"Schließplan" mit Formular für Zutrittsberechtigung

Moderator: ModerationP

"Schließplan" mit Formular für Zutrittsberechtigung

Beitragvon waiter1987 » 14. Jan 2019, 13:09

Hallo,

ich hatte das Thema schon im Excel-Forum... Dann kam der Verweis auf Access.
viewtopic.php?f=166&t=792736&p=3198211#p3198211

Erstmal das Ziel: Ziel soll es sein, dass ich ein Sheet im Excel habe, der in der Übersicht mit Personaldaten hat und dann eine Art Berechtigungssystem hinterlegt wird.

Es gibt mehrere "Hilfssheets". Aufgebaut ist das ganze Schließsystem in folgenden Arten:
- Tabelle mit allen Türprofilen (bspw. Türprofil für Vertrieb oder für Buchhaltung)
- Nachgelagert gibt es Türgruppen (bspw. zu dem Türprofil Vertrieb gehören die Türgruppen Vertrieb 1 und Vertrieb 2)
- Nachgelagert gibt es Türenleser (bspw. zu den Türgruppen Vertrieb 1 gibt es 2 Türen bzw. Türleser)

Wie stelle ich das in Access an? Habe jetzt mir eine Datei gemacht, wo ich alle Daten von klein nach groß aufgelistet habe.
Also Eine Tabelle Türleser und da dann in den Spalten hinten dran, zu welcher Türgruppe der gehört (Zahl-Angabe), das ganze jeweils Verknüpft!
Eine Tabelle Türgruppe und da dann in den Spalten dran, zu welchem Türpfofil die Türgruppe gehört (analog vorheriger Punkt)

Jetzt möchte ich gern, dass ich nur noch einen Bericht kreiere (bestimmt vorher mit einer Abfrage?!) in dem man nur noch das jeweilige Profil ausgewählt werden muss per Haken (kann ja sein, dass mal mehrere Profile ausgewählt werden müssen) und dann sollen die jeweiligen Türgruppen und deren Türleser ausgegeben werden!

Wie stelle ich das an? Bin was das Thema Access angeht, etwas stark eingerostet... leider!

Ist mein Ansatz richtig? Wie würdet ihr das machen?

Danke für eure Hilfe.
Danke für Alles...

Waiter1987
waiter1987
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 29
Registriert: 01. Jul 2008, 08:52

Re: "Schließplan" mit Formular für Zutrittsberechtigung

Beitragvon Bitsqueezer » 14. Jan 2019, 13:39

Hallo,

das sind ganz einfache 1:n-Verbindungen, die Du in je einer Tabelle unterbringen kannst.

tblTuerprofile
tblTuergruppen
tblTuerenleser

Jede Tabelle besteht aus einer Auto-ID und einem Namensfeld, die zwei unteren Tabellen bekommen außerdem das ID-Feld der übergeordneten Tabelle als Fremdschlüssel, also tblTuergruppen etwa die ID_Tuerprofil und tblTuerenleser die ID_Tuergruppe. Wenn man dann noch im Beziehungsfenster die drei Tabellen einsetzt und die ID-Felder miteinander verbindet, hat man schon alles, was für Deine Anforderung nötig wäre: Du kannst dann jede Tabelle direkt öffnen und Access wird automatisch mit einem [+] vor der Tabellenzeile die jeweilige Untertabelle öffnen können, so daß Du alle Ergebnisse aus allen Tabellen sehen (und eingeben/ändern/löschen) kannst.

Per Filterung der Haupttabelle kannst Du dann die andere Zeilen ausblenden, wenn gewünscht.

Das ist natürlich keine Enduser-taugliche Anwendung, da arbeitet man nie mit Tabellen direkt, sondern mit Formularen, aber das wäre so in wenigen Minuten zusammengeklickt und arbeitsfähig.

Wenn Du dann noch eine Personentabelle mit den Türprofilen verbinden willst, brauchst Du zwei weitere Tabellen, eine Tabelle mit den Personendaten (ID_Person, Namensfeld, was auch immer) und eine m:n-Tabelle, die je eine Personen-ID mit je einem Türprofil verbindet, so daß einer Person mehrere Türprofile zugewiesen werden können (mit einem Unique-Index über die beiden IDs (ID_Person, ID_Tuerprofil) kann man dann auch ausschließen, daß eine Person das gleiche Türprofil mehrfach zugeordnet werden kann). Auch hier wieder alles in das Beziehungsfenster aufnehmen, IDs verbinden, schon kannst Du mit den Daten direkt im Tabelleneditor arbeiten.

Das wäre so das "Grundgerüst". Für eine usertaugliche Anwendung muß man das ganze natürlich noch mit entsprechenden Formularen und ggf. Berichten ausstatten. Beides basiert dann auf passenden Abfragen.

