Makro zum Kopieren bestimmter Felder

Moderator: ModerationP

Makro zum Kopieren bestimmter Felder

Beitragvon strommaus » 14. Feb 2019, 13:21

Hallo zusammen,
ich habe versucht es selber hinzubekommen, leider ohne Erfolg.
Wäre super, wenn mir jemand helfen könnte. :wink:

Mein Ziel ist folgendes:
Ich organisiere mich über Outlook. Versuche GTD zu machen.

Ich möchte eine Aufgabe anklicken und dann per Makro eine neue Aufgabe erstellen, die den gleichen Wert aus dem Feld "project" enthält.

Vielen vielen Dank für Hinweise!
Eve
strommaus
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 4
Registriert: 14. Feb 2019, 13:14

Re: Makro zum Kopieren bestimmter Felder

Beitragvon halweg » 14. Feb 2019, 13:39

Klingt, als ob du neu in VBA bist. Da wirst du einen Moment Einarbeitung brauchen. Ansonsten ist das sicher eine einfache Aufgabe, zu der man eben die VBA-Hilfe bemüht. Wenn du bei der Umsetzung konkrete Fragen hast, melde dich und zeige, was du bisher probiert hast, damit der Helfer weiß, wo genau der Schuh klemmt.
Ich sebst nutze für so auch andere Wege mt VBA, z. B.
- Wenn neue Aufgabe erstellt wurde, dann anhand der aktiven Aufgabenansicht die Kategorie (oder das Projekt) erkennen und automatisch eintragen.
- Wenn neue Aufgabe erstellt wurde, dann anhand des Betreffs der Aufgabe die Kategorie (oder das Projekt) erkennen und automatisch eintragen.

Falls du ohne größere VBA-Ambitionen einfach nur das Merkmal "Project" verschiedenen Aufgaben zuordnen willst, kannst du in der Aufgabenlistenansicht nach Projekten gruppieren und die Aufgaben zwischen den Gruppen hin- und herziehen.
Office 2002, 2010; Windows 7, 10
Benutzeravatar
halweg
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 489
Registriert: 21. Okt 2010, 08:04
Wohnort: Dresden

Re: Makro zum Kopieren bestimmter Felder

Beitragvon strommaus » 14. Feb 2019, 13:57

Hallo,
Ich suche mir mal dort einen Schnippsel und mal dort und baue diese zusammen.

Ich habe mal ein Foto gemacht, wie ich arbeite.
Ich möchte also eine Aufgabe 3 erstellen. Ich kann natürlich immer den Project Text kopieren und dann eine neue Aufgabe erstellen und selber das Feld kopieren.
Ich könnte mir aber vorstellen, dass es hierfür eine einfachere Methode gibt.
Ich stelle mir also vor, dass ich in eine andere Aufgabe mit dem gleichen Project Feld klicke und dies kopiert wird.

Kannst Du mir hierbei helfen?

Danke & Grüße
Eve
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
strommaus
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 4
Registriert: 14. Feb 2019, 13:14

Re: Makro zum Kopieren bestimmter Felder

Beitragvon halweg » 14. Feb 2019, 14:34

Hallo Eve,

ich denke, deine Aufgabestellung war m. E. bereits gut beschrieben.

Dein nach Projekten gruppiertes Fenster ist ja auch wie von mir beschrieben ein guter Ausgangspunkt, um das Projekt per Drag'n Drop schnell und ggf. für viele Aufgaben auf eimal einzutragen ohne tippen zu müssen. Oder du kopierst direkt eine vorhandene Aufgabe und änderst die zu ändernden Felder.
Weiterhin ist es möglich, Aufgaben (inklusive Projektmerkmal) als Vorlage zu speichern und auf eine Taste zu legen.

Wenn du unbedingt VBA willst, solltest du dich da einarbeiten, die Konzepte verstehen und auch den Code, den du dir im Netz zusammenkopierst. Das ist wichtig und das kann kein Forum ersetzen. Aus deinem Verständnis resultiert dann die Fähigkeit, 90% deiner Aufgaben mit Hilfe der Outlook-VBA-Hilfe zu realisieren (die auch ich immer wieder selbst für Standardaufgaben benutze).

Für die anderen 10% sind wir hier da.

Viele Grüße, Halweg
Office 2002, 2010; Windows 7, 10
Benutzeravatar
halweg
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 489
Registriert: 21. Okt 2010, 08:04
Wohnort: Dresden

Re: Makro zum Kopieren bestimmter Felder

Beitragvon strommaus » 14. Feb 2019, 14:40

Hallo,
vielleicht gibt es jemand anderen im Forum der mir helfen mag?
Wäre super!
Vielen Dank
Eve
strommaus
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 4
Registriert: 14. Feb 2019, 13:14


Zurück zu Outlook Forum (provisorisch)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast