Sortieren und Filtern von mehreren Zeilen

Moderator: ModerationP

Sortieren und Filtern von mehreren Zeilen

Beitragvon Erebros » 14. Feb 2019, 11:10

Guten Morgen liebes Excel Forum,

da ich momentan wieder einmal an einem Problem hänge, wollte ich euch um eure Hilfe bitten.
Und zwar geht es um die angehängte Excel Datei.

In der Datei ist im oberen Bereich (Zeile 2 bis 7) eine Vorlage enthalten. Diese Vorlage enthält verschiedene bedingte Formatierungen, sowie eine Strukturierung, mit der in der Tabelle gearbeitet werden soll.
Für das erstellen eines neuen Projekts wird das Template Kopiert und am unteren Ende der Tabelle eingefügt.

Dabei kann ein Projekt mehrere Module haben.
Bei diesem Szenario wird das Template einfach mehrmals eingefügt. Die einzelnen Module werden mit einer grauen Zeile voneinander abgetrennt.
Die unterschiedlichen Projekte werden mit Hilfe einer blauen Zeile voneinander abgetrennt.

Meine Probleme sind nun folgende:
1. Die Tabelle hätte ich gerne so gestaltet, dass man sowohl die Spalte "Name" als auch die Spalte "Nummer" filtern lassen kann. Die Struktur für das Filtern habe ich implementiert bekommen, jedoch wird das Format beim Filtern zerstört. Sobald ich nach dem Namen (In diesem Beispiel "Projektname") sortiere, wird lediglich die erste Zeile (Zeile 9) angezeigt. Alle anderen Zeilen werden dabei nicht angezeigt.
Ist es möglich den Bereich so anzupassen, dass die anderen Zeilen (Bis einschließlich Zeile 13) ebenfalls bei der Sortierung angezeigt werden?
Bzw. kann man es einrichten dass bei der Sortierung das gesamte Projekt angezeigt wird? Also in dem Beispiel würde dann die Zeilen 9 bis 38 angezeigt werden, sobald man nach dem Namen "Projektname" filtert.

2. Zudem werden die Bilder bei dem sortieren nicht ausgeblendet. Diese werden lediglich in einer Zelle übereinandergestapelt.
Ist es möglich dies zu ändern, so dass nur noch das Bild der ausgewählten Zeile / die Bilder des ausgewählten Projektes angezeigt werden?

3. Bei der Verwendung der "Gruppierung" kommt es ebenfalls zu einigen Komplikationen.
Sobald ich den Befehl ausführe, werden die Bilder wieder übereinander gestapelt, anstatt ausgeblendet zu werden. Ist es möglich dies zu verhindern?

Ich wäre sehr Dankbar für eure Hilfe. Momentan stehe ich echt auf dem Schlauch.
Falls meine Umsetzung zu kompliziert ist, habt ihr evtl. Ideen wie man mein Konzept / meine Ideen besser oder einfacher umsetzen kann?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Liebe Grüße,
Erebros
Erebros
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 59
Registriert: 21. Jan 2019, 07:24

Re: Sortieren und Filtern von mehreren Zeilen

Beitragvon DerHoepp » 14. Feb 2019, 11:32

Hallo,

vermeide grundsätzlich Leerzeilen, leere Zellen und verbundene Zellen. Wenn Zellen leer aussehen sollen, formatiere sie mit der bedingten Formatierung mit weißer Schrift. Dann ist Filtern kein Problem. Damit Bilder beim Filtern ausgeblendet werden musst du in den Eigenschaften hinterlegen, dass sie von Zellposition und -größe abhängig sind.

Viele Grüße
derHöpp

[PS: mir kommt das vor, als hätten wir dir das schon mal gesagt. Daten gehören in eine Tabelle und nicht in ein Druckformular mit Leerzellen.]
DerHoepp
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 7648
Registriert: 14. Mai 2013, 11:08

Re: Sortieren und Filtern von mehreren Zeilen

Beitragvon slowboarder » 14. Feb 2019, 13:51

HI
1. Verbundzellen brauchst du hier nicht

2. wenn du die Liste nach Namen und Nummer sortieren willst und mehrere Zeilen zu einen Nummer bzw Namen gehören, dann musst du Namen und Nummer in jeder Zeile, die zu diesem Namen oder Nummer gehört, wiederholen.
dann kannst du nicht nur sortieren, sondern auch filtern.
ggf kann es sinnvoll sein, dass du dir jeweils zwei Spalten für Name und Nummer anlegst. in der ersten Spalte wiederholst du Name/Nummer in jeder Zelle und in der zweiten Spalte trägst du das nur einmal ein.
die erste Spalte nimmst du zum Filtern und Sortieren, die zweite zum Anschauen.

3. auch jede Trennzeile solltest du einem Block zuorden (dh Name und Nummer eintragen). ansonsten wandern die Zwischenzeilen beim Umsortieren ans Tabellenende und bleiben dort.

4. da eine Umsortierung die Gruppierung durcheinander werfen könnte, solltest du das Sortieren von Gruppierten Tabellen vermeiden und die Gruppierung erst anlegen, wenn die Sortierung nicht mehr verändert wird.

5. wenn die Grafiken beim Ausblenden der Zeilen ebenfalls verschwinden sollen, musst du das in den Eigenschaften des Bildes entsprechen einstellen: von Position und Größe abängig.
slowboarder
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 25275
Registriert: 18. Apr 2009, 13:33

Re: Sortieren und Filtern von mehreren Zeilen

Beitragvon Erebros » 14. Feb 2019, 15:50

Guten Mittag,

danke für die Antworten von euch.
Ich habe den Ratschlag beherzigt und erstelle nun eine Tabelle anstelle des Druckformulars.

Für das Filtern schreibe ich den Namen bzw. Die Nummer der ersten Zeile mit weiser Schriftfarbe in die Zellen darunter.
Das sollte dann beim Filtern den "Block" erhalten.

Dennoch hänge ich noch an einer Stelle.
Hoffentlich könnt ihr mir da weiterhelfen.

Und zwar geht es um das Abgrenzen der einzelnen Projekte voneinander.
In der Datei meiner ersten Nachricht ist zu sehen, dass ein Projekt durch zwei blaue Zeilen abgetrennt wird.

Ich würde es gerne so realisieren, dass ich ein Template erstelle, welches dem User erlaubt für jedes Projekt die Struktur einfach unterhalb der bestehenden Tabelle einfügen zu können.
Das Problem dabei ist jetzt, dass ein Projekt unterschiedliche Anzahlen von Modulen haben kann. Wie in der ersten Datei zu sehen ist, wurden für das Beispiel 5 Module verwendet.
Das nächste Projekt könnte jedoch unter umständen 10 oder 12 Positionen haben.

Da ich euren zweiten Ratschlag auch gerne berücksichtigen würde, will ich keine "leeren Zellen" einfügen mit denen die Projekte farblich voneinander abgetrennt werden.
Wie würdet ihr nun die Trennung der einzelnen Projekte voneinander realisieren?
Gibt es da eventuell eine Möglichkeit das Einfügen zu vereinfachen? (Am besten wäre es natürlich ohne VBA).

Ich bin mit meinem Latein leider am Ende.
Liebe Grüße,
Erebros
Erebros
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 59
Registriert: 21. Jan 2019, 07:24

Re: Sortieren und Filtern von mehreren Zeilen

Beitragvon Erebros » 14. Feb 2019, 15:51

Guten Mittag,

danke für die Antworten von euch.
Ich habe den Ratschlag beherzigt und erstelle nun eine Tabelle anstelle des Druckformulars.

Für das Filtern schreibe ich den Namen bzw. Die Nummer der ersten Zeile mit weiser Schriftfarbe in die Zellen darunter.
Das sollte dann beim Filtern den "Block" erhalten.

Dennoch hänge ich noch an einer Stelle.
Hoffentlich könnt ihr mir da weiterhelfen.

Und zwar geht es um das Abgrenzen der einzelnen Projekte voneinander.
In der Datei meiner ersten Nachricht ist zu sehen, dass ein Projekt durch zwei blaue Zeilen abgetrennt wird.

Ich würde es gerne so realisieren, dass ich ein Template erstelle, welches dem User erlaubt für jedes Projekt die Struktur einfach unterhalb der bestehenden Tabelle einfügen zu können.
Das Problem dabei ist jetzt, dass ein Projekt unterschiedliche Anzahlen von Modulen haben kann. Wie in der ersten Datei zu sehen ist, wurden für das Beispiel 5 Module verwendet.
Das nächste Projekt könnte jedoch unter umständen 10 oder 12 Positionen haben.

Da ich euren zweiten Ratschlag auch gerne berücksichtigen würde, will ich keine "leeren Zellen" einfügen mit denen die Projekte farblich voneinander abgetrennt werden.
Wie würdet ihr nun die Trennung der einzelnen Projekte voneinander realisieren?
Gibt es da eventuell eine Möglichkeit das Einfügen zu vereinfachen? (Am besten wäre es natürlich ohne VBA).

Ich bin mit meinem Latein leider am Ende.
Liebe Grüße,
Erebros
Erebros
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 59
Registriert: 21. Jan 2019, 07:24

Re: Sortieren und Filtern von mehreren Zeilen

Beitragvon DerHoepp » 14. Feb 2019, 16:56

Hi,

Wie würdet ihr nun die Trennung der einzelnen Projekte voneinander realisieren?

Das ist natürlich persönliche Meinung, aber danach hattest du ja gefragt: Gar nicht. Das ist nur Aufgabe einer Druckliste. Du denkst meines Erachtens noch viel zu sehr in grafischer Oberfläche. Was du (im Idealfall) brauchst, ist ein Datenmodell mit eigentlich drei bis vier Tabellen:
1. Stammdaten Projekt
Code: Alles auswählen
ID  |Projektname
1234|Projektname

2. Stammdaten Module
Code: Alles auswählen
ID|Modulname|ProjektID_F|Bildpfad     |Planbeginn|Planende  |Tatsächlicher Beginn|Tatsächliches Ende|
 1|Modul1   |       1234|Canyon.jpg   |01.01.2019|30.11.2019|          07.01.2019|        00.01.1900|
 2|Modul2   |       1234|Hortensie.jpg|01.02.2019|28.02.2019|          10.02.2019|        00.01.1900|
 3|Modul3   |       1234|Qualle.jpg   |03.03.2019|04.03.2019|          00.01.1900|        00.01.1900|
 4|Modul4   |       1234|Pinguin.jpg  |01.04.2018|05.05.2018|          01.04.2018|        30.09.2019|
 5|Modul5   |       1234|Schloss.jpg  |06.11.2018|10.10.2019|          07.11.2018|        00.01.1900|

3. Detaildaten
Code: Alles auswählen
ID|ModulID_F|Abteilung  |Kategorie        |Wert     |
 1|        1|Abteilung 1|Teile benötigt   |   200,00|
 2|        1|Abteilung 1|Teile erhalten   |    30,00|
 3|        1|Abteilung 2|Teile benötigt   |21.553,30|
 4|        1|Abteilung 2|Teile erhalten   |    11,22|
 5|        2|Abteilung 3|Neuteile benötigt|     5,00|

(4. Lieferdaten)
Statt "erhaltene Teile" fest einzutragen, kannst du den Wert natürlich errechnen lassen, wenn du dir noch eine Liefertabelle erzeugst.

Wenn das Datenmodell funktioniert, sich gut händisch (wenn auch nicht komfortabel) füllen und insgesamt (in schöner Aufbereitung) Drucken bzw. übersichtlich einsehen lässt, dann kannst du daran gehen, zusätzlich eine Benutzeroberfläche zum "Anlegen neuer Projekte" zu gestalten.

Vielleicht helfen meine Anregungen dir ja. Im Zweifel musst du aber einen Weg gehen, der Dir am meisten zusagt.

Viele Grüße
derHöpp
DerHoepp
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 7648
Registriert: 14. Mai 2013, 11:08

Re: Sortieren und Filtern von mehreren Zeilen

Beitragvon Erebros » 15. Feb 2019, 08:02

Guten Morgen,

Ich stimme dir definitiv zu, dass eine Aufteilung der Struktur in mehrere Tabellen sinnvoll wäre.
Jedoch wird die Form des Excel Files, wie es momentan vorliegt, ausdrücklich verlangt.
Ich werde wohl auf einem Extra Tabellenblatt ein Template einfügen, welches z.B. 15 Module besitzt. Dann muss später der Anwender die überflüssigen Zeilen herauslöschen.
Ist zwar bisschen umständlich aber eine andere Lösung fällt mir nicht ein.

Ich danke euch für eure Anregungen und Hilfestellungen.
Vor allem für die Tipps für das Sortieren und die Einstellungen der Bilder bin ich euch sehr dankbar.
Liebe Grüße,
Erebros
Erebros
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 59
Registriert: 21. Jan 2019, 07:24


Zurück zu Excel Forum (provisorisch)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Maddin7, Mpro70, Trama und 31 Gäste