per Makro bis zur letzten Zeile ausfüllen und berechnen

Moderator: ModerationP

per Makro bis zur letzten Zeile ausfüllen und berechnen

Beitragvon ManfredB » 13. Jul 2018, 15:31

Hallo Forum,

als Excel Anfänger bitte ich euch um eure Hilfe.
Ich bekommen jeden Monat eine csv.Datei die ich in Excel zur Kontrolle aufbereiten möchte. Die Datenmenge ist jeden Monat unterschiedlich.

Ich habe diese Daten nun in Excel eingelesen und habe ein Makro für das automatische ausfüllen und berechnen erstellt - das ging soweit auch ganz einfach. Da sich die Daten Menge jedoch jeden Monat ändert passe ich die letzte Zeile immer manuell an. Das muss doch - hoffe ich - auch einfacher gehen, sodass Excel automatisch erkennt bis zu welcher Zeile die Tabelle gefüllt ist.
Als Anlage mal das Excel Makro in einem Word Dokument. Aktuell habe ich hier die Range auf 30.000 für das ausfüllen und berechnen. Ich habe aus diversen Foren schon einiges ausprobiert, bin aber nicht weitergekommen. Ich produziere nimmer nur Laufzeitfehler. Habt ihr bitte eine Lösung für mich, wäre euch sehr dankbar dafür. :?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
ManfredB
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 6
Registriert: 13. Jul 2018, 15:06

Re: per Makro bis zur letzten Zeile ausfüllen und berechnen

Beitragvon GMG-CC » 13. Jul 2018, 15:47

Moin,
na dann probiere einmal das hier aus: http://www.excel-ist-sexy.de/letzte-zeile-oder-spalte/
Gruß
Günther

Excel-ist-sexy!
Wenn du keine Excel-Version angegeben hast, gehe ich von mindestens Excel 2016 aus.
Hilfe zur Selbsthilfe, das ist IMHO der Sinn eines Forums, nicht Komplettlösungen für den kommerziellen Einsatz und das "natürlich" gratis!
Benutzeravatar
GMG-CC
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 3515
Registriert: 12. Nov 2011, 23:17
Wohnort: Geesthacht bei Hamburg

Re: per Makro bis zur letzten Zeile ausfüllen und berechnen

Beitragvon ManfredB » 13. Jul 2018, 21:51

Vielen Dank Günther für deinen Link.
Ich habe mir das mal angesehen, aber ich muss ehrlich gestehen, für mich als Excel Laien sind das "Böhmische Dörfer" wie man so sag. Ich habe da absolut keine Ahnung was ich in dem von Excel erstellten Marko machen muss.
ManfredB
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 6
Registriert: 13. Jul 2018, 15:06

Re: per Makro bis zur letzten Zeile ausfüllen und berechnen

Beitragvon GMG-CC » 13. Jul 2018, 22:02

OK Manfred,
ich habe den Satz gelesen:
Ich habe diese Daten nun in Excel eingelesen und habe ein Makro für das automatische ausfüllen und berechnen erstellt - das ging soweit auch ganz einfach.
, die *.docx nicht geöffnet und deine Aussage gewiss falsch interpretiert. Was soll ich denn nun antworten? Da wird eben genau das beschrieben, wonach du gefragt hattest. In eine Variable wird die Zeilen-Nummer der letzten beschriebenen Zeile geschrieben. Was du dann damit machst kann vielfältig sein ...
Gruß
Günther

Excel-ist-sexy!
Wenn du keine Excel-Version angegeben hast, gehe ich von mindestens Excel 2016 aus.
Hilfe zur Selbsthilfe, das ist IMHO der Sinn eines Forums, nicht Komplettlösungen für den kommerziellen Einsatz und das "natürlich" gratis!
Benutzeravatar
GMG-CC
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 3515
Registriert: 12. Nov 2011, 23:17
Wohnort: Geesthacht bei Hamburg

Re: per Makro bis zur letzten Zeile ausfüllen und berechnen

Beitragvon MisterBurns » 13. Jul 2018, 22:08

Hallo Manfred,

geh am besten so vor. Am Anfang deines Makros schreibst du die ersten beiden Zeilen wie nachfolgend beschrieben:

Code: Alles auswählen
Sub Makro1()
Dim letzte as Long

letzte = Cells(Rows.Count, 1).End(xlDown).Row
'
    Columns("A:A").Select
    Selection.Delete Shift:=xlToLeft
    Columns("B:B").Select
    Selection.Delete Shift:=xlToLeft
     