Gruß

Christian
Bitsqueezer
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 6801
Registriert: 21. Jun 2007, 12:17

Re: "Schließplan" mit Formular für Zutrittsberechtigung

Beitragvon Gast » 14. Jan 2019, 13:42

Hallo,
vom Ansatz her ist es richtig.
Allerdings ist dringend empfohlen die Verknüpfungen über Schlüsselfelder zu machen, welche keine echten Daten enthalten.
tbl_TuerProfile
TprofID (PrimaryKey, Autowert)
TprofName
weitere Stammdatenfelder (max. 255 Felder pro Datensatz möglich)

tbl_TuerGruppen
TgrupID (PrimaryKey, Autowert)
TprofID_f (ForeignKey, Zahl, Duplikate ja)
TgrupName
weitere Stammdatenfelder (max. 255 Felder pro Datensatz möglich)

tbl_TuerLeser
TlesID (PrimaryKey, Autowert)
TgrupID_f (ForeignKey, Zahl, Duplikate ja)
TlesName
weitere Stammdatenfelder (max. 255 Felder pro Datensatz möglich)

Daraus macht Dir der Formularassistent ein Formular mit einem UFO und einem UFO im UFO.
Damit hast Du schon mal ein sauberes Eingabeformular.

In einer Abfrage kann man die Daten der 3 Tabellen zusammenführen.
Diese Abfrage kann man in einem Endlosformular darstellen und dort mit Suchfeldern
suchen lassen.
Es gibt viele Suchbeispiele DBs im Forum.

p.s.:Tabellennamen sollten möglichst kurz gehalten werden und nur einmal in der DB vorkommen.
Gast
 

Re: "Schließplan" mit Formular für Zutrittsberechtigung

Beitragvon derArb » 14. Jan 2019, 13:43

sorry, ich war nicht angemeldet. Der Beitrag ist von mir.
MfG
derArb

Scio me nihil scire...Εν οίδα οτι ουδέν οίδα... Ich weiss, dass ich nichts weiss (Sokrates)
Ich bevorzuge Beiträge mit korrekter deutscher Grammatik.
derArb
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 14324
Registriert: 19. Apr 2006, 18:39
Wohnort: Berlin

Re: "Schließplan" mit Formular für Zutrittsberechtigung

Beitragvon waiter1987 » 14. Jan 2019, 16:34

Da ich zu den jeweiligen Türlesern mehrere Türgruppen habe, müsste ich demzufolge mehrere nachgelagerte Felder nutzen um jeweils mehrere Beziehungen darzustellen!?
Danke für Alles...

Waiter1987
waiter1987
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 29
Registriert: 01. Jul 2008, 08:52

Re: "Schließplan" mit Formular für Zutrittsberechtigung

Beitragvon derArb » 14. Jan 2019, 16:55

Hallo,
das ist eine neue Information von Dir.
Du meinst also:
1 TGruppe hat mehrere (n) Tleser
1 Tleser kann in n Tgruppen vorkommen.

Das bedeutet, dass du eine m:n Tabelle brauchst
Ich nenne sie tbl_Tgrup_Tleser
Darin hast Du dann
TGrup_TlesID (Primarykey, Autowert)
TgrupID_f (ForeignKey, Zahl, Duplikate ja)
TlesID_f (ForeignKey, Zahl, Duplikate ja)
weitere Felder
MfG
derArb

Scio me nihil scire...Εν οίδα οτι ουδέν οίδα... Ich weiss, dass ich nichts weiss (Sokrates)
Ich bevorzuge Beiträge mit korrekter deutscher Grammatik.
derArb
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 14324
Registriert: 19. Apr 2006, 18:39
Wohnort: Berlin

Re: "Schließplan" mit Formular für Zutrittsberechtigung

Beitragvon waiter1987 » 15. Jan 2019, 08:02

Hallo,

ja, entschuldige bitte...

Also zusammenfassend:
- ich lege folgende Tabellen an:
--> tblTuerProfile
--> tblTuerGruppen
--> tblTuerLeser

Die jeweiligen Tabellen haben folgenden Aufbau:
--> tblTuerProfile
Nummer // Zahl (Zahl ist festgelegt und beginnt gleich mal 4stellig; Auto-ID würde mit 1 beginnen oder?)
--> tblTuerGruppen
Nummer // Zahl (Zahl ist festgelegt und beginnt gleich mal 4stellig; Auto-ID würde mit 1 beginnen oder?)
--> tblTuerLeser
Nummer // Zahl (Zahl ist festgelegt und beginnt gleich mal 4stellig; Auto-ID würde mit 1 beginnen oder?)

Da mehrere Türleser zu einer Türgruppe gehören könnten und mehrere Türgruppen zu einem Türprofil, brauche ich noch die zusätzliche Tabelle?
--> tbl_Tgrup_Tleser
TGrup_TlesID (Primarykey, Autowert)
TgrupID_f (ForeignKey, Zahl, Duplikate ja)
TlesID_f (ForeignKey, Zahl, Duplikate ja)

Sollte ich das von Klein nach Groß oder von Groß nach Klein machen? Wenn ich die Tabelle jetzt richtig verstehe ordne ich der Türgruppe die jeweiligen Leser zu und nicht dem Leser die Türgruppe?! Oder macht das keinen Unterschied?

