Erstellung von Stapeldiagramm mit zusätzlichen Linien

Moderator: ModerationP

Erstellung von Stapeldiagramm mit zusätzlichen Linien

Beitragvon Doungen » 14. Sep 2018, 09:27

Hi Leute,

ich habe heute mal ein Problem, was mir echt Kopfschmerzen beschert.
Also kurz zu meiner Anforderung.
Ich möchte ein Diagramm aufbauen, was mir per Balken die Absätze anzeigt. In den Absatzbalken, sollen auch gestapelt die Anlieferungsdaten sein.
Diese Daten wiederum sind immer in 4 Kategorien utnerteielt.

Also Absatz A und Anlieferung A im Jahr 2018
Absatz B und Anlieferung B im Jahr 2018
Absatz C und Anlieferung C im Jahr 2018
Absatz D und Anlieferung D im Jahr 2018

Das ganze dann von links nach Rechts auch für die Jahre 2017 - 2015

So damit es nicht zu einfach ist, benötige ich dann als Linien über die Balken, zum einen die Herstellkosten und Herstellungskosten für die Jahre 2018 - 2015.
Diese müssen nicht kategorisiert sein, sondern reichen als Gesamtwert.

Als Vorlage habe ich mal eine Datei reingestellt, wo meine ganzen Charts einzeln erstellt sind.
Diese Charts müssten dann quasi zusammen als ein Chart gepresst werden.

Vielleicht hat ja einer von euch eine Info, wie ich das anstelle.

Liebe Grüße

Doungen
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Doungen
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 190
Registriert: 21. Aug 2008, 12:49

Re: Erstellung von Stapeldiagramm mit zusätzlichen Linien

Beitragvon CaBe » 14. Sep 2018, 10:29

Hallo Doungen,

zunächst mal möchte ich ausdrücklich loben, dass du eine brauchbare Beispieldatei hochgeladen hast. So macht das Helfen Spaß!
Anbei mein Lösungsvorschlag. Ich habe mit Excel 2016 die Funktion "Kombinierter Chart" verwendet und alle Daten in 1 gemeinsame "Tabelle" gepackt.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Freundlichst
Carsten

Keine Antwort wäre wirklich schade! Windows 10 Pro, Office 2016 Pro Deutsch, manchmal Office 2016 Pro Englisch
Jede Änderung meiner Beiträge durch andere Benutzer möge bitte mit Grund und Namen gekennzeichnet werden.
Benutzeravatar
CaBe
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 5495
Registriert: 06. Apr 2005, 09:20
Wohnort: Bremen

Re: Erstellung von Stapeldiagramm mit zusätzlichen Linien

Beitragvon Doungen » 14. Sep 2018, 10:43

Hallo CaBe,

ja ich denke mir, dass man so besser versteht, was ich eigentlich will und ich so auch besser Hilfe bekome :)
Vielen Dank schonmal für deinen Tipp. Das hat mir geholfen, dass ich die Linien über die Stapel bekommen habe.

Jetzt passen noch nicht ganz die Stapel.
ICh stelle mir das so in etwas vor.

für Verkauf 2018 stehen A, B, C und D nebeinander (eng zusammen)
und davor oder dahinter stehen die Anlieferungszahlen

Quasi sehe ich dann 2018 Der Balken Alieferung mit 11 ist höher als der Balken Verkauf mit 8 für Katergorie A

Ich hoffe das bringt Dich etwas weiter ??? Wenn nicht versuche ich es mal grafich aufzumalen :)

Liebe Grüße

Doungen


CaBe hat geschrieben:Hallo Doungen,

zunächst mal möchte ich ausdrücklich loben, dass du eine brauchbare Beispieldatei hochgeladen hast. So macht das Helfen Spaß!
Anbei mein Lösungsvorschlag. Ich habe mit Excel 2016 die Funktion "Kombinierter Chart" verwendet und alle Daten in 1 gemeinsame "Tabelle" gepackt.
Doungen
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 190
Registriert: 21. Aug 2008, 12:49

Re: Erstellung von Stapeldiagramm mit zusätzlichen Linien

Beitragvon CaBe » 14. Sep 2018, 12:07

Hallo Doungen,

hier noch mal eine Variante, wobei ich zugeben muss, dass ich deine Anforderungen zwar verstehe, aber mit Excel "so auf die schnelle" auch nicht hinkriege. Die 4 nebeneinander stehenden EK Säulen habe ich mal umgesetzt. Dazu (mit einer 2 Achse gesteuert) die anderen 4 nebeneinander stehenden VK Säulen. Darüber liegt weiterhin die Kurve. Aber es gibt doch ein größeres Overlap.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Freundlichst
Carsten

Keine Antwort wäre wirklich schade! Windows 10 Pro, Office 2016 Pro Deutsch, manchmal Office 2016 Pro Englisch
Jede Änderung meiner Beiträge durch andere Benutzer möge bitte mit Grund und Namen gekennzeichnet werden.
Benutzeravatar
CaBe
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 5495
Registriert: 06. Apr 2005, 09:20
Wohnort: Bremen

Re: Erstellung von Stapeldiagramm mit zusätzlichen Linien

Beitragvon HKindler » 14. Sep 2018, 13:10

Hi,

meinst du so was? OK, die Achsenskalierung müsste man zwischen primärer und sekundärer Achse noch gleich machen.

Was ist eigentlich der Unterschied zwischen Herstellkosten und Herstellungskosten? Ich meine jetzt einfach von der Begrifflichkeit.