Bla bla bla der weitere Code


Und nun ersetzt du
Code: Alles auswählen
Selection.AutoFill Destination:=Range("F2:F30000")


durch
Code: Alles auswählen
Selection.AutoFill Destination:=Range("F2:F" & letzte)


Und das machst du überall dort, wo die Range vorkommt.
Schöne Grüße
Berni
MisterBurns
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 241
Registriert: 28. Mär 2018, 13:13

Re: per Makro bis zur letzten Zeile ausfüllen und berechnen

Beitragvon ManfredB » 16. Jul 2018, 11:25

Hallo Günther,
bitte Entschuldige aber ich fürchte als Laie habe ich mich auch nicht korrekt ausgedrückt. Das Makro hat Excel erstellt indem ich meine Schritte habe aufzeichen lassen, daher habe ich die Anweisungen in deinem Link auch nicht verstanden.
Nun mit Hilfe (für Dummies wie mich) von MisterBurns klappt es aber. Vielen Dank aber auch für deine Hilfe.
Gruß Manfred
ManfredB
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 6
Registriert: 13. Jul 2018, 15:06

Re: per Makro bis zur letzten Zeile ausfüllen und berechnen

Beitragvon ManfredB » 17. Jul 2018, 13:35

Hallo MisterBurns,

vielen Dank für ihre Hilfe. Ich habe alles so geändert wie es beschrieben ist. Das Makro läuft auch fast bis zum Ende, dann jedoch erscheinen Fehlermeldungen.
Excel zeigt das Ergebnis erst ab Zeile 1022802 an und ich kann die datei nicht speichern? - Ich denke ich habe da noch irgendwas falsch gemacht. :(
Habe das mal als Anlage beigefügt.

Vielen Dank für die Hilfe im voraus.
Gruß Manfred
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von ManfredB am 18. Jul 2018, 19:24, insgesamt 1-mal geändert.
ManfredB
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 6
Registriert: 13. Jul 2018, 15:06

Re: per Makro bis zur letzten Zeile ausfüllen und berechnen

Beitragvon MisterBurns » 17. Jul 2018, 21:26

Keine Ahnung, wieso da Daten ganz am Ende der Exceldatei eingefügt werden.
Es wäre sinnvoll, wenn du eine Excelmappe mit Beispieldaten hochladen würdest. Bilder sind gut und schön, meistens aber nutzlos.
Diese Mappe soll auch gleich den Code enthalten, den du verwendest.
Und evtl. wäre auch die csv-Datei hilfreich, die da eingelesen wird (sofern das von den Daten her möglich ist).
Schöne Grüße
Berni
MisterBurns
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 241
Registriert: 28. Mär 2018, 13:13

Re: per Makro bis zur letzten Zeile ausfüllen und berechnen

Beitragvon ManfredB » 20. Jul 2018, 13:52

Ich habe die Daten mal so verändert das ich diese hier hochladen kann und auf 10 Datensätze reduziert, die Excel-Datei mit dem Marko (das Makro wurde noch nicht ausgeführt) sowie die csv-Datei - umbenannt in "txt" (csv Dateien sind nicht erlaubt hochzuladen) habe ich auch beigefügt. Die csv-Datei (Meldung123456etc.csv) lade ich jedesmal neu über den Textimport in Excel Zelle A1 ein, dafür habe ich noch kein Makro.

Gruß Manfred
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
ManfredB
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 6
Registriert: 13. Jul 2018, 15:06

Re: per Makro bis zur letzten Zeile ausfüllen und berechnen

Beitragvon MisterBurns » 20. Jul 2018, 22:24

Ach, ich Hirsch hab dir einen falschen Code gegeben. Ersetze die Zeile
Code: Alles auswählen
letzte = Cells(Rows.Count, 1).End(xlDown).Row

durch
Code: Alles auswählen
letzte = Cells(Rows.Count, 1).End(xlUp).Row


Damit sollte es denke ich passen.
Schöne Grüße
Berni
MisterBurns
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 241
Registriert: 28. Mär 2018, 13:13

Re: per Makro bis zur letzten Zeile ausfüllen und berechnen

Beitragvon ManfredB » 21. Jul 2018, 17:46

Hallo Berni,

SUPER, vielen Dank, jetzt funktioniert es :P

Gruß Manfred
ManfredB
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 6
Registriert: 13. Jul 2018, 15:06


Zurück zu Excel Forum (provisorisch)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: lupo1 und 15 Gäste