Text in Spalten automatisch

Moderator: ModerationP

Text in Spalten automatisch

Beitragvon Dieter123 » 17. Apr 2019, 18:51

Hallo,

ich muss oft einen Text in zwei Teile aufsplitten mit Trennkriterium Doppelpunkt (:).
Denn aus der Kopie des Kontaktformulars kann ich nur "Name: Müller" (in 1 Zelle) nach Excel kopieren.
Der Name muss aber, wie auch alle anderen Angaben des Formulars, singulär stehen,
damit ich die Spalte mit den Kontaktformularangaben in Zeilen transponieren kann,
so dass die Datei als Quelldatei für Serienbriefe fungiert.
Kann man Text in Spalten auch automatisch ausführen lassen, ohne 5 x klicken zu müssen?

Gruß
Dieter
Dieter123
 

Re: Text in Spalten automatisch

Beitragvon echo [on] » 17. Apr 2019, 19:02

Hallo Dieter, weiß nicht ob das das richtige ist aber eine Formel würde das automatisch und sofort erledigen:

Eingefügter Name in A1
=GLÄTTEN(LINKS(A1;FINDEN(":";A1)-1))
=GLÄTTEN(TEIL(A1;FINDEN(":";A1)+1;99))
Die Formeln schneiden alles vor / hinter dem : ab
Glätten eingefügt um ggf. überflüssige Leerzeichen zu löschen.
Gruß Holger
echo [on]
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 304
Registriert: 12. Okt 2014, 09:50
Wohnort: D / Niedersachsen /BRA

Re: Text in Spalten automatisch

Beitragvon Dieter123 » 17. Apr 2019, 19:18

Hi Holger,

das könnte funktionieren eventuell.
Werde es morgen prüfen.
Vielen Dank für den Tipp.

Gruß
Dieter
Dieter123
 

Re: Text in Spalten automatisch

Beitragvon Gast » 17. Apr 2019, 22:10

Hallo Dieter,
probier's mal mit Makros. Die kannst du ja zur Vereinfachung auch über einen Button aufrufen.

Code: Alles auswählen
Sub Dieter()
    Selection.TextToColumns Destination:=Selection, _
    DataType:=xlDelimited, ConsecutiveDelimiter:=True, _
    Semicolon:=True, FieldInfo:=Array(Array(1, 9), Array(2, 1))
End Sub

Sub Dieter1()
    Selection.TextToColumns Destination:=Selection, DataType:=xlDelimited, _
        ConsecutiveDelimiter:=True, Semicolon:=True, Space:=True, FieldInfo:= _
        Array(Array(1, 1), Array(2, 1))
   Selection.Value = Left(Selection.Value, 4)
End Sub


Bei dem erste Makro bleibt nur der Müller stehen, bei dem zweiten in der ersten Spalte "Name" ohne Doppelpunkt, in der Zeiten sthet der Müller.

Gruß Hilmar
Gast
 


Zurück zu Excel Forum (provisorisch)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: TommyDerWalker und 3 Gäste