2018-09-14 14_09_24.917-Vorlage.xlsx [Schreibgeschützt] - Excel.png
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß,
Helmut

----------------------------
Windows 8.1 (64 Bit) / Office 2013 (32 Bit)
Benutzeravatar
HKindler
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 2199
Registriert: 04. Jul 2013, 09:02

Re: Erstellung von Stapeldiagramm mit zusätzlichen Linien

Beitragvon Doungen » 14. Sep 2018, 14:50

Hallo Helmut, Hallo Carsten,

vielen Dank für eure Hilfe, dass von Helmut sieht schon wirklich so aus wie ich mir das Vorstelle :)
Das geht schon voll in die Richtung.

Hast du dazu auch die Beispieldatei, damit ich das mal mit echten Daten füttern kann und betrachten kann wie es dann aussieht ?
Oder eine Beschreibung, wie du das gemacht hast :D

Zu deiner Frage Helmut

Herstellkosten sind die gleichen Kosten wie Herstellungskosten nur ohne Entwicklungskosten und Gemeinkostenzuschläge.
Viele Grüße

Doungen
Doungen
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 190
Registriert: 21. Aug 2008, 12:49

Re: Erstellung von Stapeldiagramm mit zusätzlichen Linien

Beitragvon HKindler » 14. Sep 2018, 15:36

Hi Doungen,

anbei die Datei.
Vorgehensweise:
* Tabelle markieren
* Einfügen - Diagramm - Kombinationsfeld - gruppierte Säulen/Linien
* Rechtsklick im Diagramm - Daten auswählen
* Knopf "Zeile/Spalte wechseln" und "OK" drücken
* Rechtsklick im Diagramm - Diagrammtyp ändern
* Bei den einzelnen Datenreihen: VKA - EKD auf "gruppierte Säulen", EKA - EKD zusätzlich Haken bei "Sekundärachse", Herstellkosten und Herstellungskosten auf "Linie" (Haken egal)
* "OK" klicken
* Doppelklick auf eine der EK-Säulen
* es öffnet sich rechts der Bereich "Datenreihen formatieren"
* Reihenoptionen wählen (müsste schon ausgewählt sein)
* Reihenachsüberlappung verringern (z.B. auf -100%)
* Abstandsbreite vergrößern (z.B. auf 390%)
* Klick auf die linke Y-Achse
* Der Bereich "Datenreihen formatieren" heißt jetzt "Achse formatieren"
* Achsenoptionen auswählen (ganz rechts)
* Minimum 0 eingeben, auch wenn es da schon steht. Das Feld dahinter ändert sich von "Auto" auf "Zurücksetzen". Das muss so sein, damit ist das Minimum fixiert
* bei Maximum einen vernünftigen Wert eingeben, hier z.B. 1,4E7
* Klick auf rechte Y-Achse (= Sekundärachse)
* bei Minimum und Maximum die selben Werte eingeben wie eben
* ******* FERTIG ***********

OK, bei der angehängten Datei ist das mit der richtigen Skalierung noch nicht drin.

Zu Herstell- und Herstellungskosten: Bei uns heißt so etwas Selbstkosten, Herstellkosten (=Selbstkosten + Zuschläge wie Gemeinkosten) und Vollkosten (=Herstellkosten + Gewinn)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß,
Helmut

----------------------------
Windows 8.1 (64 Bit) / Office 2013 (32 Bit)
Benutzeravatar
HKindler
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 2199
Registriert: 04. Jul 2013, 09:02

Re: Erstellung von Stapeldiagramm mit zusätzlichen Linien

Beitragvon Doungen » 16. Sep 2018, 08:32

Lieber Helmut,

WOW vielen Dank für die Hilfe.
Das hat echt klasse funktioniert :)

Danke auch an die anderen, die mitprobiert haben. Gemeinsam mit euch, konnte ich mein Problem lösen.
Echt eine klasse Community hier :)

Liebe Grüße

Doungen


HKindler hat geschrieben:Hi Doungen,

anbei die Datei.
Vorgehensweise:
* Tabelle markieren
* Einfügen - Diagramm - Kombinationsfeld - gruppierte Säulen/Linien
* Rechtsklick im Diagramm - Daten auswählen
* Knopf "Zeile/Spalte wechseln" und "OK" drücken
* Rechtsklick im Diagramm - Diagrammtyp ändern
* Bei den einzelnen Datenreihen: VKA - EKD auf "gruppierte Säulen", EKA - EKD zusätzlich Haken bei "Sekundärachse", Herstellkosten und Herstellungskosten auf "Linie" (Haken egal)
* "OK" klicken
* Doppelklick auf eine der EK-Säulen
* es öffnet sich rechts der Bereich "Datenreihen formatieren"
* Reihenoptionen wählen (müsste schon ausgewählt sein)
* Reihenachsüberlappung verringern (z.B. auf -100%)
* Abstandsbreite vergrößern (z.B. auf 390%)
* Klick auf die linke Y-Achse
* Der Bereich "Datenreihen formatieren" heißt jetzt "Achse formatieren"
* Achsenoptionen auswählen (ganz rechts)
* Minimum 0 eingeben, auch wenn es da schon steht. Das Feld dahinter ändert sich von "Auto" auf "Zurücksetzen". Das muss so sein, damit ist das Minimum fixiert
* bei Maximum einen vernünftigen Wert eingeben, hier z.B. 1,4E7
* Klick auf rechte Y-Achse (= Sekundärachse)
* bei Minimum und Maximum die selben Werte eingeben wie eben
* ******* FERTIG ***********

OK, bei der angehängten Datei ist das mit der richtigen Skalierung noch nicht drin.

Zu Herstell- und Herstellungskosten: Bei uns heißt so etwas Selbstkosten, Herstellkosten (=Selbstkosten + Zuschläge wie Gemeinkosten) und Vollkosten (=Herstellkosten + Gewinn)
Doungen
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 190
Registriert: 21. Aug 2008, 12:49


Zurück zu Excel Forum (provisorisch)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 22 Gäste