Was besagt in deiner Auflistung bei tbl_TuerGruppen die TprofID_f (ForeignKey, Zahl, Duplikate ja)?

Was meinst du mit UFO?

Danke fürs Feedback.
Danke für Alles...

Waiter1987
waiter1987
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 29
Registriert: 01. Jul 2008, 08:52

Re: "Schließplan" mit Formular für Zutrittsberechtigung

Beitragvon waiter1987 » 15. Jan 2019, 11:11

Ich habe es glaube hinbekommen!

Habe noch eine zusätzliche Hilfstabelle gebaut...

tbl_Tprof_Tgroup und da dann den Türprofilen die jeweiligen Türgruppen hinzugefügt!

Habe mir dahingehend die Abfragen generiert, dass ich dazu auch Namen habe und die Formulare mit den UFOs (Unterformularen --> Google hilft =))

Wenn ich allerdings im Formular des Türprofils dann die ID händisch wechsle, wechselt nicht automatisch der Name! Nur die jeweiligen Unterformulare...

Oder muss ich das separieren?

Danke für die Info.

Edit: Wenn ich jetzt in meinem Formular mit den zwei Unterformularen arbeiten möchte, bekomme ich die Verknüpfung nicht hin!
Habe jetzt ein Formular, wo TürprofilNr und TürprofilName steht, im UFO dann zu dem Türprofil die jeweilige Türgruppe und deren Namen und jetzt möchte ich zusätzlich noch den jeweiligen Türleser angezeigt haben! Wie geht das?
Danke für Alles...

Waiter1987
waiter1987
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 29
Registriert: 01. Jul 2008, 08:52

Re: "Schließplan" mit Formular für Zutrittsberechtigung

Beitragvon derArb » 15. Jan 2019, 13:57

Hallo,
das Beste ist, wenn Du Deine DB mit ein paar anonymen Daten versiehst und hier als zip oder rar hochlädst.
Jedenfalls gilt:
...Allerdings ist dringend empfohlen die Verknüpfungen über Schlüsselfelder zu machen, welche keine echten Daten enthalten...
Nummer darf kein Schlüsselfeld sein, sondern ein normales Zahlenfeld (ohne Duplikate).
Verknüpfen tut man nur über die Schlüsselfelder PK und FK (PrimaryKey oder Primärschlüssel und ForeignKey oder Fremdschlüssel).
Um diese muss man sich nicht weiter kümmern und blendet sie sogar später aus, wenn die DB funktioniert.
MfG
derArb

Scio me nihil scire...Εν οίδα οτι ουδέν οίδα... Ich weiss, dass ich nichts weiss (Sokrates)
Ich bevorzuge Beiträge mit korrekter deutscher Grammatik.
derArb
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 14324
Registriert: 19. Apr 2006, 18:39
Wohnort: Berlin

Re: "Schließplan" mit Formular für Zutrittsberechtigung

Beitragvon waiter1987 » 15. Jan 2019, 14:18

derArb hat geschrieben:Hallo,
das Beste ist, wenn Du Deine DB mit ein paar anonymen Daten versiehst und hier als zip oder rar hochlädst.
Jedenfalls gilt:
...Allerdings ist dringend empfohlen die Verknüpfungen über Schlüsselfelder zu machen, welche keine echten Daten enthalten...
Nummer darf kein Schlüsselfeld sein, sondern ein normales Zahlenfeld (ohne Duplikate).
Verknüpfen tut man nur über die Schlüsselfelder PK und FK (PrimaryKey oder Primärschlüssel und ForeignKey oder Fremdschlüssel).
Um diese muss man sich nicht weiter kümmern und blendet sie sogar später aus, wenn die DB funktioniert.


Wie funktioniert ein Upload? Muss ich die Datei irgendwo auf einem Webserver speichern und dann hier einbinden?
Danke für Alles...

Waiter1987
waiter1987
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 29
Registriert: 01. Jul 2008, 08:52

Re: "Schließplan" mit Formular für Zutrittsberechtigung

Beitragvon Beaker s.a. » 15. Jan 2019, 14:25

Wie funktioniert ein Upload

Unter dem Antwortfenster das Register "Dateianhang hochladen".
DB vorher reparieren/komprimieren (Datenbanktools) und zippen.
Ereignisorientierte Programmierung:
Alles, was geschieht, geschieht.
Alles, was während seines Geschehens etwas anderes geschehen
läßt, läßt etwas anderes geschehen.
Alles, was sich selbst im Zuge seines Geschehens erneut geschehen
läßt, geschieht erneut.
Beaker s.a.
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 591
Registriert: 14. Jul 2012, 21:56
Wohnort: Bremen


Zurück zu Access Forum (provisorisch)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bitsqueezer und 6 Gäste