Worddatei in Powerpoint

Moderator: ModerationP

Worddatei in Powerpoint

Beitragvon shadow310876 » 06. Dez 2018, 10:40

Hallo zusammen,

ich stehe mir gerade auf dem Schlauch und habe mal eine Frage.

Gibt es eine Möglichkeit eine komplette Worddatei automatisiert in eine PowerPointdatei zu übernehmen? Also jede Seite der Worddatei ist eine neue Folie in PoerPoint.

Auf die Erstellung der Worddatei habe ich keinen Einfluss. Ich hab gelesen, das man, sofern man die Datei korrekt formatiert, die Worddatei irgendwie nutzen kann.
Meine Dateien sind aber eben nicht korrekt formatiert.
Und wenn ich die Datei verknüpfe, "springe" ich ja quasi in den Worddatei. Das möchte ich vermeiden und einfach weiter auf den Folien bleiben.

Gibt es da keine andere Lösung, um das zu vereinfachen?

Aktuell mache ich das mit Bildschirmkopien und füge die Seiten als Bild ein, aber das kann doch nicht der Weg sein und da muss es doch was geben?
Notfalls würde ich das auch mit den Bildern weitermachen, das aber dann gerne irgendwie per VBA automatisieren, wenn das möglich ist?

Danke für eure Hilfe

Gruß

Tobias
shadow310876
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 104
Registriert: 16. Apr 2013, 15:58

Re: Worddatei in Powerpoint

Beitragvon G.O.Tuhls » 06. Dez 2018, 14:00

Ohne sauber formatierte Worddatei funktioniert das nicht.
Was allerdings eine ganze Textseite auf einer Folie zu suchen hat, erschließt sich mir nicht. Der Import "Folien aus Gliederung" übernimmt die Überschriften einer Worddatei in die Präsentation mit jeweils einer neuen Folie bei Überschrift1. Mehr gehört da auch nicht hinein; der Fließtext wäre Dein Vortrag.

Gruß
G.O.
Press any thumb to continue.
Benutzeravatar
G.O.Tuhls
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 7810
Registriert: 26. Mär 2010, 14:19
Wohnort: Berlin

Re: Worddatei in Powerpoint

Beitragvon shadow310876 » 06. Dez 2018, 16:46

Hallo G.O.

danke für deine Rückmeldung.

Auf die Formatierung der Worddatei habe ich wie gesagt keinen Einfluss.
Ich verarbeite diese Informationen in einer weitergehenden Präsentation und dafür brauche ich die ganze Seite.
Ich kann verstehen, das du dich fragst, was das für einen Sinn macht, aber das ist nun mal eine feste Gegebenheit, die ich leider nicht beeinflussen kann.
Ich müsste jetzt dem Ersteller der Worddatei eigentlich erklären, das das was er da macht eigentlich in eine Powerpoint gehört...
Aber ich kann hier nicht alle erziehen und körperliche Gewalt bringt mich da auf Dauer auch nicht weiter ;-)

Gibt es denn die Möglichkeit mit VBA was zu machen? Also quasi jede Seite aus Word per Bildschirmkopie in eine neue Folie?

Danke und Gruß

Tobias
shadow310876
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 104
Registriert: 16. Apr 2013, 15:58

Re: Worddatei in Powerpoint

Beitragvon G.O.Tuhls » 07. Dez 2018, 01:06

Da lässt sich sicher was machen, aber ich kann nur ein bisschen Word-VBA und habe null Ahnung von PP-VBA.
Allerdings wird es bereits in Word schwierig, weil "Seite" keine ansprechbare Textmenge ist.
Da muss ich passen und kann Dir wirklich nur die altbewährte Lehrmethode "Kloppe" empfehlen. ;-)

Gruß
G.O.
Press any thumb to continue.
Benutzeravatar
G.O.Tuhls
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 7810
Registriert: 26. Mär 2010, 14:19
Wohnort: Berlin

Re: Worddatei in Powerpoint

Beitragvon shadow310876 » 07. Dez 2018, 06:15

Hallo G.O.,

Danke für die Rückmeldung.

Dann muss ich erstmal weiter kopieren.
Werde aber mal in die Diskussion gehen und mal sehen was daraus wird.
Für „Kloppe“ sind’s einfach zu viele... ;-)

Tobias
shadow310876
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 104
Registriert: 16. Apr 2013, 15:58


Zurück zu PowerPoint Forum (provisorisch)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste