend

Beitragvon C2016 » 12. Jul 2018, 18:27

Hallo zusammen
Ich habe folgendes Problem, ich möchte in mein Rechnungsprogramm eine fortlaufende Rechnungsnummer 1- 2018 bis 999- 2018 die nach jeder geschriebenen Rechung weiterspringt und am Anfang des neuen Jahres z.B 1-2019 Anfängt.

Dazu gibt es noch eine schwierigkeit ich habe 3 Betriebe oder Mandanten, welche ich über ein Rechnungsprogramm laufen lasse. Wobei ich jetzt immer für jeden Betrieb eine eigene Rechnungsnummer fortlaufend benötige. Die Mandanten Wähle ich dann über eine Dropdown aus, es ändert sich Briefkopf, usw. jetzt wäre gut wenn man es hin bekommen würde, dass man für jeden Mandanten mit der letzten geschriebenen Rechnungsnummer weiter machen könnte.

Ich hoffe ich habe es verständlich geschrieben?!?!?

ICH WÜRDE MICH ÜBER EURE IDEEN FREUEN!!
C2016
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 16
Registriert: 13. Aug 2016, 14:04

Re: Rechnungsnummer automatisch fortlaufend

Beitragvon Pearli123 » 12. Jul 2018, 19:00

Hi,

mit VBA kannst du den Wert der aktuellen Nummer in eine versteckte Tabelle schreiben und um eins erhöhen, wenn du eine neue Rechnung beginnst. Dort kannst du dann auch eine Matrix erstellen, ungefähr:
Code: Alles auswählen
---------------------------
| Kunde   | Nummer | Jahr |
| Kunde A | Nummer | 2018 |
| Kunde B | Nummer | 2018 |
| Kunde C | Nummer | 2018 |
---------------------------
Die Tabelle formatierst du in eine intelligente Tabelle (STRG + T) und nennst Sie Tabelle1. Der Kundenname muss identisch mit dem in der Tabelle sein. Anschließend kannst du die Nummer verwenden: (in A1 steht der Kunde, dein Dropdown)
Code: Alles auswählen
With ActiveSheet
    If Format(Date, "yyyy") > Range("Tabelle1").Find(What:=.Range("A1"), LookIn:=xlValues).Offset(0, 2).Value Then
        Range("Tabelle1").Find(What:=.Range("A1"), LookIn:=xlValues).Offset(0, 2).Value = Format(Date, "yyyy")
    End If
    .Range("B1").Value = Range("Tabelle1").Find(What:=.Range("A1"), LookIn:=xlValues).Offset(0, 1).Value & " - " & Format(Date, "yyyy")
End With
In deinem Code, wo du die Rechnung erstellst, fügst du am Ende ein:
Code: Alles auswählen
Range("Tabelle1").Find(What:=ActiveSheet.Range("A1"), LookIn:=xlValues).Offset(0, 1).Value = Range("Tabelle1").Find(What:=ActiveSheet.Range("A1"), LookIn:=xlValues).Offset(0, 1).Value +1
Mal so quick'n'dirty. Da geht noch mehr, zum Beispiel mit dem Verweis auf die Tabelle1. Aber das wäre so meine Idee.
Pearli123
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 1063
Registriert: 20. Feb 2017, 13:38

Re: Rechnungsnummer automatisch fortlaufend

Beitragvon RPP63 » 12. Jul 2018, 19:28

Moin!
Ich schlage eine Nomenklatur vor, die man vernünftig sortieren und auswerten kann.
3-2018-02
wäre die zweite Rechnung in 2018 für Mandant 3.
Und ja! Man darf gerne drei Spalten "opfern", um mit MAXWENNS() oder SUMMENPRODUKT() (in älteren Excel-Versionen) eine Kontinuität zu gewährleisten.

Gruß Ralf
Benutzeravatar
RPP63
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 9609
Registriert: 19. Okt 2012, 17:41
Wohnort: mitten im Pott

Re: Rechnungsnummer automatisch fortlaufend

Beitragvon C2016 » 13. Jul 2018, 09:51

Hallo, komme gerade nicht richtig weiter mit der ersten Lösung, bin auch kein Excel Experte.
Kenne gerade die Grundlagen
C2016
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 16
Registriert: 13. Aug 2016, 14:04

Re: Rechnungsnummer automatisch fortlaufend

Beitragvon Pearli123 » 13. Jul 2018, 20:23

Wie erstellst du denn deine Rechnungen? Per Hand?
Pearli123
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 1063
Registriert: 20. Feb 2017, 13:38

Re: Rechnungsnummer automatisch fortlaufend

Beitragvon juvee » 14. Jul 2018, 09:21

Ich habe "juvee" am 25.01.2018 gegoogelt. Ich distanziere mich von den ungefähr 252 Einträgen ausdrücklich.
Da binich nich dabei, dat is pri ima, vivaaaaa....lalalala!
juvee
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 2004
Registriert: 05. Jun 2014, 12:48

Re: Rechnungsnummer automatisch fortlaufend

Beitragvon Amicro2000 » 14. Jul 2018, 13:11

Hallo auch C2016,

werden die Erstellten Rechnungen gespeichert? Ich denke mal ja.

Ich würde in einem Hauptordner mit Namen "Rechnungen" Unterordner mit den drei Betrieben bzw. Mandanten erstellen, Sollten gleichen Namen wie bei der Dropdown Auswahl haben,
erstellen.

Aus diesen Dateinamen Kannst du dann immer die nächste Rechnungsnummer rauslessen.

Sollte eine mal falsch gewessen sein einfach diese Datei löschen und schon wird beim nächsten mal auch wieder diese verwendet.

Im neuen bzw. nächsten Jahr einfach diese Ordner in ein anderen Ordner versachieben als Backup und schon werden wieder die Rechnungsnummern von vorne beginnen.

So würd Ich das machen.
Gruß Amicro
Ich benutze Office 2003 und in der Arbeit 2010
P.s. eine Beispieldatei ist immer gut.
Amicro2000
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 2203
Registriert: 23. Feb 2009, 20:24

Re: Rechnungsnummer automatisch fortlaufend

Beitragvon C2016 » 16. Jul 2018, 19:31

Danke für eure Tipps Thema gelöst :P
C2016
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 16
Registriert: 13. Aug 2016, 14:04


Zurück zu Excel Forum (provisorisch)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste