Umstellung der Ländereinstellungen

Alle anderen Themen ...

Moderator: ModerationP

Umstellung der Ländereinstellungen

Beitragvon RaiSta » 12. Jan 2019, 18:43

Hallo, Ihr Wissenden,
auf meinem Rechner (Win10 Pro x64) habe ich eine Anwendung installiert, die zur Ausführung zwingend US-Einstellungen (Zahlenformate, etc.) benötigt. Ich möchte aber meinen PC nicht dauerhaft nur wegen dieser Anwendung umstellen.

Welche Möglichkeiten habe ich, damit ich dieses Programm laufen lassen kann. Kann ich im Programmaufruf Parameter setzen, die das jeweils temporär ändern oder kann ich ein Batch-Script auf dem Desktop ablegen, mit dem ich die Einstellungen erst auf US-Englisch stelle und anschließend wieder zurück auf Deutsch DE?

Mr. Google bietet ein paar Möglichkeiten, die ich aber entweder nicht richtig verstehe oder mir nicht weiterhelfen. Daher dieses Frage hier und jetzt.

Vielen Dank,
RaiSta
Wenn Sokrates als intelligent gilt, weil er "ich weiß, daß ich nichts weiß" erkannte, muß ich ein Genie sein.
RaiSta
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 350
Registriert: 02. Jul 2013, 01:07
Wohnort: Im Mittelpunkt - der EU

Re: Umstellung der Ländereinstellungen

Beitragvon ComputerVersteher » 13. Jan 2019, 01:40

RaiSta hat geschrieben:Mr. Google bietet ein paar Möglichkeiten
Welche denn?

Hast Du die Option mit 2 verschiedenen Benutzern gefunden https://www.computerbase.de/forum/threa ... n.1686093/ ?

Oder nimm ein script PowerShell.

Das zeugt übrigens von schlecht programmierter Software. Keine Alternativen?

Gruß CV
"Am Anfang wurde das Universum erschaffen. Das machte viele Leute sehr wütend und wurde allenthalben als Schritt in die falsche Richtung angesehen."
Benutzeravatar
ComputerVersteher
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 351
Registriert: 23. Jul 2016, 18:17

Re: Umstellung der Ländereinstellungen

Beitragvon RaiSta » 13. Jan 2019, 14:52

ComputerVersteher hat geschrieben:
RaiSta hat geschrieben:Mr. Google bietet ein paar Möglichkeiten
Welche denn?

Ich habe zwei XML-Dateien erstellt, eine zur Umstellung nach en-US und eine zur Umstellung nach de-DE, analog der Beschreibung der auch von Dir referenzierten Website (hatte beide schon vorher gefunden). Die Umstellung nach en-US hat funktioniert und das Programm rechnet anschließend. Allerdings klappt die anschließende Umstellung nach de-DE nicht, Excel zeigt anschließend Zahlen mit DezimalPUNKT statt -KOMMA... Keine Ahnung warum, die XML-Dateien sehen gleich aus, bis auf die Benennung der Zielsprache, auch der Aufruf ist identisch.
ComputerVersteher hat geschrieben:Hast Du die Option mit 2 verschiedenen Benutzern gefunden https://www.computerbase.de/forum/threa ... n.1686093/ ?

Zwei Benutzer sind im vorliegenden Fall nicht hilfreich
ComputerVersteher hat geschrieben:Das zeugt übrigens von schlecht programmierter Software. Keine Alternativen?

Das Programm ist eine proprietäre Software zur Simulation optischer Beschichtungen mit spezieller Hardware. Vom technischen Aspekt her sehr gut, jedoch stand Usability nicht unbedingt im Fokus bei der Programmierung... Ist leider ohne brauchbare Alternative - und der Programmierer steht mittlerweile auch nicht mehr zur Verfügung...

Gruß,
RaiSta
Wenn Sokrates als intelligent gilt, weil er "ich weiß, daß ich nichts weiß" erkannte, muß ich ein Genie sein.
RaiSta
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 350
Registriert: 02. Jul 2013, 01:07
Wohnort: Im Mittelpunkt - der EU

Re: Umstellung der Ländereinstellungen

Beitragvon ComputerVersteher » 13. Jan 2019, 17:47

RaiSta hat geschrieben:Ich habe zwei XML-Dateien erstellt
Zeig die doch bitte.
RaiSta hat geschrieben: Ist leider ohne brauchbare Alternative - und der Programmierer steht mittlerweile auch nicht mehr zur Verfügung...
Unschön, verrät's Du uns wie Software heißt?

Schon mal an eine VM (Virtuelle Maschine) gedacht? Dann brauchst Du auch nichts umzustellen.

Gruß CV
"Am Anfang wurde das Universum erschaffen. Das machte viele Leute sehr wütend und wurde allenthalben als Schritt in die falsche Richtung angesehen."
Benutzeravatar
ComputerVersteher
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 351
Registriert: 23. Jul 2016, 18:17

Re: Umstellung der Ländereinstellungen

Beitragvon RaiSta » 13. Jan 2019, 20:50

ComputerVersteher hat geschrieben:
RaiSta hat geschrieben:Ich habe zwei XML-Dateien erstellt
Zeig die doch bitte.

Hier der Inhalt der Datei "XMLDE.xml":
Code: Alles auswählen
<?xml version="1.0" encoding="ISO-8859-1"?>
<gs:GlobalizationServices xmlns:gs="urn:longhornGlobalizationUnattend">
<!--User List-->
<gs:UserList>
<gs:User UserID="Current"/>
</gs:UserList>
<!--User Locale-->
<gs:UserLocale>
<gs:Locale SetAsCurrent="true" Name="de-DE"/>
</gs:UserLocale>
</gs:GlobalizationServices>
Die Datei für en-US ist identisch, außer dass steht "Name="en-US""

ComputerVersteher hat geschrieben:
RaiSta hat geschrieben: Ist leider ohne brauchbare Alternative - und der Programmierer steht mittlerweile auch nicht mehr zur Verfügung...
Unschön, verrät's Du uns wie Software heißt?
Ist confidential. Außerdem nur interessant für Leute, die im Bereich der optischen Interferenzschichten und deren Erzeugung tätig sind ... also ein recht spezielles Publikum... sehr speziell [/Trump]
ComputerVersteher hat geschrieben:Schon mal an eine VM (Virtuelle Maschine) gedacht? Dann brauchst Du auch nichts umzustellen.
Hatte ich auch schon gedacht - das letzte Mal, dass ich sowas gemacht habe, ist aber schon ein paar Jahre her. Da dachte ich, es gäbe einfachere Wege, zumal eine VM auch immer Leistung schluckt. Und die kann für die Simulation von Systemen von bis zu mehreren hundert Wechselschichten gar nicht groß genug sein...

ZUM SCHLUSS:....
Aufgerufen werden obige xml-Dateien mit folgenden .bat-Dateien:
Code: Alles auswählen
@echo off
control intl.cpl,, /f:"?:\?????\XMLDE.xml"
echo Spracheinstellungen: DEUTSCH
pause
(analog für en-US)
Die ? stehen aufgrund DSGVO - oder so ähnlich, also Privatheit.... - für den richtigen Pfad. Und hier lag auch der Hase im Pfeffer... Als ich die Datei hier einfügen wollte, schaute ich mir die Pfade noch mal genauer an - und stellte fest, dass für die Umstellung nach de-DE der Pfad schlicht in die Irre führte... Oh Mann! Jetzt klappts! Das Problem saß mal wieder im Nahbereich vorm Monitor...

Wenn es jetzt noch Wege gäbe, den Aufruf dieser Batch-Dateien in den Programmaufruf zu integrieren, sodass vor dem Start des Programms automatisch auf en-US und nach Ende direkt wieder auf de-DE umgestellt wird ... das wär's. Oder noch besser: wenn ich nur für dieses Programm die Einstellung ändern könnte - ohne VM...

Gruß, RaiSta, für den die Welt aktuell mal wieder ins Lot gekommen ist. Hoffe ich...
Wenn Sokrates als intelligent gilt, weil er "ich weiß, daß ich nichts weiß" erkannte, muß ich ein Genie sein.
RaiSta
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 350
Registriert: 02. Jul 2013, 01:07
Wohnort: Im Mittelpunkt - der EU

Re: Umstellung der Ländereinstellungen

Beitragvon ComputerVersteher » 13. Jan 2019, 21:17

RaiSta hat geschrieben: Das Problem saß mal wieder im Nahbereich vorm Monitor...
Kenn Ich ;)
RaiSta hat geschrieben:Wenn es jetzt noch Wege gäbe, den Aufruf dieser Batch-Dateien in den Programmaufruf zu integrieren, sodass vor dem Start des Programms automatisch auf en-US und nach Ende direkt wieder auf de-DE umgestellt wird ... das wär's.
Start geht mit einem Skript das beide startet und wenn Du Dein Programm mittel WScript.Shell startest, kannst Du auch erkennen wann es ended,
ComputerVersteher hat geschrieben:Oder noch besser: wenn ich nur für dieses Programm die Einstellung ändern könnte
Wie wäre es denn mit einer eigenen Workstation für das Programm, gesteuert per Remote Desktop?
RaiSta hat geschrieben: zumal eine VM auch immer Leistung schluckt
Heutzutage ist das vernachlässigbar. Die meisten großen Server haben mehrere Instanzen gleichzeitig laufen um Ihre Leistung auch immer voll auszunutzen.

Gruß CV
"Am Anfang wurde das Universum erschaffen. Das machte viele Leute sehr wütend und wurde allenthalben als Schritt in die falsche Richtung angesehen."
Benutzeravatar
ComputerVersteher
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 351
Registriert: 23. Jul 2016, 18:17


Zurück zu Offtopic (provisorisch)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste